Rezeptidee

Gesund starten mit Grünkohl-Smoothie

Die Tatsache, dass grüne Smoothies äusserst gesund sind, hat sich herumgesprochen. Dennoch ist vielen die grüne Farbe noch suspekt. Wir haben ein feines Rezept für Sie, damit Sie Ihre Zweifel über Bord werfen. 

e
f

Flüssiger Salat kann doch nicht schmecken, heisst es. Mit den richtigen Zusatzzutaten, die dem Wunderdrink eine angenehme Süsse verschaffen, aber schon. Grünkohl (oder Federkohl) gehört zu den nährstoffreichsten Lebensmitteln. Er wird als das Superfood unter dem Blattgemüse beschworen. Und Models und Schauspielerinnen feiern ihr Lieblingsgemüse Kale schon seit Jahren auf den Social-Media-Plattformen. Der Winter mag manchem gemüsetechnisch etwas trostlos erscheinen, doch ist er die Saison des Grünkohls. Wenn also nicht jetzt, wann dann?

Wir mischen ihn in einen Smoothie und verhelfen diesem damit zu seinem leuchtenden Grün. Und mit Cashewnüssen und Datteln wird der Smoothie herrlich süss und cremig. Versprochen!

GRÜNKOHL-SMOOTHIE

Zutaten für 1 grosses Glas (à ca. 5dl)

  • 40g Cashewnüsse, eingeweicht
  • 40g Datteln, eingeweicht
  • Ca. 2 dl eiskaltes Wasser
  • 2 Grünkohlblätter, entstielt
  • 1 Banane
  • ½ TL Vanilleextrakt
  • 5cm grosses Stück Ingwer

Alles in einen Hochleistungsmixer geben und auf höchster Stufe mixen. Je nach Konsistenzvorliebe noch etwas mehr Wasser dazugeben und noch einmal mixen.

Text und Fotos: Nadja Zimmermann 

Nadja Zimmermann

Bei uns zuständig für Snacks & Smoothies: Die Kochbuchautorin unternimmt regelmässig Versuche ihren zwei Kindern viel Gesundes auf den Teller zu schmuggeln und pröbelt mit viel Leidenschaft an immer neuen Kreationen.

Alle Beiträge von Nadja Zimmermann

Empfehlungen der Redaktion

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox