Rezept

Aronia-Aprikosen-Truffes

Text und Fotos: Nadja Zimmermann

e
f

Etwas Süsses zwischendurch oder als Dessert geht immer! Autorin Nadja Zimmermann vermischt in ihrem Rezept feine Aroniabeeren und Aprikosen zu einer schmackhaften Versuchung.

Die süssen Bällchen sind schnell gemacht, gekühlt rund zwei Wochen haltbar und sie halten den Blutzuckerspiegel in Schach. Eine kleine Sünde, die fast keine ist.

Zutaten:

1 Handvoll getrocknete Aroniabeeren
1 Handvoll getrocknete Aprikosen
1 Stück Ingwer (ca. 1cm)
1 Handvoll Macadamia-Nüsse
1 Prise Salz
Acerola-Pulver (optional)
Kakaopulver

Zubereitung:

Alle Zutaten (ausser Kakaopulver) in einen Blitzhacker geben und klein mixen. Aus der Masse kleine Kugeln formen und diese im Kakaopulver wälzen. Gut verschliessen und im Kühlschrank aufbewahren.

Die tropische Acerolakirsche hat einen sehr hohen Vitamin-C-Gehalt und ist bei uns in Reform- und Bioläden als Pulver erhältlich. Es hat einen süsslich-sauren Geschmack. Man kann es in Smoothies, Gebäck oder ins Kakaopulver mischen.

Nadja Zimmermann

Bei uns zuständig für Snacks & Smoothies: Die Kochbuchautorin unternimmt regelmässig Versuche ihren zwei Kindern viel Gesundes auf den Teller zu schmuggeln und pröbelt mit viel Leidenschaft an immer neuen Kreationen.

Alle Beiträge von Nadja Zimmermann

Empfehlungen der Redaktion

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox