Veranstaltungen

Das erwartet Sie im Juni

Redaktion: Viviane Stadelmann; Foto: Barfussbar 

Das erwartet Sie im Juni

Uns zieht es nach draussen: Im Juni flirrt es in der Stadt nur so vor guten Sommervibes. Ob Openairs, Food Festivals oder Konzerte am Wasser – lassen Sie sich diese Events nicht entgehen!

STADTSOMMER

Barfussbar Live am Mittwoch
Jeden Mittwoch
Frauenbadi
Stadthausquai 12
Zürich

Seit 20 Jahren findet man an einem der schönsten Flecken Zürichs immer mittwochs ein kulturelles Programm unter freiem Himmel. Der Juni wartet auf mit einem abwechslungsreichen Programm an Live-Konterten von Folk Pop bis CH-Rap. Wie sollte man den Feierabend mit einem kühlen Drink besser geniessen?

– Weitere Infos

Summerblues Festival
29. Juni
18 - 1 Uhr
Klein-Basel, diverse Bühnen

Im Summergroove mit Summerblues? Dann ab nach Basel! Das Summerblues Festival feiert sein zehnjähriges Jubiläum und lädt zum gepflegten Zuhören ein. Verschiedene Bühnen in Kleinbasel locken mit einem vielseitigen Musikprogramm, daneben kann ganz herrlich geschwatzt und getrunken werden.

– Weitere Infos

Luzerner (Jubiläums-)Fest – feiern für einen guten Zweck
29. und 30. Juni
Kapellplatz, Europaplatz, Seehofbühne, Luzern

Ein Festival der Herzen: Am Stadtfest Luzern feiert man nicht nur gemeinsam, man tut gemeinsam auch gleich Gutes. Das karikative Stadtfest wartet mit viel Ohrenschmaus auf: Auf der Seebühne sorgen nationale Musiker wie Dodo oder Luca Hänni sowie junge Talente der die Musikschule Luzern für Openairstimmung. 

– Weitere Infos

Open Days
Keramikatelier Laurenzgasse
30. Juni / 1. Juli
Zürich

Das kleine aber äusserst charmante Atelier im Kreis 6 öffnet seine Türen für all jene, die sich für Keramik begeistern. Vor Ort lassen sich Workshops besuchen. Versuchen Sie sich doch einmal an einer elektrischen Drehscheibe oder erfahren Sie, wie man Keramik giesst. Sina Wild und Marcel Krummenacher, die sich im Atelier eingemietet haben, zeigen Ihnen, wie es geht. 

– Weitere Infos

AUSSTELLUNGEN

«Hieu thao – With love and respect»
3. Juni - 6. August 
Kunst(Zeug)Haus
Rapperswil

Die im Thurgau aufgewachsene Künstlerin Thi My Lien Nguyen begibt sich mit ihren Arbeiten auf eine Spurensuche nach ihren vietnamesischen Wurzeln. In ihrer Ausstellung setzt sie dabei drei Generationen ihrer Familie in den Mittelpunkt – und beschreibt anhand ihrer sensiblen Fotoarbeit auch vietnamesische Wertvorstellungen, die für sie von besonderer Bedeutung sind. 

– Weitere Infos

Mabel Zuppinger alias «Claudine»
Ortsmuseum Rüschlikon
Ausstellung Mai - November

Die erste Chefredaktorin der annabelle und eine Pionierin des Journalismus, Mabel Zuppinger, lebte über 50 Jahre in Rüschlikon. Anlässlich des 80-jährigen Jubiläums widmet das Ortsmuseum Rüschlikon ihr deshalb eine Ausstellung. Unter dem Pseudonym «Claudine» schrieb und führte sie die Zeitschrift in einer von Männern beherrschten Domäne durch die Kriegs- und Nachkriegsjahre. Lesen Sie hier mehr zu Mabel Zuppinger

– Weitere Infos

Auf der Suche nach dem Stil
23. März bis 15. Juli
Landesmuseum
Zürich

Mit der industriellen Revolution hat in Europa und der Schweiz eine Suche nach dem Stil begonnen. Das Landesmuseum dokumentiert diese Stilfindung in Bereichen wie Architektur, Kunst und Wissenschaft und zeigt auf, wie zwischen 1850 bis 1900 Design entstanden ist. Über 300 Exponate werden in der Ausstellung «Auf der Suche nach dem Stil» gezeigt – von Textilien über Zeichnungen bis hin zu einzigartig gestalteten Alltagsgegenständen. An die Ausstellung knüpft zudem die Ausstellung «Ideales Wohnen» im neu eröffneten Museum für Gestaltung an. Dort werden zurzeit die wichtigsten Tendenzen des Schweizer Möbeldesigns im 20. Jahrhundert präsentiert. Die beiden Ausstellungen sind mit einem Themenweg durch den Platzspitzpark miteinander verbunden. 

– Weitere Infos

Sabine Weiss
8. März bis 30. Juni
Galerie ArteF
Zürich

Die Grande Dame der Schweizer Fotografie, Sabine Weiss, wurde im Januar von der Swiss Photo Academy für ihr Lebenswerk ausgezeichnet. Sie gilt als Ikone der humanistischen Fotografie, hat unvergessliche Bilder geschaffen: Nah am Moment und den Menschen, mal leicht, mal nachdenklich. In der ArteF Galerie in Zürich sind ab 8. März ihre Werke zu sehen. annabelle traf die 93-Jährige im Januar in Zürich, zum Interview gehts hier. 

– Weitere Infos: artef.com

Viviane Stadelmann

Die stellvertretende Online-Leiterin liebt die grenzenlosen Möglichkeiten der digitalen Welt. Sie schreibt besonders gern über die kleinen und grossen Absurditäten des Alltags, genauso wie über Mode, Literatur und Kunst.

Alle Beiträge von Viviane Stadelmann

Empfehlungen der Redaktion

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox

Mehr aus der Rubrik

Offener Brief

Lieber René, wir müssen reden

Von Kerstin Hasse