Weihnachten

Nachgefragt bei den Schweizer Promis: Wie duftet Weihnachten für Sie?

Redaktion: Andrea Monica Hug; Foto: Sarina Arnold von Sarah Maurer, Meta Hiltebrand von Tobias Stahel, Christina Surer von Daniela Fricke und SXC

Weihnachten ist als DAS Fest der Sinne bekannt: Weihnachtsguetzli, Kerzen, Tannenzweige, Cheminéefeuer, Schnee, Zimt und heisser Tee ... Aber wie duftet Weihnachten eigentlich? Das fragten wir prominente Schweizerinnen.

Anna Maier

«Weihnachten duftet für mich nach frischem Guetsliteig und Zimt.»
Anna Maier, Moderatorin

Julia Saner

«Wenn ich an Weihnachten denke, rieche ich Kerzenwachs vom jährlichen Kerzenziehen und Weihnachtsbaumschmuck, Zimt von den frisch gebackenen Weihnachtsguetsli und den Nadelgeruch vom Adventskranz und dem Tannenbaum.»
Julia Saner, Model

Annina Frey

«Als Kind lebte ich zwei Jahre in Amerika, und dort duftete Weihnachten für mich nach Lebkuchen, Zimtstangen, gebackenen Äpfeln, Eggnog und gebranntem Zucker in allen Variationen. Am Weihnachtsmorgen duftete das ganze Haus nach selbst gemachtem Brot und heisser Schokolade mit Marshmallows drin!»
Annina Frey, Moderatorin und Model

Yangzom Brauen

«Diese Weihnachten duften bei mir nach Spitzbuben und Schoggiguetsli. Ein riesiger Weihnachtsbaum wird seinen Duft von Tannennadeln durchs ganze Haus verströmen. Und wenn wir Glück haben, schneit es am Heiligabend, und wir riechen den frischen Schnee.»
Yangzom Brauen, Schauspielerin

 

Sarina Arnold

«Ganz klar, Weihnachten duftet nach frisch gebackenen Güetsli. Das ist für mich eine der schönsten Zeiten im Jahr, die ich mit meiner Tochter Felice beim Backen und Basteln extrem geniesse.»
Sarina Arnold, Model und Botschafterin der AWD-Kinderhilfe

 

Mia Aegerter

«Weihnachten duftet für mich nach Zimt, Zucker und Zauber!»
Mia Aegerter, Sängerin und Schauspielerin

Nadine Vinzens

«Weihnachten duftet für mich nach Tannenbaum, Kerzen und Zimt. Was natürlich auch immer dabei ist, sind selbst gebackene Weihnachtsguatsli.»
Nadine Vinzens, Model und Schauspielerin

 

Lea Lu

«Weihnachten duftet für mich nach Neuschnee, klirrender Kälte, Cheminéefeuer, Zimtsternen und Marroni. Wie ich diese Düfte liebe!»
Lea Lu, Sängerin

 

Fabienne Louves

«Weihnachten duftet für mich nach Glühwein, Zimt und frischen Mailänderli. Ich mag diese Zeit und ihre Düfte sehr gern.»
Fabienne Louves, Sängerin

 

Meta Hiltebrand

«Weihnachten riecht bei mir nach Zimtstangen, Nelken und Punsch. Natürlich auch nach Geschenkpapier und glitzernden Bändeli.»
Meta Hiltebrand, Star-Köchin

 

Dianne Brill

«Weihnachten erinnert an meine Heimat in Florida. Ich denke dabei an den Geruch der Orangen, die überall auf den Bäumen sind in dieser Saison, und das Haus meiner Mutter mit dem riesigen, bequemen Sofa, das nach Sonne riecht, frisch und vertraut.»
Dianne Brill, It-Girl und Beauty-Designerin

 

Melanie Oesch

«Beim Weihnachtsduft unterscheide ich zwischen drinnen und draussen. In der Stube duftet meine Weihnacht nach Lebkuchen, Mandarinen und selbst gemachtem Apfelpunch mit viel Zimt, draussen nach frischem Schnee und Tannenbäumen inmitten einer mystischen Stille.»
Melanie Oesch, Jodlerin

 

Christina Surer

«Weihnachten duftet für mich nach Zimt, Orangen, Guetsli, Kerzen und Glühwein. Wenn man beim Geschenkeeinpacken noch die Weihnachtslieder aus dem Radio hört, ist das Christkind nicht mehr weit und die Vorfreude gross.»
Christina Surer, Rennfahrerin, Moderatorin und Model

Empfehlungen der Redaktion

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox