Sternzeichen

Horoskop vom 7. Juni bis zum 27. Juni

Die Sprache der Sterne vom 7. bis zum 27. Juni. Ihr persönliches Mantra sagt Ihnen, worauf Sie in dieser Zeit besonders achten sollten.

  • Zwillinge sind jetzt in allerbester Feier- und Veränderungslaune

ZWILLINGE

21. 5. – 21. 6.

Herrlich! Mit der Sonne im eigenen Zeichen haben Sie grossartige Laune und ganz viel Lust zu feiern. Besser noch: Kommunikationsprofi Merkur unterstützt Sie bis zum 22. Juni beim Knüpfen von Kontakten und bei Jobverhandlungen. Jetzt ist der Zeitpunkt ideal, um Bewerbungsdossiers zusammenzustellen, Ihre eigene Business-Website zu kreieren oder sich endlich neue Visitenkarten drucken zu lassen. Die können Sie jetzt brauchen, denn Sie bekommen beneidenswert interessante Einladungen, die Sie unbedingt annehmen sollten. Das lenkt auch von einer leichten Beziehungsflaute ab, denn Venus und der Partner tauchen ab. Das gibt Ihnen Raum, in der Liebesbeziehung für innere Klarheit zu sorgen und Ihre Erwartungen der Realität anzupassen. Noch ungebunden? Dann erfahren Sie den Zauber von Venus vielleicht im Schlaf: Wer sich gut an seine nächtlichen Träume erinnert, kann sie als Wegweiser zu mehr Zufriedenheit in der Zukunft nutzen.

Ihr Mantra: «Um klar zu sehen, genügt ein Wechsel der Blickrichtung.» ANTOINE DE SAINT-EXUPÉRY

KREBS

21. 6. – 22. 7.

Mars macht ab sofort mutig, und im Beruf können Sie sich jetzt profilieren, indem Sie die ausgetretenen Pfade verlassen. Wenn Sie einmal losgezogen sind, bekommen Sie von Arbeitskollegen überraschend viel Unterstützung. Auch mit Ihren Freunden erleben Sie wundervolle Momente. Sie ernten viel Zuneigung und spüren: Es gibt Menschen, auf die Sie immer zählen können. Für die Liebe gilt: Auch Sie haben geheime Wünsche, die darauf warten, gelebt zu werden. Manche davon sind unrealistisch. Aber es gibt welche, die jetzt in Erfüllung gehen. Deshalb: Nicht zögern, wenn sich Ihnen eine Gelegenheit bietet.

Ihr Mantra: «Was würdest du tun, wenn du keine Angst hättest?» SHERYL SANDBERG

LÖWE

22. 7. – 23. 8.

Die Sonne versetzt Sie in Prickellaune. Sie sind quirlig und geniessen die vielen Menschen um sich und die neuen Eindrücke: Konzerte, Openair-Kino, Partys. Merkur lässt Sie beim Smalltalk brillieren, Ihre Freunde und Arbeitskollegen vertrauen Ihnen und teilen ihr Insiderwissen mit Ihnen. Was Sie unbedingt vermeiden sollten: Eine Indiskretion begehen oder ein Geheimnis verraten. Nicht so ausgeprägt ist derzeit Ihre Fähigkeit, in der Liebe Kompromisse einzugehen. Venus schaltet Sie auf stur, der Partner bekommt Ihren Eigensinn zu spüren. Vielleicht sind Sie es aber auch, die Eifersucht provoziert. Vorsicht!

Ihr Mantra: «Der beste Beweis der Liebe ist Vertrauen.» JOYCE BROTHERS

JUNGFRAU

23. 8. – 23. 9.

Ihre kosmischen Koordinaten sind hervorragend: Venus unterstützt Ihre kreative Selbstverwirklichung und amouröse Anliegen. Mars hilft Ihnen, sich in einem Team zu etablieren. Merkur, Planet des Denkens, in Ihrem Karrieresektor gibt Ihnen bis zum 22. Juni die Chance, sich neu zu erfinden. Und Expansionsfachmann Jupiter, immer noch in Ihrem Finanzsektor aktiv, unterstützt Sie dabei, sich finanziell besser aufzustellen. Um alle Ihre Möglichkeiten nutzen zu können, ist optimales Timemanagement angesagt. Dabei ist Saturn behilflich, der Ihnen klarmacht, wie kostbar Ihre Zeit ist.

Ihr Mantra: «Wir müssen die Zeit als Werkzeug benutzen, nicht als Couch.» JOHN F. KENNEDY

WAAGE

23. 9. – 23. 10.

Ausdauerplanet Mars vermittelt spannende Karrierechancen. Allerdings sollten Sie sich mit einer Zusage ein bisschen Zeit lassen. Denn ein Angebot hat auch seinen Preis. Merkur und Saturn raten, unbedingt kritisch an die Sache heranzugehen und auf scheinbar unwesentliche Details zu achten. Nur dann stimmt die Work Life-Balance. Für die Liebe gilt: Wichtig ist nicht, was Sie tun, sondern, was Sie lassen. Oder anders formuliert: Ihr Partner muss nicht wissen, was Sie alles vorhaben. Manchmal ist es sinnvoller zu schweigen, damit ein Hauch von Geheimnis bleibt, der das Interesse Ihres Gegenübers wachhält.

Ihr Mantra: «Eine Frau ohne Geheimnisse ist wie eine Blume ohne Duft.» MAURICE CHEVALIER

SKORPION

23. 10. – 22. 11.

Venus in Ihrem Astro-Partnerschaftssektor sorgt für ein intensives Gefühlsleben. Sie lassen nicht locker, wenn Sie sich etwas oder jemanden in den Kopf gesetzt haben. Kleines Memo vom Kosmos: Lassen Sie Ihrem Partner eine Wahlmöglichkeit, sonst fühlt er sich unter Druck gesetzt. Im Job läuft es ein bisschen einfacher. Sie haben die Möglichkeit, die Dinge ganz nach Ihrem Geschmack und Ihren Vorstellungen zu gestalten. Ein weiterer cleverer Schachzug: Sie verschaffen sich Informationen, die sonst keiner hat. Das bringt Sie in die Poleposition.

Ihr Mantra: «Jemand, der mit dir zusammen sein will, tut es.» KENDALL JENNER

SCHÜTZE

22. 11. – 21. 12.

Sonne und Merkur illuminieren Ihren astrologischen Imagesektor, und Mars intensiviert die Fähigkeit, sich voll und ganz auf eine Sache einzulassen. Das Ergebnis: Sie sammeln ganz viele Sympathiepunkte, obwohl jeder Ihren enormen Ehrgeiz zu spüren bekommt. Ebenfalls bewundernswert ist, dass Sie eine hohe Konzentrationsfähigkeit haben. Damit Sie sich diese erhalten, ist der Wechsel von Anspannung und Entspannung wichtig. Für die kleine Flucht zwischendurch bietet sich die schnellste Meditation der Welt an: ruhig atmen. Mehr Erholungswert und einen höheren Chillfaktor versprechen eine Grillparty oder eine Spielrunde mit Freunden und Familie.

Ihr Mantra: «Nur in einem ruhigen Teich spiegelt sich das Licht der Sterne.» CHINESISCHES SPRICHWORT

STEINBOCK

21. 12. – 20. 1.

Mars verschafft Ihnen jede Menge Durchsetzungskraft. Sie spüren aber auch eine Menge Druck. Das Resultat: Sie erhöhen das Tempo. Vorsicht! Bei dem Schwung, den Sie haben, ist es kein Problem, Sie zu Fall zu bringen. Falls das tatsächlich passiert: Als echte Stehauffrau sind Sie sofort wieder auf den Beinen und haben diverse Glückssterne auf Ihrer Seite. Zum Beispiel Beautybooster Venus. Sie coacht Sie in der Kunst, sich und auch das Leben so schön (und stylish) wie möglich zu machen. Ausserdem intensiviert der Liebesplanet Ihr Bedürfnis nach Romantik und Nähe.

Ihr Mantra: «Schönheit beginnt in dem Moment, in dem du beschliesst, du selbst zu sein.» COCO CHANEL

WASSERMANN

20. 1. – 19. 2.

Alle um Sie herum sind bester Laune, nur Sie wollen Ihre Ruhe. Na ja, wenigstens gibt es eine astrologische Erklärung für Ihre Befindlichkeit: Venus stellt sich quer (der Partner wahrscheinlich auch), und Mars verlangt seit dem 5. Juni Tiefgang. Kein Wunder, dass Sie derzeit eher introvertiert sind und eine Pause von Ihrem intensiven Sozialleben brauchen. Wichtig ist: Lassen Sie andere wissen, dass Sie eine kleine Auszeit und mehr Zeit für sich brauchen. Dann hat man auch Verständnis und setzt Sie nicht mit lästigen Fragen («Ist alles in Ordnung mit dir?») unter Druck.

Ihr Mantra: «Die grössten Ereignisse – das sind nicht unsere lautesten, sondern unsere stillsten Stunden.» FRIEDRICH NIETZSCHE

FISCHE

19. 2. – 20. 3.

Eine gute Fee schaut bei Ihnen vorbei und schickt Ihnen a) Menschen, die Sie beflügeln, an Sie glauben oder Ihnen in einer bestimmten Angelegenheit weiterhelfen. Oder b) eine günstige Gelegenheit, sich emotional weiterzuentwickeln. Eines ist allerdings ganz wichtig: Passiv zurücklehnen und hoffen, dass alles von allein passiert, gibt es nicht. Wie gut, dass hier Mars ins Spiel kommt und Ihnen ab sofort enormen Antrieb schenkt. Auch Ihr (eventuell neuer) Partner profitiert von diesem Aspekt. Sie fühlen sich sexy und haben ganz grosse Lust, auch mal ein böses Mädchen zu sein.

Ihr Mantra: «Wenn ich gut bin, bin ich sehr gut. Wenn ich schlecht bin, bin ich sogar noch besser.» MAE WEST

WIDDER

20. 3. – 20. 4.

Mars (Power) und Uranus (Innovation) bilden einen Spannungsaspekt – und das könnte sich folgendermassen bemerkbar machen: Die Rebellin in Ihnen gibt keine Ruhe, wenn Sie mit Leuten oder Strukturen konfrontiert werden, die Sie nicht akzeptieren können. Glücklicherweise begleitet Sie Merkur bis zum 22. Juni als Mentor, und Sie können überzeugend darlegen, warum Sie etwas so tun, wie Sie es tun. Eine weitere kluge Taktik: Sie suchen sich Mitstreiter und Gleichgesinnte, die Sie nicht nur unterstützen, sondern auch ein bisschen vor sich selbst schützen.

Ihr Mantra: «Entscheidend ist nicht die Menge deiner Gegner. Entscheidend ist, wer hinter dir steht.» VICTORIA BECKHAM

STIER

20. 4. – 21. 5.

Ihr Leben hat derzeit etwas Magisches und bietet Ihnen genau das, was Sie als Stier so lieben: Sinnlichkeit und Reichtum. Denn erstens wandert Venus durch Ihr Zeichen und schenkt ganz viele bezaubernde Erfahrungen. Flüstern Sie Zärtliches, wenn Sie schon einen Partner haben. Noch Single? Zeigen Sie Ihr Interesse, wenn eine Person Ihren Rücken streift und Sie sich wie elektrisiert fühlen. Ihr zweiter Aktivposten: Sonne und Merkur verstärken Ihren Instinkt für Geld. Sie können sich glänzend verkaufen, sich ein Plus auf dem Konto erwirtschaften. Auch möglich: Sie begeistern andere durch eine Problemlösung, die allen sehr viel Geld sparen kann.

Ihr Mantra: «Die wahre Lebenskunst besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen.» PEARL S. BUCK

Text: Nicole von Bredow, Astrologin Illustration: Ping Zhu

Nicole von Bredow

Die Astrologin und Journalistin steht gern um 6 Uhr auf, um mit Vogelgezwitscher im Hintergrund zu schreiben. Sie lebt mit Kater Moses in London und Bath.

Alle Beiträge von Nicole von Bredow

Empfehlungen der Redaktion

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox