Donna Karan

Prima Donna - Donna Karan unterstützt Frauen im Togo

Text: Niklaus Müller

e
f

Gegen Armut ist ein Kraut gewachsen: Eisenkrauternte in Togo

Steht für die Umwelt ein: Topmodel Angela Lindvall

Donna Karan meint es ernst mit ihrem humanitären Engagement: Schon lange unterstützt die US-Modedesignerin wohltätige Projekte in der ganzen Welt.

Vor knapp zwei Jahren lancierte sie ihren Duft Pure DKNY Vanilla, dessen Inhaltsstoff Vanille von Frauen in Uganda angebaut und geerntet wird. Der neue Duft Pure DKNY Verbena nun basiert auf Eisenkraut, mit dessen Anbau und Ernte Frauen in Togo ihren Lebensunterhalt verdienen. Auch bei Optik und Verpackung des zitronig-frischen Dufts wird auf Nachhaltigkeit gesetzt: Die Flasche ist hundertprozentig recycelbar, der Karton aus zertifiziertem Papier und mit lösungsmittelarmer Tinte bedruckt.

Mit Angela Lindvall engagierte Donna Karan zudem ein Fotomodell, das sich seit Jahren für die Umwelt einsetzt und auf seiner Farm in der Nähe von Los Angeles vorbildlich umweltbewusst lebt. Kein Wunder, ist Angela Lindvall Feuer und Flamme für das Projekt. Bereits hat sie die Frauen in Afrika besucht, die den Rohstoff der Düfte anbauen. «Es war sehr bewegend zu sehen, unter welch schwierigen Umständen sie leben. Durch das DKNY-Projekt können sie ihre Situation deutlich verbessern», freut sich das Topmodel.

Was gibts neues 2012?

Alle Trends und Storys für den Frühling und Sommer.

Artikel zum Thema

  1. Die Modetrends 2012 - Alles über die neue Mode für den Frühling und Sommer

    Was tragen wir diesen Frühling und Sommer? Alles über die neue Mode und ihre Macher, Models und mehr – von A bis Z im grossen Report aus den Fashionmetropolen.

  2. Bonjour Paris - Modechefin Daniella Gurtner erzählt von der Pariser Fashion Week

    annabelle-Modechefin Daniella Gurtner erzählt, was Paris für sie bedeutet: 20-Stunden-Tage mit Shows, Trendstudien und Celebrity-Watching.

  3. London calling! Christina Duss erzählt von der Londoner Fashion Week

    In der englischen Hauptstadt sind alle ein bisschen besser drauf als anderswo. Lifestyle-Redaktorin Christina Duss erzählt von ihren Erlebnissen an der Londoner Fashion Week.

  4. Milano mania - Yolanda Pantli erzählt von der Mailänder Fashion Week

    Yolanda Pantli, Co-Leiterin Ressort Lifestyle, war zum ersten Mal live an der Milan Fashion Week dabei. Und atmete drei Tage lang Mode.

  5. Personal Assistants - Wie ist es die persönliche Assistentin eines VIP zu sein?

  6. Departement Stores - Das Warenhaus machte Frauen unabhängig

  7. Traumberuf Einkaufen

    Von Showroom zu Showroom: Mode einkaufen heisst in der Zukunft lesen, sagt Laurence Antiglio, Besitzerin der Boutique Vestibule in Zürich.

  8. Favorites - Lieblinge auf den ersten Blick

    Accessoires, Inspirationen vom Laufsteg oder Total-Looks aus den grossen Häusern - wir zeigen Ihnen die aktuellen Favoriten der Lifestyle-Redaktion für die kommende Saison.

  9. Catwalk-Looks: Das sind die Make-up-Trends 2012

  10. Inspirationsquellen der Designer

  11. Klotzen statt kleckern - Warum das Modelbusiness so tough wurde

    Früher hiess es für ein Model: Casting, Anprobe, Show. Heute ist alles viel komplizierter. Denn der Aufwand für die Schauen ist zuweilen grotesk.

  12. Models of the Moment - Die neuen Gesichter auf dem Laufsteg

    Sie sind die Gesichter der Saison und werden laufend für die grössten Shows engagiert. Wir haben uns die neuen Models einmal genauer angesehen.

  13. Der neue Stil der Nullerjahre

  14. Das Revival der traditionellen Modelabels

  15. Das Schweizer Model Valerija Sestic in New York

    Nachwuchsmodel Valerija Sestic (16) erobert New York im Sturm: Die Thunerin über den Schauenstress, Partys und eine denkwürdige Verspätung.

  16. Givenchy: Making-of der neuen Werbekampange 2012 mit Gisele Bündchen und Boys

Empfehlungen der Redaktion

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox