Beautylieblinge

Zuhause ists am schönsten

Text: Julia Heim; Symbolbild: Pexels.com/Bruce Mars

Beauty-Lieblinge im Januar
Beauty-Lieblinge im Januar
Beauty-Lieblinge im Januar
Beauty-Lieblinge im Januar
Beauty-Lieblinge im Januar
Beauty-Lieblinge im Januar
Beauty-Lieblinge im Januar
Beauty-Lieblinge im Januar
Beauty-Lieblinge im Januar
Beauty-Lieblinge im Januar
Beauty-Lieblinge im Januar
e
f

Die Beautylieblinge im Januar reinigen, verwöhnen und pflegen mit reichhaltigen Ölen. 

Der weiche Reinigungshandschuh Démaquigant von KT Home ist für jeden Hauttyp geeignet. Mit ihm kann besonders empfindliche Haut gründlich gereinigt werden, ohne dass Irritationen entstehen.

– Reinigungshandschuh Démaquigant von KT Home für 14.90 Franken bei Manor

 

Die sanfte Reinigungsseife von Robert & Josiane wird in der Schweiz hergestellt. Enthalten sind verseifte Öle und Fette wie Jojobaöl, Kokosfett und Olivenöl. Sie sollen die Gesichtshaut schonend klären und pflegen. 

– Naturkosmetik Reinigungsseife von Robert & Josiane für 26.70 Franken bei Norkind

OMG! klingt schon mal nach einem prima Start fürs neue Jahr. Und da koreanische Beauty nach wie vor im Trend liegt, gehört diese Detox-Maske zu meinen Lieblingen des Monats. Die Bubbling-Microfiber-Maske ist eine Sheet Mask, die mit kleinen Bläschen klärt, peelt und pflegt, sie sorgt garantiert für Spass im Badezimmer. 

– OMG! 2in1 Kit Detox Bubbling Microfiber Mask für 12 Franken bei Clickandcare.ch 

Die Pflegeserie Urban Skin von Nivea soll die Haut vor Umwelteinflüssen schützen. Die klärende Detoxmaske ist deshalb genau das Richtige für unser winterliches Beautyprogramm – einfach in der Handhabung und sanft zur Haut. 

– Urban Detox Mask von Nivea für 8.30 Franken bei Manor  

Peelinghandschuhe befreien die Haut von abgestorbenen Hautschuppen, regen die Durchblutung an und sorgen für gepflegte, weiche Haut. Der traditionell türkische Kessa-Handschuh von Rituals gehört zur Linie The Ritual of Hammam und begleitet Sie unter die warme Dusche, in die Badewanne oder auch in die Sauna. 

– Handschuh Kessa von Rituals für 6.50 Franken pro Stück bei Rituals.com 

Ein Rückzugsort sollte gemütlich sein, und Gemütlichkeit bedeutet für mich vor allem Kerzenlicht. Die Duftkerze mit Lindenblütenduft von Broste Copenhagen ist aus natürlichem Sojawachs und hat eine Brenndauer von 33 Stunden. Genug Zeit für Entspannung! 

– Duftkerze Milky White 121 Linden von Broste Copenhagen für 18.90 Franken bei Westwing Now 

Beruhigende Lavendelessenzen, natürliche Inhaltsstoffe und ein sanfter Duft – das Moor Lavendel Bad von Dr. Hauschka begleitet mich in die Badewanne und lässt mich entspannen. Am besten abends verwenden und sich aufs Träumen freuen. Klappt bestens!

– Moor Lavendel Bad von Dr. Hauschka für 22.50 Franken bei Perfecthair.ch 

Die Beautylinie von Charlotte Rhys erinnert an Ferien in Kapstadt – von dort stammen die hochwertigen Produkte. Die schlichte Aufmachung und der betörende Duft haben einen Platz in meinem Badezimmer verdient. Besonders mag ich die Body- und Hand-Lotion – damit die trockene Haut verwöhnt wird. 

– Lotion (300 ml) von Charlotte Rhys für 15 Franken bei Highlight My Day 

Das Körperöl Crüme de Corps von Kiehl's versorgt die Haut mit Feuchtigkeit – Squalane- und Traubenkernöl sorgen für geschmeidige, beruhigte Haut. 

– Crème de Corps Nourishing Dry Body Oil von Kiehl's für 43 Franken bei Kiehls.com 

Leiden Ihre Lippen auch unter Kälte und trockener Heizungsluft? Da muss Pflege her. Rêve de Miel – Baume Lèvres Ultra Nourrissant ist eine feuchtigkeitsspende Lippenpflege von Nuxe, die mich besonders durch die hochwertigen natürlichen Öle begeistert. 

– Rêve de Miel – Baume Lèvres Ultra Nourrissant von Nuxe für 15 Franken bei Perfecthair.ch 

Raus aus der Kälte und rein in die Badewanne: Unsere liebsten Beautyprodukte für entspannende Wellnessmomente im eigenen Badezimmer. 

Sie haben sich Ende des vergangenen Jahres voll und ganz dem Genuss hingegeben? Gut so! Da geht es Ihnen wie mir. Doch nun, Anfang Januar, wollen wir Körper und Geist etwas Gutes tun, Altlasten abstreifen, die Haut atmen lassen. Wo könnte das besser gelingen als im eigenen Badezimmer, das wir – mit wohlriechenden Produkten und schönen Accessoires – in eine Wellnessoase verwandeln. 

Julia Heim

Julia Heim ist Leiterin des Online-Teams und lässt sich von digitalen News und Gadgets begeistern. Am liebsten befasst sie sich mit mutigen Frauen und gutem Essen.

Alle Beiträge von Julia Heim

Empfehlungen der Redaktion

In diesen Pools entspannen wir

Wohlfühloasen in der Schweiz

Von Tiziana Rohrer

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox

Mehr aus der Rubrik

Hautkrebs

Die dunkle Seite der Sonne

Von Olivia Goricanec