Roger Federer

Roger-Federer-Porträt: Die Versteigerung

Text: Claudia Senn; Fotos: Susanna Rusterholz

  • Roger Federer mit seinem Porträt

  • Künstler Pascal Möhlmann bei der Arbeit

  • Das Roger-Federer-Porträt 

Das Roger-Federer-Porträt des Künstlers Pascal Möhlmann soll nicht nur unser Cover schmücken: annabelle versteigert das Bild des Schweizer Jahrhundertidols in Zusammenarbeit mit dem Auktionshaus Ineichen. 

Gebote für das von Roger Federer signierte Unikat (das dritte Bild in der Galerie) nehmen wir ab sofort in unserem Auktionswidget (unter dem Text) und auf der Webseite des Auktionshauses Ineichen entgegen. Oder am 17. Mai an der Uhren/Schmuck-Auktion im Auktionshaus Ineichen, Stadthausquai 11/13, Zürich, in deren Rahmen das Werk als einer der Höhepunkte unter den Hammer kommt. Der Erlös aus der Versteigerung kommt vollumfänglich der Roger-Federer-Foundation zugute. Sie ermöglicht von Armut betroffenen Kindern in Afrika eine Schulbildung und damit ein selbstbestimmtes Leben. Federers Ziel: «Bis 2018 möchten wir eine Million Kinder erreichen.» Sie können mit Ihrem Gebot helfen, dieses Ziel zu erreichen.

— www.rogerfedererfoundation.org

Wie funktioniert die Teilnahme an der Online-Auktion:

Für das neue «Online Bidding»-System des Auktionshauses Ineichen ist keine extra Software erforderlich.

Sie müssen sich lediglich auf der Homepage des Auktionshauses anmelden und eine Kopie Ihrer ID an info[at]auktionshaus-ineichen.ch senden oder an die Nummer +41442981141 faxen. 

In unserem Auktionswidget (unter dem Text) und auf der Webseite des Auktionshauses können Sie in der Pre-Bid Phase (23. April bis 17. Mai) bereits ein Gebot abgeben, oder aber am 17. Mai, am Tag der Live-Auktion die Webseite besuchen, die Auktion live verfolgen und ein Gebot abgeben. 

 

Das Interview mit dem Schweizer Idol Roger Federer, eine Begegnung mit dem Künstler Pascal Möhlmann, die Entstehung des Porträts und alle Infos zur Auktion finden Sie in unserem Dossier: Roger Federer