Paid Post

Paid Post

Kurzreisen in Österreich

City-Trips: 4 Städteperlen in Österreich

PROMO – Charmante Städte, spannende Architektur- und Museumslandschaften und genussvolle Alltagskultur: Diese vier österreichischen Städte begeistern Kulturfreaks wie Geniesser. Und für Familien ist auch etwas dabei.

Paid Post

e
f

Salzburgs Altstadt: Unesco-Weltkulturerbe

 

Copyright: Tourismus Salzburg GmbH

Familienspass in Wien: Fahrt mit dem Fiaker.

 

Copyright: WienTourismus, Peter Rigaud

In 20 Minuten von der Innsbrucker Innenstadt auf die Nordkette.

 

Copyright: Innsbruck Tourismus

Bildunterschrift: Das beleuchtete Ars Electronica Center in Linz.

 

Copyright: Linz Tourismus

Wien: Kaiserstadt für kleine Entdecker

Wien und seine Denkmäler, seine herrlichen Schlösser und exquisiten Shopping-Meilen sind bekannt. Was aber viele nicht wissen: Wien, die Kaiserstadt, die Metropole der Kunst und Kultur, ist auch die Stadt der Kids. Möchte die kleine Prinzessin vielleicht in Reifrock und Mieder Menuett tanzen? Oder hat die Super-Spürnase Lust, Einzeller per Mikroskop zu erforschen oder den Sternenhimmel zu durchreisen? Alles kein Problem. Auch eine Fahrt mit einer zweispännigen Kutsche – Fiaker genannt – zählt zu den Höhepunkten. Aber das sind nur einige der Hits für Kids. Tipp: Musicalbesuch im Ronacher oder Raimund Theater.
wien.info

Salzburg: Jubiläen und Musik in der Mozartstadt

Salzburg feiert dieses Jahr 20 Jahre Unesco-Weltkulturerbe und 50 Jahre Osterfestspiele. Die Mozartstadt präsentiert das ganze Jahr über hochkarätige Veranstaltungen und verzaubert mit einer einzigartigen Symbiose aus Kultur und Natur. Ein paar Ideen: Die Salzburger Altstadt ist seit 1997 Weltkulturerbe. Ausschlaggebend waren die fürsterzbischöflich geprägte, einzigartige Architektur und die gewichtige Rolle der Musik. Ihren «50er» feiern die Osterfestspiele Salzburg mit Wagners «Walküre» und Sonderkonzerten der Berliner und Wiener Philharmoniker.
– Weitere Höhepunkte in Salzburg auf salzburg.info.

Innsbruck: City-Flair und Bergerlebnis

Eben noch im Strassencafé mit Blick auf die mittelalterlichen Prachtbauten der Innsbrucker Altstadt, und keine halbe Stunde später sitzt man auf der Terrasse eines Bergrestaurants auf 2000 Höhenmetern. Das ist, was den Aufenthalt in der «Hauptstadt der Alpen» so reizvoll macht und das für Innsbruck verwendete Synonym rechtfertigt. Seit dem Neubau der Innsbrucker Nordkettenbahnen liegt die Talstation mitten im Herzen der Stadt. Neben viel Kulturgeschichte, stylischen Roof-Top-Lounges und einem facettenreichen Kulturleben wartet als besonderes Highlight ein Besuch der Swarovski Kristallwelten im nahen Wattens.
innsbruck.info

Linz: Mehr als nur eine Torte

In der Unesco City of Media Arts spielen die Gegenwart, die laufende Weiterentwicklung und die Zukunft eine noch viel wichtigere Rolle als die Vergangenheit. Neben Highlights wie der barocken Altstadt, dem Pöstlingberg, dem modernsten Opernhaus Europas oder einer Stahl-Erlebniswelt, sticht das Ars Electronica Center als Attraktion besonders hervor. Bei Nacht begeistert das Gebäude, so wie das Lentos Kunstmuseum, mit seiner LED-Fassade. Bunte Kunstwerke zieren auch die Industriebauten im Linzer Hafen: Hunderte überdimensionale Graffiti-Werke sind in den vergangenen Jahren bei der Outdoor-Galerie «Mural Harbor» entstanden.
linztourismus.at

Entspannte und schnelle Anreise: Ab Zürich fährt alle zwei Stunden ein Zug nach Österreich. Alle vier Städte sind direkt und zwischen 3.5 und 8 Stunden erreichbar. Zudem verkehrt ein Nachtzug nach Wien. Austrian Airlines nimmt bis zu 16 Mal täglich von Zürich, Genf und Basel Kurs Richtung Wien und wieder zurück.

Angebote und Wettbewerb: Mehr Ideen für Städtetrips in Österreich und die Chance, einen Citytrip nach Wien zu gewinnen auf: austria.info/kurzreisen.