Top-Rezept

Körner-Küche: Getreidesalat mit Kichererbsen

Redaktion: Karin Messerli; Fotos: Daniel Valance 

Was man aus Grünkern, Kamut, Gerste und Kruska zaubern kann, zeigen wir Ihnen mit diesem gesunden Salat-Rezept.

Für 4 Personen

Zutaten:

250 g Getreide, z. B. Grünkern, Kamut, Gerste, Kruska; 250 g Hülsenfrüchte, z. B. Kichererbsen, weisse oder rote Bohnen; Meersalz; 2 Auberginen; Olivenöl zum Dünsten; 1 TL Kreuzkümmelsamen; 1 TL Sumac; 4 Tomaten, geschält, in Schnitze geschnitten; 1⁄2 Bund glattblättrige Petersilie; wenig Zitronensaft; 2–3 TL Za’atar (Gewürzmix) *; Ziegenkäse als Beilage

Zubereitung:

Getreide und Hülsenfrüchte separat in doppelt so viel Wasser über Nacht quellen lassen. In ein Sieb abgiessen, abtropfen lassen. Mit frischem Wasser, doppeltes Volumen, separat in Pfannen aufkochen. Mit je 1 Prise Salz würzen. Zugedeckt bei kleiner Hitze 40 bis 50 Minuten köcheln. Von der Herdplatte ziehen, 10 Minuten quellen lassen. Abgiessen und auskühlen lassen. Aubergine halbieren, in Scheiben schneiden, mit wenig Olivenöl und Gewürzen mischen. In einer beschichteten Bratpfanne unter Wenden rasch weich und goldbraun braten. Auf Haushaltpapier abtropfen lassen. Kurz vor dem Servieren Getreide, Hülsenfrüchte, Tomaten und abgezupfte Petersilie mischen. Mit Zitronensaft und Za’atar abschmecken. Nach Bedarf salzen, mit Olivenöl beträufeln und Ziegenkäse dazuservieren.

* Za’atar:

Die Gewürzmischung gibt es beim Grossverteiler, in Delikatessen- oder türkischen Lebensmittelläden. Selbermachen: 4 EL geröstete Sesamsamen mit 4 EL Sumac, 2 EL Hysop oder getrocknetem Thymian, 1 Prise Meersalz und nach Belieben 1 EL gemahlenem Kreuzkümmel mischen.

Empfehlungen der Redaktion

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox