Herbst/Winter 2017

Die Beauty-Trends der Saison

Text: Niklaus Müller; Fotos: Imaxtree 

e
f

Nude now:

Viele Make-up-Trends, wie Contouring oder Strobing, verschwinden so schnell, wie sie gekommen sind. Aber der Nude-Look ist ein echter Dauerbrenner. Die Idee, geschminkt ungeschminkt auszusehen, ist nach wie vor angesagt. Das Ziel ist, den Teint so perfekt wie möglich erscheinen zu lassen und mit subtilen Highlights das Gesicht zum Strahlen zu bringen. Und dies mit möglichst wenigen Make-up-Produkten.

Farben von früher:

Mehr ist mehr: Intensive Farben auf Lippen und Augenlidern wurden erstmals in den Sechzigerjahren propagiert. In den Achtzigerjahren gab es dann kein Halten mehr: Knallrote Lippen konkurrenzierten mit tiefblau geschminkten Augen und rot betonten Wangenknochen. Diesen Herbst darf ebenfalls wieder üppig und grossflächig geschminkt werden, und noch nie waren die Make-up-Produkte so farb- und pigmentintensiv wie jetzt.

Fantastisch grafisch:

Ungewöhnlich platzierte Lidstriche, überraschende Farbtupfer auf Wangen oder Augenlidern, sorgfältig gemalte Make-up-Effekte auf den Lippen oder plakative Looks für die Wimpern: Erlaubt ist schon heute, was gefällt und nicht der Norm entspricht. So werden Gesichter neu modelliert und bekommen ein frisches, futuristisches Aussehen.

Schlicht und natürlich, farbintensiv und schrill oder futuristisch und grafisch – wir haben den passenden Beauty-Look zu den Trends der kommenden Saison. 

Die Trends der Herbst- und Wintersaison sind nicht nur geprägt von der Gegenwart, sondern auch von Retro-Vibes und futuristischen Elementen. Unser Beauty-Chef Niklaus Müller hat für jeden Trend ein passendes Make-up vom Laufsteg ausgewählt. Und wie es aussieht, dürfen uns in der kommenden Saison sowohl auf schlichte Nudetöne als auch auf schrille Farben und grafische Präzision freuen. 

 

Niklaus Müller

Kosmetik und Schönheit haben den annabelle-Beautychef schon immer fasziniert. Aber auch andere schöne Dinge des Lebens interessieren den Basler: gutes Essen, Musik, Film und Reisen.

Alle Beiträge von Niklaus Müller

Empfehlungen der Redaktion

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox