Chez moi

Details zum Stil von Regina Rüfenacht

Redaktion: Daniella Gurtner; Text: Annik Hosmann; Fotos: Joan Minder

e
f

Regina Rüfenacht

Regina Rüfenacht wohnt in der Berner Länggasse und ist Head of Sales des Berner Traditionshauses Linck Keramik. Vor kurzem gründete die 40-Jährige zudem Nomad Cinq, ein kleines Label mit ausgewählten Mode- und Wohnaccessoires, die sie auf Reisen entdeckt.

 

Anzugjacke mit Goldknöpfen 1190 Fr. von Coltrane, Hosenjupe mit weitem Bein ab 620 Fr. von Claudia Bertini, All-Stars von Converse 69.90 Fr. bei Titolo

Strickmütze von Acne, ca. 138 Fr. bei acnestudios.com

Keramik Ohrringe von Isabel Marant, ca. 258 Fr. bei mytheresa.com

Sonnenbrille The Muse von Patricia Schmid x Viu, ca. 195 Fr. bei shopviu.com

Bluse von Maggie Marilyn, ca. 389 Fr. bei stylebop.com

Cardigan Play von Comme des Garcons, ca. 291 Fr. bei doverstreetmarket.com

Old Skool Sneakers von Vans, ca. 75 Fr. bei zalando.ch

Ledertasche Algol von 10 Corso Como, ca. 490 Fr. bei 10corsocomo-theshoponline.com

Brow Sculpt von Mac, ca. 28 Fr. bei globus.ch

Lippenstift Rouge Pur Couture von Yves Saint Laurent, ca. 50 Fr. bei manor.ch

Parfum Oud Palao von Diptyque, ca. 132 Fr. bei Niche-Beauty.com

Korb Aivi von Interio, ca. 20 Fr. bei interio.ch

Hocker Diabolo von Jan Kurtz, ca. 121 Fr. bei galaxus.ch

Berberteppich, 289 Fr., von maisondumonde.com

Wie stehen wir Frauen eigentlich zur Mode? Schweizerinnen empfangen annabelle zum Lifestyle-Interview – und modeln bei sich zuhause in aktuellen Looks. Diesmal: Regina Rüfenacht aus Bern.

So spontan wie sie einkauft, so vielfältig ist ihre Garderobe. Und doch hat die Bernerin Regina Rüfenacht (40) ihren Stil gefunden. Was sie noch immer sucht: Den perfekten Trenchcoat.

Regina Rüfenacht über ihren Mode- und Lebensstil.

Was haben Sie von Ihren Eltern über Kleidung, Stil und Sichanziehen gelernt?
Mit einem wertigen Schuh kann man selbst ein sehr günstiges Outfit aufwerten. Insofern wähle ich lieber einen schönen Lederloafer als einen Turnschuh.

Wann fühlen Sie sich am attraktivsten?
Wenn meine Kleidung wie eine zweite Haut sitzt. Aber nicht im Sinne von figurbetont – eher im Gegenteil. Ich mag es, wenn ich vergessen kann, was ich gerade trage, weil es so bequem ist. Deswegen bin ich auch ein grosser Fan des Pyjamatrends.

Nach welchem Stück sind Sie noch immer auf der Suche?
Nach dem perfekten Trenchcoat. Alleine das richtige Beige ist eine Herausforderung! Eines Tages wird er zu mir kommen.

 

Weitere Fotos von Regina Rüfenacht und das ausführliche Interview finden Sie in der neuen Rubrik «Chez moi»  im Heft 14/17.

Daniella Gurtner

Die Modechefin liebt Mode und Kunst, Yoga und Tattoos. Sie ist Instagram-Junkie und Vegetarierin mit einer Leidenschaft für Ledertaschen.

Alle Beiträge von Daniella Gurtner

Empfehlungen der Redaktion

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox