Heft 06/14

Frische Brise: Die neuen Parfums der Frühlingssaison

Redaktion: Niklaus Müller, Tassja Dâmaso; Fotos: Daniel Valance; Styling: Rhea Leisibach

e
f

1 Be Delicious Skin ca. 70 Fr. von DKNY 

2 L’Eau Couture ca. 65 Fr. von Elie Saab

3 Dolce ca. 90 Fr. von Dolce & Gabbana

4 L’Eau d’Issey Lotus ca. 145 Fr. von Issey Miyake

5 Calyx ca. 90 Fr. von Clinique

6 Essence Aromatique ca. 105 Fr. von Bottega Veneta

7 Evergreen ca. 60 Fr. von Jil Sander

1 La Petite Robe Noire, Eau de parfum Couture ca. 90 Fr. von Guerlain

2 Miss Dior Blooming Bouquet ca. 110 Fr. von Dior

3 Bright Crystal Absolu ca. 75 Fr. von Versace

4 Gingembre Rouge ca. 25 Fr. von Roger & Gallet

5 Pleasures Flower ca. 75 Fr. von Estée Lauder

6 Perfumista Avenue ca. 360 Fr. von Bond No. 9

7 La Tentation de Nina ca. 75 Fr. von Nina Ricci

1 Eau de Lacoste Sensuelle ca. 60 Fr. von Lacoste

2 Velvet Orchid ca. 130 Fr. von Tom Ford

3 Miss Wild ca. 46 Fr. von Joop

4 Black XS Potion for Her ca. 75 Fr. von Paco Rabanne

5 Tuberose Angelica Cologne Intense ca. 165 Fr. von Jo Malone

1 Laine de Verre ab ca. 110 Fr. von Serge Lutens

2 Signorina Eleganza ab ca. 75 Fr. von Salvatore Ferragamo

3 Endless Euphoria ab ca. 75 Fr. von Calvin Klein

4 Manifesto L’Éclat ab ca. 110 Fr. von Yves Saint Laurent

5 Flower in the Air ab ca. 80 Fr. von Kenzo

6 Eau Tropicale ab ca. 93 Fr. von Sisley

7 Rosabotanica ab ca. 97 Fr. von Balenciaga

8 Karl Lagerfeld pour Femme ca. 49 Fr. von Karl Lagerfeld

Wunderbar leicht, sinnlich und verführerisch: Die neuen Düfte wecken mit Blumen- und Fruchtnoten unsere Frühlingsgefühle. Die annabelle Beauty-Redaktion hat ihre Favoriten gewählt.

Alles grünt

Zitrus- und diskrete Blütennoten versprühen reine Frische.

1 Be Delicious Skin ca. 70 Fr. von DKNY
Duft und Hautpflege in einem Produkt – oder die flüssigste Bodylotion, die es je gab. Der bekannte Duft Be Delicious in einer leichteren Variante, aber immer noch mit dem unverkennbaren Apfel-Akkord.

2 L’Eau Couture ca. 65 Fr. von Elie Saab
Eine blumige Mandelnote mit Zitrusnuancen und Orangenblüte ist der Kern des frischen Dufts des Designers. Vanille im Fond sorgt für die feminine Verführung, die bei keiner Elie-Saab-Kreation fehlen darf.

3 Dolce ca. 90 Fr. von Dolce & Gabbana
Jung und frisch präsentiert sich der Duft von Dolce & Gabbana. Ein Mix aus exotischen Früchten, weissen Blüten und warmen Moschus-Noten. Sexy, aber auch unschuldig.

4 L’Eau d’Issey Lotus ca. 145 Fr. von Issey Miyake
Diese neue, noch frischere Variante der zeitlosen Duft-Ikone L’Eau d’Issey ist von Wasserblumen inspiriert. Aquatisch und blumig zugleich, verkörpert der Duft frische Reinheit.

5 Calyx ca. 90 Fr. von Clinique
Ein Klassiker kehrt zurück: 1986 kreiert, lässt Clinique diesen fruchtigen Duft jetzt in neuem Glanz erstrahlen. Der Mix aus Frucht- und Blütennoten hat nichts von seiner Einzigartigkeit verloren.

6 Essence Aromatique ca. 105 Fr. von Bottega Veneta
Der Bottega-Veneta-Duft ist ein würzig-aromatisches Cologne mit Nuancen von Bergamotte, Koriander, Rose, Patchouli und Sandelholz. Raffiniert und frisch.

7 Evergreen ca. 60 Fr. von Jil Sander
Unbeschwert, natürlich und frühlingshaft: Jil Sanders Parfum spielt mit Nuancen aus weissem Pfeffer, Grapefruitblüte und Rosenknospe, die mit Vanille- und Sandelholzaromen ergänzt werden.

 

La vie en rose

Rosen und Pfingstrosen bringen blumige Leichtigkeit ins Sein.

1 La Petite Robe Noire, Eau de parfum Couture ca. 90 Fr. von Guerlain
Der Bestseller wurde um ein blumig-holziges Eau de parfum ergänzt: Guerlains Haus-Parfumeur Thierry Wasser hat die Inhaltsstoffe der Originalversion mit Himbeer- und Rosenakkorden versetzt. Entstanden ist ein femininer und glamouröser Frühlingsduft.

2 Miss Dior Blooming Bouquet ca. 110 Fr. von Dior
Der Klassiker von Dior bekommt blumige Verstärkung. Das Eau de parfum wurde rund um die Pfingstrose konzipiert. Die Frische kommt von sizilianischer Mandarine und wird von fruchtigen Aprikosen- und Pfirsichnoten ergänzt.

3 Bright Crystal Absolu ca. 75 Fr. von Versace
Die intensive Version des erfolgreichen Dufts Bright Crystal bietet dank Yuzu-Akkorden einen prickelnden Auftakt, der von floralen und fruchtigen Noten aus Pfingstrose und Himbeere abgelöst wird. Ein sinnliches Parfum, das einen Hauch Glamour versprüht.

4 Gingembre Rouge ca. 25 Fr. von Roger & Gallet
Wie es der Name vermuten lässt, spielt Ingwer eine essenzielle Rolle in diesem Duft: Extrakte aus frischem Ingwer, der Ingwerblüte sowie kandiertem Ingwer findet man neben Granatapfel und Litschi in den Inhaltsstoffen.

5 Pleasures Flower ca. 75 Fr. von Estée Lauder
Frühlingsboten wie Pfingstrose und Maiglöckchen dominieren diesen limitierten Duft. Prickelnde Akzente kommen durch einen Spritzer Kokoswasser, Bergamotte und Mandarine hinzu. Ein leichtes und jugendliches Parfum.

6 Perfumista Avenue ca. 360 Fr. von Bond No. 9
Der extravagante Frauenduft soll eine Hommage an die New Yorker Frauen sein. Einen besonderen Einfluss auf den orientalischen Duftcharakter haben die Rose, die als offizielle Blume New Yorks gilt, sowie Moschus, Honig und Amber.

7 La Tentation de Nina ca. 75 Fr. von Nina Ricci
Der aussergewöhnliche Macaron-Akkord aus Himbeere, Mandel und Rosen-Absolue macht dieses Eau de toilette zu etwas Besonderem. Die Frische aus italienischer Bergamotte und Grapefruit-Zesten wird durch Vanille und Sandelholz ergänzt.

Herzklopfen

Exotische Früchte und Gewürze verleihen verführerische Sinnlichkeit.

1 Eau de Lacoste Sensuelle ca. 60 Fr. von Lacoste
Ein Parfum für den Abend: Während prickelnder rosa Pfeffer würzige Frische verleiht, vermitteln Johannisbeere, türkische Rose, Gartenwicke und Gladiole blumige Wärme und Nougatnoten eine süsse Spitze.

2 Velvet Orchid ca. 130 Fr. von Tom Ford Verführung pur!
Nach Black Orchid setzt Tom Ford beim neuen Duft auf kühle Zitrusnoten, dramatische Blütenakkorde, Honig, Rum und warme Harzakzente. Ein sinnlicher und sehr femininer Duft. Typisch Tom Ford.

3 Miss Wild ca. 46 Fr. von Joop
Der floral-orientalische Duft ist eine Komposition aus rosa Pfeffer, sinnlicher Vanille und einem Hauch von Rum, der für den maskulin Touch verantwortlich ist.

4 Black XS Potion for Her ca. 75 Fr. von Paco Rabanne
Nicht mehr ganz so intensiv und dunkel präsentiert sich diese neue Variante von Black XS for Her. Der neue Duft enthält einen Zitronenakzent, der sich mit würzigen und holzigen Sandelholzakkorden verbindet.

5 Tuberose Angelica Cologne Intense ca. 165 Fr. von Jo Malone
Tuberose, die Königin der weissen Blüten, wird kombiniert mit der Würze von Engelwurz. So nimmt Jo Malone die Süsse der Tuberose ein wenig zurück und verleiht ihr raffinierte Frische.

 

Blütenpracht

Blumen- und Früchteakkorde mit Holznoten sorgen für einen feminin-fröhlichen Auftritt.

1 Laine de Verre ab ca. 110 Fr. von Serge Lutens
Laine de Verre ist ein frisches Eau aus Zitrusfrüchten, Aldehyden, Moschus und Cashmeran. Eigenwillig, wenig konform und sehr spritzig.

2 Signorina Eleganza ab ca. 75 Fr. von Salvatore Ferragamo
Als Floriental Chypre bezeichnet Ferragamo sein neues Parfum. Es entsteht aus einer Mischung von fruchtigen Akzenten, Mandelpuder sowie Patchouli und Ledernoten. Ein eleganter und weiblicher Duft.

3 Endless Euphoria ab ca. 75 Fr. von Calvin Klein
Noten aus Kirschblüte, Mandarine, Veilchen, Rose, Bambus und Sandelholz bestimmen diesen leichten Duft aus der Euphoria-Familie. Das Resultat ist eine luftige, fröhliche Sinnlichkeit.

4 Manifesto L’Éclat ab ca. 110 Fr. von Yves Saint Laurent
Manifesto von Yves Saint Laurent erfindet sich neu: Leichter und transparenter. Grüne sowie holzig-florientale Noten überraschen die Sinne. Ein Wohlklang aus Teeakkorden, Orangeblüte und Amber.

5 Flower in the Air ab ca. 80 Fr. von Kenzo
Luftig-leicht und blumig. Der jüngste Duft von Kenzo vermengt Rosen-Noten, die sich mit Himbeere, Pfeffer, Magnolie und Gardenie zu einem sinnlich-frischen Bouquet vereinen. Kapriziös.

6 Eau Tropicale ab ca. 93 Fr. von Sisley
Warm, weich und tropisch, so sieht Sisley sein neues Eau. Exotische Blüten wie Hibiskus, Passionsblume und Frangipani, aber auch prickelnder Ingwer sorgen für Süsse und Würze. Zeder, Patchouli und Moschus für Sinnlichkeit.

7 Rosabotanica ab ca. 97 Fr. von Balenciaga
Das neue Parfum von Balenciaga ist eine Weiterentwicklung von Florabotanica. Frisch, sinnlich, aber mit einem feurigen Rosenakkord erweitert. Ein moderner Duft für trendbewusste Frauen.

8 Karl Lagerfeld pour Femme ca. 49 Fr. von Karl Lagerfeld
Als Fashion for the Nose bezeichnet Karl Lagerfeld seinen neuen Frauenduft. Spritzig und blumig riecht das Eau de parfum dank Aromen von Zitrone, Pfirsich, Rose, Magnolie, Moschus und Hölzern.

Empfehlungen der Redaktion

Carven

Blumig und frisch: Le Parfum von Carven

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox

Mehr aus der Rubrik

Interview mit Susan Sarandon

«Frauen sind heute solidarischer»

Von Niklaus Müller