Sommer-Dinner

Dessert: Pfirsich vom Grill mit Glace

Redaktion: Karin Messerli, Fotos: Daniel Valance & Flavio Leone

Ein krönender Abschluss jedes Sommer-Dinners: Grillierte Pfirsiche mit hausgemachter Glace.

PFIRSICH VOM GRILL

Für 6–8 Portionen
Pro Person 1 reifen, aber festen gelben Pfirsich halbieren, Hälften mit Zitronensaft bepinseln und mit grobem Rohrzucker bestreuen. Je nach Grillgitterabständen direkt oder in einer Grillschale grillieren, bis der Zucker caramelisiert und die Pfirsiche weich sind. Dazu Vanilleglace, gekauft oder hausgemacht, servieren.

GLACE

5 dl Milch; 1.8 dl Rahm; 1 Vanillestängel, aufgeschlitzt; 1–2 Kaffeebohnen, zerstossen; 125 g Zucker; 2 EL Maisstärke; 1 Eigelb

3 dl Milch mit Rahm, Vanillestängel und Kaffeebohnen aufkochen. Sobald die Milch steigt, Pfanne von der Herdplatte ziehen. Restliche Milch mit Zucker und Maisstärke verrühren. Unter Rühren zur heissen Milch geben. Auf die Herdplatte zurückschieben und unter Rühren köcheln, bis eine gebundene Crème entsteht. Eigelb verrühren. 1 bis 2 dl heisse Crème unter Rühren nach und nach beifügen. Dann zur restlichen Crème rühren, durch ein Sieb passieren, auskühlen lassen. In der Glacemaschine oder unter Rühren gefrieren lassen. Tipp: Bei Milchunverträglichkeit Soja- oder Reismilch verwenden.

Empfehlungen der Redaktion

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox