Fashion Week Diary

Milan FW: Must Haves und Highlights

Text und Fotos: Michèle Boeckmann

e
f

Max Mara

Anprobe im Max-Mara-Showroom: Ich habe schnell meine Übergangsjacke für den Herbst gefunden.

Moodboard bei Max Mara: Der Dadaismus hatte einen grossen Einfluss auf die Kollektion.

Resee Tod's

Ich habe mich sofort in den Pullover mit den überlangen Ärmeln verliebt. Die Farbkombi und das Muster machen den Pullover perfekt.

Ebenfalls Max Mara: Einer meiner Lieblingsteile, der Jumpsuit.

Resee Prada

Miuccia Prada schickt die individuelle Frau auf Reisen. Sie interpretiert Souvenirs in Form von Gurten und Halsketten oder als Detail auf Schuhen. Eine wundervolle Kollektion, die unverkrampft, intuitiv zusammengestellt wurde und die eine unverkennbare Handschrift trägt.

Jil Sander

Einer der schönsten Shows von heute: Jil Sander. Der Lurex-Look ist einer meiner liebsten.

Ports

Zum Abschluss defilieren die Models für das Label Ports über den Laufsteg: Ich bin sprachlos. Ein Look schöner als der andere, eine Mischung aus Helmut Lang in den 90ern, Dries van Noten und Martin Margiela. 

Danach gibt es das beste, was Italien zu bieten hat (unter anderem): Essen! Ich kann das Restaurant Giulio Pane e Ojo nur empfehlen. 

annabelle-Moderedaktorin Michèle Boeckmann zeigt Ihnen ihre Herbstlieblinge aus Mailand und verrät, welches Restaurant Sie ausprobieren sollten. 

Während der Modewochen zeigt unser Fashionteam Must Haves und Highlights aus den Fashion-Metropolen und verrät Geheimtipps für den nächsten City-Trip nach New York, London, Mailand oder Paris.

Lesen Sie Michèle Boeckmanns Highlights in der Bildergalerie.

Michèle Boeckmann,
Mode-Redaktorin
Alle Beiträge von Michèle Boeckmann

Empfehlungen der Redaktion

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox