Veranstaltungen

Was Sie im November erwartet

Redaktion: Julia Heim; Text: Julia Heim, Marco Kamber, Dietrich Roeschmann; Foto: Pexels

Ausstellungen, Konzerte und Lesungen versüssen uns den November. 

Musik

Konzert von «Erobique»
15. 11.
Kaserne Basel

Als Filmmusikkomponist ist Carsten «Erobique» Meyer Profi im Generieren von Stimmungen. Bei seinen Konzerten zählt nur eins: Party. In Gesellschaft unzähliger Keyboards und mit breitem Charme durchstreift er die besten Momente von Funk, Disco und Dancehall. Last but not least ist Erobique der lebende Beweis dafür, dass man dazu gut deutsch singen und trotzdem cool und sexy sein kann! 

Konzert von Avey Tare
16. 11.
«Rocking Chair» in Vevey

Produzenten haben ihn schon längst auf dem Radar. Seit seiner Zeit im Gespann mit der Band Animal Collective, die vor 15 Jahren mit ihrem verstörend experimentellen Sound zwischen Afro-Folklore, Pop und Dance Floor aufhorchen liess. Und auch solo gilt Avey Tare als Eisbrecher, der mit viel Elektronik in neue aufregende musikalische Richtungen schweift. Avey Tare: Eucalyptus. 

Kunst

Ausstellung «Mach dir dein eigenes Bild»
27.10 - 24.11, Finissage 24.11
TATkraft, Binningen

Wie sehen asylsuchende Kinder in der Schweiz die Welt? Die vom Trägerverein TATkraft organisierte Ausstellung gibt uns einen Einblick. Es werden Zeichnungen von asylsuchenden Kindern und von Marcel Forrer gezeigt. Es kann zu den Ladenöffnungszeiten auch zu Mittag gegessen werden. An der Finissage gibt es zusätzlich eine musikalische Abrundung. 
Weitere Infos: tatkraft-bl.ch

Ausstellung Extra Bodies
18. 11. bis 4. 2.
Migros Museum für Gegenwartskunst, Zürich

Seit der spanische Bildhauer Santiago Sierra Ende der Neunzigerjahre sechs kubanische Jugendliche dafür bezahlte, sich gemeinsam eine 2.50 Meter lange Linie auf den Rücken tätowieren zu lassen, gehört Leiharbeit auch in der Kunst zum Alltag. Da verpflichtet Ai Weiwei 1001 Chinesen als Statisten für das «Documenta»-Projekt «Fairytale», und der Mexikaner Yoshua Okón fotografiert übergewichtige Aktmodelle in McDonald’s-Restaurants. In Zürich geht eine Austellung nun erstmals dem Phänomen der Laienjobber auf der Bühne der Kunst nach. Brisant!
Weitere Infos: migrosmuseum.ch

Ausstellung Christa de Carouge
18. 11. bis 18. 2.
Kunsthaus Zug

Andere nannten sie eine Ikone des Schweizer Modedesigns. Doch Christa de Carouge verstand sich eher als Architektin bewohnbarer Textilobjekte von zeitloser Extravaganz. Ab Ende der Siebziger feierte sie mit ihren radikal puristischen, fliessenden Kollektionen internationale Erfolge. Vor drei Jahren legte «La Dame en Noir» schliesslich Skizzenblock und Schere aus der Hand und beendete ihre Karriere. Untätig blieb die 81-Jährige nicht. Für ihre grosse Retrospektive im Kunsthaus Zug arrangierte sie die schönsten Stücke im in Schwarz ausgeschlagenen Museumsbau.
Weitere Infos: kunsthauszug.ch

Literatur

Lesung von TC Boyle
19.11.
Kaufleuten Zürich

Seine Bücher sind Kult, nun können ihn seine Fans live erleben: Starautor TC Boyle kommt nach Zürich. Am 19. November wird er mit dem internationalen Jonathan-Swift-Preis 2017 geehrt. Die Lesung im Kaufleuten findet im Anschluss statt.
Weitere Infos: kaufleuten.ch

Messen

Neue Räume 
15. - 19.11 
ABB-Halle Zürich Oerlikon

Auch in diesem Jahr präsentiert die «Neue Räume» in der ABB-Halle wieder Design-Neuheiten und -Klassiker von mehr als 100 nationalen und internationalen Herstellern. Ergänzt wird das Angebot durch zahlreiche Sonderschauen und spannende Abendveranstaltungen. 
Weitere Infos: neueraeume.ch
 

Hochzeitsmesse
18.11.
Park Hyatt Hotel Zürich

Zum dritten Mal können sich zukünftige Brautpaare im Park Hyatt in Zürich für den grossen Tag inspirieren lassen. Ob Brautkleidkreationen oder Ideen für die Hochzeitstorte – luxuriöse Ideen gibt es viele. Moderatorin Dominique Rinderknecht führt durch ein Event, der vor allem eines machen soll: Lust auf die eigene Hochzeit.
Weitere Infos: zurich.park.hyatt.com

 

Charity

14. Suppentag
23.11., 11:30-20:00
Paradeplatz Zürich

Armut ist auch in der Schweiz eine Realität. Nach dem Motto «Armut geht uns alle an – diese Suppe löffeln wir gemeinsam aus» veranstaltet die Schweizer Tafel eine Spendeaktion für Bedürftige in der Schweiz. An über 20 Standorten werden in der Schweiz Suppen, Brötchen, Kaffee und Konfekt kostenlos verteilt. An den Ausgabestellen finden sich auch viele prominente Suppenschöpferinnen- und Suppenschöpfer. Auch unsere Chefredaktorin Silvia Binggeli ist am Paradeplatz vor Ort. 
Weitere Infos: schweizertafel.ch

 

Weihnachtsmarkt

Wienachtsdorf Zürich Eröffnung
23.11.
Sechseläutenplatz Zürich

Für alle Weihnachtsfans und Glühweinliebhaber darf der 23. November schon dick in der Agenda eingetragen werden. Dann eröffnet nämlich der grösste Weihnachtsmarkt in Zürich auf dem Sechseläutenplatz und lädt die Besucher zum gemeinsamen Schlemmen, Trinken und Einkaufen ein. 
Weitere Infos: wienachtsdorf.ch

Julia Heim

Julia Heim ist Leiterin des Online-Teams und lässt sich von digitalen News und Gadgets begeistern. Am liebsten befasst sie sich mit mutigen Frauen und gutem Essen.

Alle Beiträge von Julia Heim

Empfehlungen der Redaktion

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox