Breaking News

Phoebe Philo verlässt Céline

Text: Kerstin Hasse, Foto: Céline

  • Verlässt Céline:

    Phoebe Philo hat Céline zu einem der begehrtesten Labels der Branche gemacht. 

Lange wurde gemunkelt, jetzt ist es offiziell: Phoebo Philo trennt sich von Céline. 

Wie das Branchenmagazin «Business of Fashion» berichtet, hat Creative Director Phoebe Philo ihrem Team kurz vor Weihnachten mitgeteilt, dass Sie nach der Präsentation der Herbstkollektion Céline verlassen wird. Schon seit mehreren Monaten geht in der Modewelt das Gerücht um, dass Philo sich von dem französischen Label trennen möchte. Nun hat Philo ihren Abgang bestätigt. 

Für unsere stellvertrende Chefredaktorin Jacqueline Krause-Blouin hat Philo das Label Céline nachhaltig geprägt: «Phoebe Philo hat das französische Modehaus und einstige Problemkind von LVMH in ihrer Zeit als Creative Director zur absoluten Mode-Autorität erhoben. Klar in jeder Hinsicht aber trotzdem unterhaltsam, machten ihre Entwürfe (besonders auch die Accessoires) Moderedakteurinnen auf der ganzen Welt zu Fan Girls. Mir gefiel besonders Philos letzte Phase bei Céline, die etwas verspielter, etwas weiblicher war. Dass sie die Reduziertheit ihrer Mode auch privat lebt, beeindruckt mich. Ihr Statement: 'das Schickste überhaupt ist bei der Suchmaschine Google nicht zu existieren' ist mir geblieben.»

Paris-Korespondentin Tanja Ursoleo sah in der Tatsache, dass Philo auch nach zehn Jahren nicht in Paris lebte, sondern zwischen England und Frankreich pendelte, ein Zeichen, dass die Designerin bald zu neuen Ufern aufbrechen könnte. «Interessant ist zudem, dass sie sich immer gegen den Onlineverkauf gewehrt hat – und sich mit dieser Strategie bei LMVH durchsetzen konnte. Sogar auf dem neuen Onlineshop 24sevres.com, der von Ex-Apple-Strategen und heutigen LVMH Digital Chef Ian Rogers mitinitiiert wurde, ist entgegen den Erwartungen Céline nicht vertreten.»

LMVH hat den Abgang von Philo bestätigt, doch wohin es die Designerin verschlägt, ist noch offen. Die Gerüchteküche darf also über die Festtage weiterbrodeln. 

Kerstin Hasse

Die Online-Reporterin interessiert sich für die Fragen, die sich ihre Generation gerade stellt. Sie schreibt über Politik und Popkultur, über Feminismus und Gleichstellung, über Beziehungen und – typisch Millennial – manchmal auch über sich selbst.

Alle Beiträge von Kerstin Hasse

Empfehlungen der Redaktion

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox