Wiedikon

Wood Food: Feurige Pop-up Dinners in Zürich

Redaktion: Geraldine Schläpfer

e
f

Diverse Gänge ...

... werden vor Ort ...

... zubereitet ...

... über dem offenen Feuer

Laden zu Tisch: Laura Schälchli, Slow-Food-Botschafterin und Mitbegründerin der Zeitschrift happ-en, Valentin Diem, Koch, und Fanny Eisl, Gastgeberin

Im September wird es heiss: Drei Gastronomen aus Zürich kochen einen Monat lang in einer offenen Feuerküche - und lassen dabei nichts anbrennen. 

Kochen wie in der Steinzeit: Diesen Herbst wird im Zürcher Pop-up Restaurant Wood Food über einer Feuerstelle geschmort, geräuchert und gebraten - im Mittelpunkt stehen dabei kreative Gerichte rund um das Thema Holz.

Wood Food 

Die Wood-Food-Macher setzen auf lokale Produkte, gemütlichen Genuss an langen Holztafeln und überraschende Speisen, die auf Platten herumgereicht werden: Zum Apéro wird beispielsweise ein Holzkohleshot gereicht, gefolgt von einem heiss geräucherten Hechtsalat und zum feurigen Abschluss geniesst man grillierte Pfirsiche mit Lavendelparfait. 

Pop-up Restaurant

— WOOD FOOD, Werdstrasse 128, 8003 Zürich
— 4. - 27. September 2014, jeweils Dienstag bis Samstag, ab 18:00, Menü: 85 CHF, exkl. Getränke
Reservationen unter: www.woodfood.ch

Empfehlungen der Redaktion

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox