Umstyling

Ein neuer Look für Brunhilde Mauthe

Casting & Produktion: Monica Pozzi; Modeassistenz: Martina Heldstab; Text: Natalie Hemengül

Ein neuer Look für Brunhilde Mauthe
Ein neuer Look für Brunhilde Mauthe
Ein neuer Look für Brunhilde Mauthe
Ein neuer Look für Brunhilde Mauthe
Ein neuer Look für Brunhilde Mauthe
e
f

Jeansoverall von Closed 389 Fr. bei Pkz. Sneakers von Kenzo 349 Fr. bei Modissa

Brunhilde Mauthe (52) aus Bern ist Kommunikationsverantwortliche in einem Grossunternehmen. Vom Umstyling möchte sie sich überraschen lassen. Privat mag es die begeisterte Jazztänzerin bequem und elegant zugleich. «Und wer weiss, vielleicht kann ich meinen Stil durch diese Erfahrung etwas weiterentwickeln.»

Öffnet den Blick: Etwas Tusche an den oberen und unteren Wimpern

Hemdbluse von Dsquared 349 Fr. bei Fidelio. Jeans 179 Fr. von Gant Rugger. Creolen 2 Fr. von Claire’s

Hemdbluse von Lareida 279 Fr. und Culotte von Sofie d’Hoore 469 Fr., beides bei The Apartment Store. Strickjacke von Marc O’Polo Pure 519 Fr. bei Pkz. Sandalen von Pura López 220 Fr. bei Zalando.ch. Creolen 5.50 Fr. von Claire’s. Halskette privat

So leger ist elegant: «Beim Styling bin ich pflegeleicht», sagt Brunhilde Mauthe. Für neue Ideen zu ihrem klassischen Look ist sie jedoch offen.

Die Looks auflockern

Tipps zum Typ von annabelle-Modechefin Daniella Gurtner

Brunhilde Mauthe mag bequeme Kleidung, gleichzeitig möchte sie mehr Weiblichkeit und Leichtigkeit bei ihren Outfits. Mit ihren 1.84 Metern und ihrer schlanken Figur hat sie definitiv Modelmasse. Sie hat ihren Stil mit klassischen Basics gefunden, und Farben wie Schwarz und Weiss dominieren ihre Garderobe.

Mein Vorschlag: Bei den Basics aufs gewisse Extra achten. Neue Proportionen lockern die Looks auf. Der Overall ist ein Allrounder, mit sportlicher Lässigkeit und aus feinem Denim umspielt er die weibliche Silhouette. Dazu passen Sneakers oder Pumps.

Die superbequeme Culotte wird mit einer Baumwollbluse und einer langen Strickjacke kombiniert. Feine Sandalen mit Midheels machen das Outfit alltagstauglich. Zu Brunhilde Mauthe passen neutrale Farbtöne wie Khaki, Blau, Weiss und Bordeaux.

Tricks für den Frischekick

Tipps zum Typ von Nicola Fischer, Hair & Make-up Artist, Style-Council.ch

Haare: Leichte Wellen machen sich im dichten Haar von Brunhilde Mauthe besonders gut. Zudem fallen die gestuften Haare so etwas weicher.

Teint: Bei reifer Haut wenn möglich auf die getönte Tagescrème verzichten. Allfällige Rötungen um die Nase können damit aber punktuell angegangen werden. Ein wenig Wangenrouge zaubert Frische ins Gesicht.

Make-up: Ein matter pfirsichfarbener Lidschatten betont auf natürliche Art die äusseren Augenwinkel. Das sorgt für einen frischen Blick. Kleine Augen werden durch das Tuschen der oberen und unteren Wimpern optisch geöffnet. Für die Lippen reicht ein Pflegeprodukt mit einem Hauch Farbe.

Das annabelle-Stylingteam

Hair & Make-up Artist Nicola Fischer, Fotograf Flavio Leone, Modechefin Daniella Gurtner (von links)

Daniella Gurtner

Die Modechefin liebt Mode und Kunst, Yoga und Tattoos. Sie ist Instagram-Junkie und Vegetarierin mit einer Leidenschaft für Ledertaschen.

Alle Beiträge von Daniella Gurtner

Empfehlungen der Redaktion

Umstyling

Ein neuer Look für Simone Busch

Von Daniella Gurtner

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox

Mehr aus der Rubrik

Chez moi

Details zum Stil von Corinne Grüter

Von Nathalie De Geyter