Fab Five

Mini-Mode für Summer-Girls

In Mailand wird es heiss! Unsere Korrespondentin Michela Deandreis ist in Sommerlaune – besonders, wenn es um die Mode ihrer Mädchen geht: Fünf Lieblingsstücke für Summer-Girls.  

e
f

Süsse Kleider, karibisch inspirierte Schuhe und bequeme Shirts – bei den Kleidern ihrer Töchter verfällt unsere Mailand-Korrespondentin in Sommerlaune.

Klare Linien, hochwertiger Stoff, hergestellt in Italien – das macht dieses Kleid von Amelia Collections einzigartig – perfekt für den Alltag und die Bedürfnisse aktiver Kinder. Ich liebe dieses Kleid, besonders, weil es modern und trotzdem elegant ist und der Blumenprint ein wenig Glamour versprüht.

 

– Erhältlich ist der Ravi Dress von Amelia Milano für 141 Franken (Grösse 2 bis 12 Jahre) 

Das Label Made in Italy für Frauenmode präsentierte die erste Kinderkollektion an der letzten Ausgabe der Pitti Bimbo in Florenz, einer Messe für Kindermode. Die Kollektion gefällt mir besonders, weil sie die Seele des Brands reflektiert und Bezug nimmt auf die Must-Haves aus der klassischen Frauenlinie – natürlich mit einem frischen, kindlichen Twist. Die Betty Dol ist eines der Icons der Kollektion – ob als Print oder in Form von Stickereien. 

 

– Das Baumwollshirt ist ab Juli für ca. 120 Franken auf elisabettafranchi.com erhältlich 

Das mehrfarbige Bikini von Gallo, einem italienischen Brand, der eigentlich bekannt ist für Socken, hat es mir besonders angetan. Meine Tochter Dalila wird dieses klassische, aber trotzdem moderne Modell in diesem Sommer tragen. Den Brand findet man unter anderem bei Monn in Bellinzona oder Balmelli Sport in Lugano. 

 

– Erhältlich für ca. 75 Franken 

Ich liebe den Vintage-Touch der Gioseppo-Kids-Kollektion, die durch die karibische Kultur inspiriert wurde. Ein farbenfroher, tropischer Print, der dieses Paar Espadrilles aus Jute und Gummi zu einem tollen Begleiter für den Sommer macht. 

 

– Erhältlich für 65 Franken auf gioseppo.com

La Double J. habe ich während der letzten Mailand Fashion Week im Februar entdeckt. Ich habe mich sofort verliebt. Für den Sommer lanciert das Label eine kleine Kleiderkollektion für Mädchen, die sich Piccola Double J. nennt und in denselben fabelhaften Vintage-Prints daherkommt. Ihr erstes Kinderkleid, mit seiner schlichten Empire-Silhouette und den gekräuselten Ärmeln, passt perfekt zu kleinen Fashionistas, die Muster und Struktur lieben. Chic und bequem – so kann meine Kleine das Kleid sowohl beim Spielen als auch bei einer Feier tragen.

 

– Erhältlich ist der Kaleidoscope-Dress für ca. 200 Franken auf ladoublej.com

 

Ich liebe es, wenn der Sommer gerade ankommt. Man denkt über die geplanten Ferien nach und hat Lust, die Sommergarderobe aufzumotzen. In den letzten fünf Jahren habe ich es besonders genossen, Sommermode für meine beiden Mädchen, die 5-jährige Dalila und die 1-jährige Nora, zu shoppen. Als Mutter gebe ich mehr Geld für die Kleider meiner Kinder aus als für meinen eigenen Kleiderschrank. Denn die Welt der Kindermode ist wundervoll, es gibt so viel zu entdecken – all die Farben, die Formen und lustigen Prints. Da fällt die Entscheidung schwer. 

Michela Deandreis,
Mailand-Korrespondentin
Alle Beiträge von Michela Deandreis