Glamourfaktor

Urban Turban: So stylen Sie die Kopftücher

Keine Lust auf Ponytail oder Dutt? Ein Turban macht aufwendiges Haarstyling überflüssig und verleiht Glamourfaktor.

e
f

Gesehen bei Gucci: der Turban neu interpretiert. Heute kann der Klassiker auch oben offen getragen werden – ähnlich wie ein Haarband

Der Bunte

Dieser Turban eignet sich besonders tagsüber. Kombiniert mit Jeans und einem weissen T-Shirt brauchen Sie nur noch nach einer Tasche zu greifen und sind bereit für den urbanen Alltag.

 

– Superdoper, rund 218 Franken auf luisaviaroma.com

Der Edle

Diese moderne Interpretation des Turbans ist oben offen. Die Seide lässt das Fuchsia leuchten. Dieses Stück ist – gerade durch das edle Material – ein Allrounder und kann tagsüber oder auch abends mit einem Kleid getragen werden.

 

– Jennifer Behr, rund 140 Franken auf net-a-porter.com

Der Tropische

Schon das Muster lässt vermuten, dass sich dieses Stück für einen Besuch in der Badi oder am Strand eignet. Aber auch nach dem nassen Vergnügen ist dieser offene Turban ein guter Begleiter für ein schnelles Styling – die Haare fix zur Banane gebunden, Turban drüber und Sie sind bereit für ein Abendessen.

 

– Zara, rund 13 Franken auf zara.com

Der Wilde

Mit Leoprint gehts in den Club: Dieser Turban passt ideal zum kleinen Schwarzen. Mit einer Bikerjacke kombiniert, sind Sie der Style-Mittelpunkt des Abends.

 

– Topshop, rund 23 Franken auf topshop.com

Der Gemusterte

Mit dem klassischen Missoni-Look trumpf dieser Turban im Alltag auf. Mit Jeans oder einem Sommerkleid lässt sich so der italienische Stil in die Schweiz holen.

 

– Missoni Mare, rund 159 Franken auf stylebop.com

Der Sanfte

Dieses Modell in Samtoptik eignet sich für einen lockeren Look. Die Haare können offen getragen werden. Kombinieren Sie den Turban mit einem rockigen Outfit beispielsweise aus Leder.

 

– Asos, rund 15 Franken auf asos.com

Der Klassische

Dieser Turban im Stil des alten Hollywoods eignet sich besonders für jüngere Frauen, die mit dem Charme und der Romantik der Vergangenheit spielen möchten.

 

– Luxury Divas, rund 20 Franken auf luxurydivas.com

Der metallische

Dieser Turban erinnert an die Achtzigerjahre und kommt bei uns mit in den Ausgang. Egal ob 80er-Look oder mit aktueller Mode kombiniert, dieser Turban ist ein Blickfang. Die Trägerin kann sich entscheiden, ob der Turban offen oder geschlossen getragen werden kann

 

– Mango, rund 13 Franken auf mango.com

Der Turban ist ein ideales Accessoire, um Ihren Look schnell aufzuwerten. Die glamouröse Kopfbedeckung wurde in Film-Klassikern immer wieder verwendet, um Schauspielerinnen wie Sophia Lauren über Elizabeth Taylor bis zu Sarah Jessica Parker in Szene zu setzen. Modehäuser wie Missoni, Gucci oder Saint Laurent haben den Retrotrend diese Saison aufgegriffen. Aber auch preiswertere globale Modeketten schwören auf Turbane, die auf den Strassen der Metropolen immer öfters gesehen werden. Wir geben Styling-Tipps und stellen Ihnen den passenden Turban für jede Situation vor. 

Text: Daniel Haller; Foto: Imaxtree (1)

Turban selber machen

Keinen fertigen Turban zur Hand? Kein Problem. Mit dem YouTube-Video von Hatice Schmidt können Sie mit einem Foulard im Handumdrehen einen Turban binden.

Daniel Haller

Online-Praktikant Daniel Haller beschäftigt sich gern mit Beauty und Mode, interessiert sich aber auch für aktuelle Geschehnisse und das Thema Gleichstellung.

Alle Beiträge von Daniel Haller

Empfehlungen der Redaktion

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox