Shopping-Inspiration

Das perfekte Date-Outfit

Redaktion: Viviane Stadelmann; Foto: Imaxtree

e
f

Ob bei einem Treffen im Park oder zuhause – mit diesen Outfit-Ideen liegen Sie bestimmt nicht daneben. 

Treffen im Café

Ein Treffen im Café findet meist tagsüber statt: Ein casual Look mit Jeans ist nie verkehrt. Da Ihr Gegenüber Sie dabei hauptsächlich nur von der Tischkante aufwärts sieht, sind freie Schultern ein neckisches Detail. 

 

Jeans von Vanessa Seward bei Net-a-Porter.com, rund 185 Fr, Off-Shoulder-Bluse von H&M, rund 40 Fr, Tasche von Mango, rund 40 Fr, Mules von H&M, rund 35 Fr, Bodylotion Blanche von Byredo bei Net-a-Porter.com, rund 60 Fr, Ring von Studio Mason, 190 Fr, Dior Rouge Lippenstift in Trafalgar bei Marionnaud, rund 50 Fr

Treffen im Park

Im Park werden Sie höchstwahrscheinlich zwei Dinge tun: auf der Wiese sitzen und spazieren. Perfekt dazu ist ein bequemes Midi-Kleid, in dem Sie gemütlich sitzen und aufstehen können, ohne dass etwas verrutscht. Mit den Sneakers sind Sie auch für einen längeren Walk gerüstet.

 

Jersey-Kleid von T by Alexander Wang bei Stylebop.com, rund 225 Fr, Jeansjacke von Zara, rund 70 Fr, Sneakers von Adidas bei Titolo.ch, 149 Fr, Parfum von Maison Margiela bei Marionnaud, rund 150 Fr, Clutch von Diane von Furstenberg, rund 220 Fr, Ohrringe von Clomes, 110 Fr

Elegantes Dinner

Haben Sie sich für ein Dinner im Nobelrestaurant verabredet, darf es ruhig etwas extravaganter sein. Schwarz wirkt selbstbewusst und verführerisch. Ein knalliger Farbtupfer nimmt dem Look die Strenge. 

 

Jupe von Diane von Furstenberg bei Stylebop.com, rund 430 Fr, Top von Mango, rund 30 Fr, Mantel von Zara, rund 80 Fr, Stilettos von Shopbop.com, rund 165 Fr, Clutch von Victoria Beckham bei Stylebop.com, rund 375 Fr, Kette von Gorjana bei Shopbop.com, rund 90 Fr, Lippenstift von YSL in Beige Promenade bei Marionnaud, rund 50 Fr

 

Zur Party

Der Jumpsuit ist die coole Schwester des Minijupes – und bietet somit alles für eine gemeinsame Partynacht. Eine Bikerjacke für eine Prise Nonchalance und bequeme, nicht zu hohe Schuhe (tanzen!) runden das Outfit ab.

 

Jumpsuit von H&M, rund 25 Fr, Lederjacke von Sandro bei Zalando, 590 Fr, Schuhe von Massimo Dutti, rund 170 Fr, Gürtel von Gucci bei Net-a-Porter.com, rund 710 Fr, Ring von Melissa Joy Manning bei Net-a-Porter, rund 510 Fr, Parfum Eau de Sense von Diptyque, rund 125 Fr

Abendessen zuhause

Findet das Date zuhause statt, sollte es bequem sein. Das Strickkleid bietet Komfort und betont dennoch die Kurven. Die Heels dürfen ruhig höher sein, so lang werden Sie sie nicht tragen. Denken Sie an ein Mitbringsel und eine Jacke für den nächsten Tag – man weiss ja nie ... 

 

Kleid von H&M, rund 80 Fr, Mantel von Zara, rund 50 fr, Schuhe von Zalando, 75 Fr, Tasche von Diane von Furstenberg bei Net-a-Porter.com, rund 180 Fr, Bracelet von A.P.C bei Shopbop, rund 160 Fr, Duftkerze von Bella Freud bei Net-a-Porter.com, rund 60 Fr

Kurz vor einem Date erleben viele einen kleinen Outfit-Breakdown: Was man anziehen wollte, passt plötzlich gar nicht mehr. Keine Sorge – unser Date-Shopping-Guide lässt Sie vor dem nächsten Treffen ganz cool bleiben. 

Als Faustregel für das richtige Outfit zum Daten gilt natürlich: Hauptsache, Sie fühlen sich in Ihrem Outfit wohl. Kleiden Sie sich am besten in Ihren Lieblings- oder in neutralen Farben. Für Experimente gibt es bessere Zeitpunkte. Gerade im Onlinedating-Zeitalter überlegen sich aber viele bereits am Abend vor dem Treffen, was sie tragen könnten – schliesslich hat man die Person häufig noch nie live gesehen, und man möchte ja einen guten Eindruck hinterlassen. Doch trotz der ganzen Planung steht man Stunden später vor dem Spiegel und merkt: Das Outfit passt jetzt so gar nicht mehr. Vielleicht, weil das Wetter sich verändert hat oder der Plan für das gemeinsame Date – oder einfach, weil man aufgeregt ist und vor lauter Kleiderbergen kein Outfit mehr findet. Wir haben Styling-Tipps und fünf Outfit-Ideen für typische Dating-Orte herausgesucht, von denen Sie sich inspirieren lassen können. 

Viviane Stadelmann

Die stellvertretende Online-Leiterin liebt die grenzenlosen Möglichkeiten der digitalen Welt. Sie schreibt besonders gern über Mode, Literatur und Kunst und schwärmt für Schwarzweissfotografie aus vergangenen Zeiten.

Alle Beiträge von Viviane Stadelmann

Empfehlungen der Redaktion

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox