Unsere Favoriten

Die besten Adressen fürs Fondue

Redaktion: Tiziana Rohrer

e
f

Baracca Zermatt in Basel

Bergromantik am Rheinknie: Das «Baracca Zermatt» ist eine urchige Fonduehütte mit hohem Nostalgie-Faktor. Mitten in der Stadt Basel gibts Walliser Spezialitäten, Fondue und Fondue chinoise. En Guete! 

 

– Baracca Zermatt, Binningerstrasse 14, Basel, Tel. 061 564 66 99baracca-zermatt.ch

Fondue-Iglu in Adelboden

Fondue essen in einem Iglu? Ja, das geht. Im Fondue-Iglu auf der Engstligenalp in Adelboden. Vielleicht nicht die beste Käsemischung, die wir je hatten, dafür vermutlich der aussergewöhnlichste Ort, an dem wir je geschmolzenen Käse gegessen haben. Dazu gibts Schweizer Weine. Ein schönes Plätzchen fürs romantische Date, ein Familienfest oder einen Firmenausflug. 

 

– ab 15. Dezember Mi - So, Berghotel Engstligenalp, Adelboden, Tel. 033 673 03 06fondue-iglu.ch

Chalet Züriberg in Zürich

Am knisternden Cheminéefeuer im «Chalet Züriberg» schmeckt Fondue oder Fondue chinoise besonders gut. Mit einer atemberaubenden Aussicht auf Zürich, fernab des hektischen Treibens der Stadt, ist für eine gemütliche Stimmung gesorgt. Wer nach zu viel Kirsch nicht mehr nachhause will, kann im Sorell Hotel Zürichberg übernachten. 

 

– bis 31. Januar 2018, Chalet Züriberg, Orellistrasse 21, Zürich, Tel. 044 268 35 35chalet-zueriberg.ch

Fondue-Tram in Zürich

Eine Stadtrundfahrt mit dem Oldtimertram und dazu ein crèmiges Fondue – das finden Sie in Zürich. Das Fonduetram ist äusserst beliebt – auch als Geschenk in der Weihnachtszeit. Für 95 Franken gibts Bündner Spezialitäten, Fondue und Dessert. 

 

– bis 28. Februar 2018, Info und Tickets auf stadt-zuerich.ch

Le Dézaley in Zürich

Im «Dézaley» gibt es eines der besten Fondues der Stadt. Im Niederdorf an der Römergasse befindet sich das bekannte Restaurant. Hier erwarten Sie eine rustikale, gemütliche Atmosphäre, superschneller Service und ein grosses Angebot für die, die keinen Käse essen. Sehr fein: Das Fondue gibts auch mit Apfelmost – für die, die den Alkohol meiden. 

 

– Restaurant Le Dézaley, Römergasse 7+9, Zürich , Tel. 044 251 61 29le-dezaley.ch

Restaurant Körnlisegg in Einsiedeln, SZ

Wer noch nie in Einsiedeln war, sollte sich diese Adresse merken. Von der Körnlisegg aus geniesst man eine atemberaubende Aussicht über den Sihlsee bis nach Einsiedeln. Ziehen Sie sich warm an! Denn besonders gemütlich wird es, wenn man das Fondue auf der Terrasse mit einer wärmenden Decke verspeist. 

 

– Restaurant Körnlisegg, Egg (bei Einsiedeln), Tel. 055 412 25 44, koernlisegg.ch

Rigi-Hütte in Luzern

Fast wie Kurzferien in den Bergen: In Luzern befindet sich die Rigi-Hütte. Hier können Sie mit Glühwein starten und anschliessend ein Fondue im historischen Hof bestellen. Aufmerksames Personal sorgt dafür, dass es Ihnen an nichts fehlt. Gemütliche Stimmung garantiert! 

 

– Hotel Seeburg Luzern, Seeburgstrasse 53 - 61, Luzern, Tel. 041 375 55 55hotelseeburg.ch

Gourmanderie Moléson in Bern

«Unsere Liebe gehört dem Echten, dem Unverfälschten», so das Motto des Restaurant Gourmanderie Moléson. Hier haben die hausgemachten Gerichte aus regionalen Produkten oberste Priorität. In der urchigen Greyezerstube können Sie ein Fondue aus dem bekannten AOP-Greyerzerkäse bestellen. 

 

– Gourmanderie Moléson, Aarbergergasse 24 / Speichergasse 21, Bern, Tel. 031 311 44 63moleson-bern.ch

Panoramarestaurant Albishaus in Langnau am Albis, ZH

Ein bisschen abgelegen ist es schon, das Panoramarestaurant Albishaus, doch der Weg lohnt sich. Am besten, Sie reservieren für eine grosse Gruppe, machen mit Freunden eine Wanderung auf dem Albis und belohnen sich im Anschluss mit einem der besten Fondues überhaupt – inklusive viel Kirsch! Ein Highlight: sehr freundliche Gastgeber und ein spektakulärer Ausblick.

 

– Albishaus, Naturfreundeweg 8, Langnau am Albis, Tel. 043 377 87 53albishaus.ch

Nichts duftet mehr nach kulinarischer Winterwonne als geschmolzener Käse. Endlich ist es wieder so weit: Der erste Besuch im Fondue-Stübli steht an. 

Mit der Winterzeit zieht die Gemütlichkeit ein. Und weil nichts so sehr auf die kalte Saison einstimmt wie der erste Fondueplausch, haben wir in der annabelle-Redaktion gefragt, wo die Arbetskolleginnen und -kollegen am liebsten im Caquelon rühren.

Tiziana Rohrer

Die Online-Praktikantin liebt es, Geschichten aus aller Welt zu entdecken. Ihre grösste Leidenschaft ist jedoch die Welt der Mode: Von Kostümhistorik bis zu den aktuellen Defilées beobachtet sie den Markt genau.

Alle Beiträge von Tiziana Rohrer

Empfehlungen der Redaktion

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox