Gesichtsreinigung

Balsam für die Haut

Redaktion: Nathalie Hemengül; Foto: Karin Heer

e
f

1 Silky Purifying Cleansing Balm ca. 77 Fr. von Sensai

2 Take the Day Off Cleansing Balm ca. 42 Fr. von Clinique

3 Advanced Night Micro Cleansing Balm ca. 48 Fr. von Estée Lauder

4 Camomile Sumptuous Cleansing Butter ca. 25 Fr. von The Body Shop

5 Biosource Total Renew Balm ca. 42 Fr. von Biotherm

6 Extra Balm Rinse ca. 96 Fr. von Bobbi Brown

Für Gesichtsreinigung und Make-up-Entfernung kommen ständig neue Produkte auf den Markt. Jetzt gerät etwas Altbewährtes wieder in den Fokus: Der Cleansing Balm. Aus guten Gründen.

Was sind Cleansing Balms?
Cleansing Balms sind ölhaltige Make-up-Entferner mit einer sehr nährenden, reichhaltigen und nahezu wachsähnlichen Textur. Sie sind meist im Töpfchen oder in der Tube erhältlich und ermöglichen eine besonders gründliche und extraschonende Reinigung.

Wie wird ein Cleansing Balm angewandt?
Der Reinigungsbalm wird mit den Fingern sanft in die trockene Haut einmassiert. Danach die Hände etwas anfeuchten und nochmals massieren. Durch das Anfeuchten wandelt sich die Konsistenz von fest in ölig. So lassen sich selbst wasserfestes Make-up und Schmutz ganz leicht entfernen. Die meisten Produkte können anschliessend einfach mit Wasser abgewaschen werden. Wer sich aber gern ein Extraverwöhnprogramm gönnt, kann die Rückstände sanft mit einem Toner entfernen und so eine Doppelreinigung durchführen.

Worin liegt der Unterschied zu anderen Produkten?
Cleansing Balms werden auf Öl- und nicht wie herkömmliche Reiniger auf Wasserbasis hergestellt. Das Produkt beinhaltet lediglich pflanzliche Öle, also keine Mineralöle. So bleibt der Balm in einer festen Form, was dazu führt, dass bei der Herstellung auch auf den Einsatz von Tensiden verzichtet werden kann. Diese agieren normalerweise als eine Art Emulgator, der Wasser und Öl mischbar macht. Durch das Wegfallen der Tenside kann die Haut besonders schonend gereinigt werden, ohne dass ihr natürlicher Ölfilm zerstört wird. So wird die Haut vor dem Austrocknen geschützt und spannt nicht.

Wem ist der Balm zu empfehlen?
Das Produkt eignet sich aufgrund der milden Inhaltsstoffe gut für eine Tiefenreinigung bei empfindlicher Haut. Ausserdem profitieren insbesondere trockene Hauttypen von der feuchtigkeitsspendenden Textur sowie Frauen, die viel Make-up verwenden.

Producer: Kathrin Gerber; Model: Anja Leuenberger für Fotogen/Zürich; Haare & Make-up: Rachel Bredy für Style Council/Zürich

Natalie Hemengül

Unsere Beautypraktikantin mag alles, was im Sonnenschein glitzert und sammelt gern Beautyprodukte. Das Bloggen über Make-Up ist ihre grösste Leidenschaft. Ihr zweitliebstes Hobby: Burlesque.

Alle Beiträge von Natalie Hemengül

Empfehlungen der Redaktion

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox