Kunst trifft Mode

Gehörlose Tänzer verzaubern in neuem Werbevideo

Redaktion: Viviane Stadelmann; Video: Dan Cermak, Daniele Kaehr

  • Kassandra Wedel wurde nach einem Unfall mit 4 Jahren gehörlos, Dodzi Dougban ist seit seiner Geburt gehörlos.

Unterwäschewerbung mal anders: Im künstlerischen Video «Silent Moves» tanzen die zwei gehörlosen Protagonisten zu den Vibrationen der Musik. Dabei tragen sie die Kreationen des Zürcher Luxuswäschelabels Lyn Lingerie.

Denkt man an Unterwäschewerbung, so kommen einem sich im Bett räkelnde Models in den Sinn oder aber das Spektakel der alljährlichen Victoria's-Secret-Show. Dass die Sinnlichkeit und Authentizität dabei oft verloren geht, scheint die grossen Modehäuser nicht zu kümmern. Ganz anders präsentiert das Zürcher Label Lyn Lingerie die neuen Kreationen: In Zusammenarbeit mit den Schweizer Fotografen Dan Cermak und Daniele Kaehr ist ein kunstvolles Video entstanden, das mit seiner puren Ästhetik genau so wie mit der Hintergrundgeschichte der beiden Darsteller überzeugt.

Tanzen, ohne einen Ton zu hören

Das Besondere: Die zwei Tänzer sind gehörlos. Sie können die Musik, zu der sie sich bewegen, nur fühlen. Die Darsteller Kassandra Wedel und Dodzi Dougban nehmen die Musik über die Vibrationen in der Luft wahr. Das Stück wurde für das Video eigens von Dimitri de Perrot und Henrik Amschler komponiert. Sinnlich, echt und berührend – und nicht nur wegen der aufregenden Unterwäsche schön anzuschauen.

 

Silent Moves from LYN Lingerie on Vimeo.

Weitere Informationen zu Dan Cermak, Daniele Kaehr und Lyn Lingerie

Viviane Stadelmann

Die stellvertretende Online-Leiterin liebt die grenzenlosen Möglichkeiten der digitalen Welt. Sie schreibt besonders gern über Mode, Literatur und Kunst und schwärmt für Schwarzweissfotografie aus vergangenen Zeiten.

Alle Beiträge von Viviane Stadelmann

Empfehlungen der Redaktion

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox