Stil-Guide

Forever Jeans: annabelle-Leserinnen in Denim-Mode

Redaktion: Nathalie De Geyter; Fotos: Sara Merz

e
f

Christine Giger (53)

«Meine Jeans», sagt die Zürcher Profitänzerin und Tanzlehrerin, «trage ich jeweils, bis sie auseinanderfallen». Klar, ein Energiebündel wie sie braucht viel Bewegungsfreiheit – da ist ein Overall das Keypiece der Stunde. Der figurbetonte Schnitt und die gleichmässige Waschung geben diesem Power-Outfit eine elegante Note.

 

Jeansoverall ca. 540 Fr. von BLK Denim. Halskette Tatti mit Glöckchen aus Silber vergoldet 279 Fr. von Ina Beissner. Pumps mit Krokoprägung von What For 179 Fr. bei Manor

Angela Pfenninger (29)

«Meine liebsten Cuts im Alltag sind Straight und Skinny», sagt die Aargauer Architektin. Aber auch die Culotte-Formel ist ihr wie auf den Leib geschrieben: Zur überweiten Midihose passt ein schlichtes, figurbetontes Top. Elegante Highheelsandalen setzen den nötigen femininen Akzent.

 

Ärmelloses Wolltop mit Rollkragen von Theory 299 Fr. bei Jelmoli. Culottejeans mit Fransensaum von Rodebjer 280 Fr. bei Maud. Sandaletten mit Schnürbändern von Topshop 105 Fr. bei Zalando.ch

Anouschka Fongione (42)

Die gross gewachsene Künstlerin aus Basel ist wie geschaffen für den businessmässig eleganten Auftritt auf dem blauen Planeten des Modekosmos: Ihre langen Beine sind ideal für den zeitlosen Flared-Jeans-Schnitt. «In meiner Teenie-Zeit war der Rüeblischnitt angesagt», erzählt sie, «aber da waren bei mir die Hosenbeine immer zu kurz. So trug ich meist Jeans mit Schlag aus Secondhand-Läden.»

 

Ausgestellter Jeansblazer 299 Fr. von Closed. Flared Jeans 169 Fr. von OUI. Gerippter Rollkragenpullover aus Merinowolle von Forte Forte 298 Fr. bei Vestibule

Bianca Gerber (33)

Das Neue an Whitejeans? Naturweiss, ein lockerer Schnitt und ausgefranste Säume. Letzteres ist für Bianca Gerber, Legal Assistant im Kunsthandel, allerdings nicht neu. Die gebürtige Solothurnerin hat sich nämlich selbst schon mal eine Hose so umgestylt – «inspiriert von einem Jeansmodell des Kollektivlabels Vetements», wie sie sagt.

 

Ärmelloses Jeanstop 49.90 Fr. von H&M Studio Collection SS16 (erhältlich ab März). Boyfriendjeans Emerson Slim Fit 280 Fr. von Citizens of Humanity. Loafer-Stiefeletten mit Blockabsatz von Deimille 379 Fr. bei Bufalini. Halskette Tatti mit Glöckchen aus Silber vergoldet 307 Fr. von Ina Beissner

Debora Baumann (30)

Die zweifache Mutter, Kommunikationsplanerin, Stylistin und Bloggerin aus dem Bernbiet trägt Denim in allen Formen: «Vom Bleistiftjupe über Jacke, Overall und Kleid bis hin zum Headband: Denim ist das wohl vielfältigste Bekleidungsmaterial überhaupt.» Hier gibt sich der Zauberstoff romantisch – mit engen Nadelstreifenjeans und einem überweiten, zart hellblauen Jeansshirt mit verspielten Puffärmeln.

 

Oversize-Jeanshemd von One O Eight 119 Fr. bei Big. Jeans mit Nadelstreifen von Rodebjer 260 Fr. bei Modestrom. Doppelring 280 Fr. von Ina Beissner. Diamantring privat

Laura Capponi (25)

Als angehende Tourismus- und Eventmanagerin interessiert sich die Walliserin für alles, was neu ist. So auch in der Mode: Fashionistas wie sie setzen diese Saison bei den Jeans auf ausgefallene Prints. Dazu tragen sie eine weisse Bluse, die passt zu jedem Blau und jedem Muster. Pantoletten machen das modische Statement vollkommen.

 

Verkürzte Jeans mit grafischem Print 315 Fr. und ärmellose Bluse zum Binden 215 Fr., beides von Each x Other. Pantoletten mit Zierschleife von Tibi 440 Fr. bei Zalando.ch. Goldarmreif 420 Fr. von Ina Beissner. Armband privat

Manuela Grolimund (35)

In ihre ersten Bluejeans – eine Schlaghose, ausgeliehen von der Schwester – schlüpfte die Zürcherin mit zwölf. Heute führt sie als Selbstständige ein Badi-Restaurant und trägt Jeans «in allen Situationen», ihr Lieblingsschnitt ist der Straight Cut. Doch auch im soft-maskulinen Look mit Oversizetop, Midijupe und flachen Schnürschuhen hat sie sich beim Shooting sofort wohlgefühlt.

 

Jeanstop 727 Fr. von Crista Seya x Ikou Tschüss. Midijupe 379 Fr. von Boss. Schnürschuhe mit Perforation von Benci Brothers 279 Fr. bei Jelmoli

Vanessa Abegg (31)

Wie die Frau, so der Look: klassisch. «Ich trage fast immer Jeans», sagt die Studentin aus Basel. Und langweilig wird die Kombination aus Bluejeans, klassischer Jeansjacke und weissem Schuhwerk nun wirklich nie. Weil Denim einfach nie aus der Mode kommt.

 

Jeansjacke mit Reissverschluss 249 Fr. von Gant Rugger. Flared Seventies Jeans 49 Fr. von Mint & Berry. Weisse Halbschuhe mit Schleife ca. 535 Fr. von Walter Steiger

Denim-Dream: annabelle-Leserinnen zeigen, wie man die neuen Denim-Looks trägt. Eine ewig gültige Liebeserklärung ans Blaue vom Modehimmel.

Sara Merz hat die Hosen an. Für die Fotografin sind Jeans die perfekten Arbeitshosen. Ihre ersten trug die Stadtzürcherin in der vierten Klasse, eine Latzhose von Oilily, «damals in den Neunzigern der Renner», erinnert sie sich. Die aktuelle Jeansmode hat sie zusammen mit annabelle-Leserinnen inszeniert.

Casting & Producer: Monica Pozzi; Haare: Rachel Bredy für Style Council/Zürich; Make-up: Linda Sigg für Style Council/Zürich; Modeassistenz: Martina Heldstab, Noemie Schelbert; Intern: Moana Weiss; Fotoassistenz: Joan Minder, Flavio Karrer

Nathalie De Geyter

Junior Fashion Editor Nathalie De Geyter denkt am liebsten in Bildern. Nach Stationen in München und New York ist Nathalie in ihre Heimat zurückgekehrt und widmet sich bei annabelle ganz ihrer Leidenschaft Mode.

Alle Beiträge von Nathalie De Geyter

Empfehlungen der Redaktion

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox