Restaurants und Bars

Now Open: Neue Lokale im Oktober

Redaktion: Kerstin Hasse; Text: Kerstin Hasse, Larissa Hugentobler, Annette Keller; Fotos: Aline Kündig (1), Dropout (1)

e
f

Restaurant zur Werkstatt in Luzern

Wo gehobelt wird, fallen Späne. Nach diesem Motto wird das Restaurant zur Werkstatt in Luzern geführt. Wer hier isst, sieht, wie geschnetzelt und gerührt wird. Manche Gerichte werden gleich am Tisch zubereitet, andere können frisch gemacht am Buffet abgeholt werden.

 

– Restaurant zur Werkstatt, Waldstätterstrasse 18, 6003 Luzern, Tel. 041 979 03 03, zurwerkstatt.ch

Stripped Pizza in Zürich

Rising Olymp oder #foodporn: Bei Stripped haben die Salate und Pizzas auf der Karte originelle Namen. Beide können aber auch individuell aus verschiedenen Zutaten wie etwa Fenchel, Cranberries oder Crevetten zusammen- gestellt werden. Der Pizzateig – Multigrain, Vollkorn-Leinsamen und glutenfrei – und die Saucen werden frisch und ohne künstliche Zusatzstoffe hergestellt.

 

– Stripped Pizza, Seefeldstrasse 88, 8008 Zürich, stripped-pizza.com

Daizy in Zürich

Das Binzquartier in Zürich führt ein Schattendasein. Die neuen Gebäude, die neben den Bürokomplexen aus den Achtzigern stehen, wirken noch etwas stier. Das will «Daizy» ändern: tagsüber Café, mittags ein Restaurant, abends Bar & Diner, mit kleiner, abwechslungsreicher Karte und feinen Drinks.

 

– Daizy, Räffelstrasse 28, 8045 Zürich, Tel. 043 333 03 28, daizy.ch

Fauchon in Zürich

Seit 1886 sind die Backwaren von Auguste Fauchon in Paris legendär und gehören zur Modemetropole wie Handtasche und Highheels. Nun dürfen wir uns auch in der Schweiz der Pariser Köstlichkeiten erfreuen: Im ersten Schweizer Fauchon le Café sind das Dekor und die Menükarte exquisit. Neben traditionellen Köstlichkeiten wie Entenleber oder Rauchlachs gibt es eine schöne Salatauswahl und die berühmte Patisserie: prachtvolle Éclairs und farbenfrohe Macarons.

 

– Fauchon le Café, Jelmoli – The House of Brands, Bahnhofstrasse, 8001 Zürich, Tel. 044 220 44 11, jelmoli.ch

Soho in Basel

Das «Soho» will nicht nur wie der pulsierende Stadtteil in London heissen, sondern auch das Gefühl von Grossstadt nach Basel bringen. Auf drei Stockwerken – Downtown, Midtown und Uptown – sind Bar, Lounges und ein Club untergebracht, und auch der «Boulevard» vor der Tür hat eine eigene Bar. Diese strahlt mit viel Holz und Metall den Industriechic aus, den man von einer Bar in Soho erwartet.

 

– Soho Basel, Steinenvorstadt 54, 4051 Basel, Tel. 061 535 55 01, sohobasel.ch

In der Rubrik «Now Open» stellt annabelle die schönsten Restaurants, Bars und Geschäfte vor, die in den letzten sechs Monaten eröffnet oder komplett umgebaut wurden. Hier sind die Gourmet-Entdeckungen vom Oktober.

Gerichte, die gleich am Tisch zubereitet werden und ein Diner mit kleiner, abwechslungsreicher Karte gehören im Oktober zu unseren liebsten Neueröffnungen. In unserer Bildstrecke erfahren Sie mehr über die neuen Lokale.

Haben Sie neu eröffnet? Füllen Sie auf annabelle.ch/anmelden das Bewerbungsformular aus, oder schicken Sie Ihre Unterlagen mit einem professionellen Foto an: annabelle, Now Open, Werdstr. 21, 8021 Zürich. Die Redaktion übernimmt keine Verantwortung für die eingesandten Unterlagen und behält sich eine Auswahl vor.

Kerstin Hasse

Die Online-Reporterin findet Menschen und ihre Geschichten spannend. Egal ob die Geschichte traurig oder schön, klein oder gross ist – sie erzählt sie gern.

Alle Beiträge von Kerstin Hasse

Empfehlungen der Redaktion

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox