Augen-Make-up

10 Schminktipps für Brillenträgerinnen

Redaktion: Manuela Locher / Natalie Hemenguel; Foto: iStock 

So schminken Sie Ihre Augen, wenn Sie Brillenträgerin sind

Ein schöner Augenaufschlag trotz Brille? Gar nicht so leicht, denn je nach Sehschwäche kommen Gläser zum Einsatz, die die Augen kleiner oder grösser wirken lassen. Wir verraten Ihnen simple Tipps mit grosser Wirkung – Sie werden Augen machen. 

Make-up-Tipps für Brillenträgerinnen braucht es nicht? Und ob! Denn auch wenn eine Brille die Augenpartie in den Fokus stellt, ist es oft schwierig, die Augen hinter den Gläsern optimal hervorzuheben. Mit diesen Tricks gelingt es trotzdem: 

  • Eine Brille lenkt die Aufmerksamkeit nicht nur auf die Augen, sondern auf die gesamte Partie. Deshalb ist es unerlässlich, die Augenbrauen stets gepflegt zu halten. Regelmässiges Zupfen ist ein Muss! Mit einem Brauenstift können lichte Stellen problemlos ausgebessert werden, das verleiht Ihnen mehr Struktur.
  • Vorsicht! Die Brille betont aber auch allfällige Augenringe. Zudem wirft die Fassung einen zusätzlichen Schatten auf den Teint. Hier empfiehlt es sich, zu einem gut deckenden Concealer zu greifen.

Tipps für Weitsichtige:

  • Die Gläser bei Weitsichtigkeit verhalten sich wie bei einer Lupe. Sie lassen Ihre Augen grösser wirken. Auch Schminkfehler werden dadurch sichtbarer. Deshalb ist es wichtig, dass Sie genau arbeiten und kleine Patzer vermeiden.
  • Um Ihre Augen optisch zu verkleinern, verwenden Sie matte, dunkle Nuancen für Ihr Augenlid. Wichtig ist, dass Sie die Farben gut verblenden, damit keine harten Übergänge entstehen.
  • Eyeliner ist erlaubt – hier gilt die Regel: Je dicker Ihre Brillenfassung, desto betonter darf der Lidstrich sein.
  • Um einen besseren Effekt zu erzielen, ziehen Sie einen schwarzen oder braunen Kajal entlang Ihrer Wasserlinie.

Tipps für Kurzsichtige: 

  • Bei Kurzsichtigkeit wirken die Augen durch die Brillengläser kleiner. Diesem Effekt können Sie mit den folgenden Tipps entgegenwirken: Verwenden Sie beim Lidschatten helle Farben. Diese lassen die Augen grösser und strahlender erscheinen. Wählen Sie beim Eyeliner ebenfalls einen hellen Ton, wie Beige oder Taupe.
  • Für die Wasserlinie ist ein weisser Kayal ideal – dieser öffnet die Augen noch mehr.
  • Achten Sie auf einen schmalen Lidstrich nah am Wimpernrand.
  • Die Wimperntusche sollte dezent aufgetragen werden. Verwenden Sie kein Schwarz – ein dunkles Braun, ist vorteilhafter.
Manuela Locher

annabelle-online-Praktikantin Manuela Locher lebt nach dem Motto «Do more of what makes you happy». Auf annabelle.ch geht sie ihrer Leidenschaft nach und versorgt Sie regelmässig mit den neusten Beautytrends und -updates.

Alle Beiträge von Manuela Locher

Empfehlungen der Redaktion

Wellness

So holen Sie sich das Spa nachhause

Von Manuela Locher

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox

Mehr aus der Rubrik

Beauty

Body Talk

Von Olivia Goricanec