Neueröffnungen in der Schweiz

Now Open: Shopping-Tipps im Dezember

Redaktion: Kerstin Hasse; Text: Kerstin Hasse, Jacqueline Krause-Blouin, Dinah Leuenberger, Silvia Princigalli; Fotos: Nadine Kägi (1)

e
f

J. Grubenmann in St. Gallen

Früher entwarf Janine Grubenmann (Foto) Bauwerke, jetzt massgefertigte Abendgarderobe. Wer für eine spezielle Nacht ein Outfit sucht, ist bei der Designerin richtig: Jedes Jahr lanciert sie eine Kollektion aus hochwertigen Materialien, deren Teile sich jede Kundin anpassen lassen kann.

 

– J. Grubenmann, stilvolle Massbekleidung, Paradiesstrasse 10a, 9000 St. Gallen, Tel. 071 534 20 93, jgrubenmann.ch

Shizuku Store in Zürich

Ein Austauschjahr in Japan wurde für Marc Nydegger zum Lebensprojekt: Fasziniert von der fernöstlichen Geniesskultur, hat er seine Passion für edle japanische Tropfen zum Beruf gemacht und einen Store für Nihonshu (Reiswein), Umeshu (Liqueur) und Shochu (Destillat) eröffnet.

 

– Shizuku Store, Flüelastrasse 25/27, 8047 Zürich, Tel. 079 474 43 77, shizuku.ch

Gübelin in Lugano

In einem prächtigen Haus aus dem Jahr 1906 in Lugano residiert seit kurzem die Traditionsfirma Gübelin. Der Standort ist neu, das Sortiment bleibt gleich: hochwertiger Schmuck, Edelsteine und Uhren aus den besten Manufakturen. Seit 1967 ist Gübelin in Lugano präsent, mit einem speziellen Ring wird dies nun gefeiert. Der Erlös daraus kommt dem Verein Pro Museo zugute, der das Museo d’arte della Svizzera italiana in Lugano unterstützt.

 

– Gübelin, Via Nassa 27, 6900 Lugano, Tel. 091 850 54 80, gubelin.com

Pop-up-Store Stizun in St. Moritz

Stizun bedeutet auf Romanisch einfach Laden. Bei diesem hier handelt es sich aber nicht um einen einfachen Dorfladen inmitten der Surselva, sondern um ein Pop-up-Projekt, das von den beiden Schweizer Modelabels Opia und Nasire auf Zeit aufgegleist wurde. Bis zum 8. Januar sind neben Produkten der beiden international erfolgreichen Brands unter anderem auch Stücke von bekannten Zürcher Marken wie En Soie, Julian Zigerli und Marché Noir zu finden.

– Stizun, Via Maistra 10, 7500 St. Moritz, facebook.com/StizunHolidayStore

Estheté Studios in Zürich

Im frisch eröffneten Concept Store Estheté Studios im Hürlimann-Areal findet man exklusive Mode von neuen Labels wie Mason Garments, Rough oder Le Majordome. Die Inhaber entdecken die Brands auf Reisen, hauptsächlich aber auf Instagram.

 

– Estheté Studios, Brandschenkestrasse 150, 8002 Zürich, Tel. 076 544 66 05, esthetestudios.com

Tchibo, Bahnhof Oerlikon:

Die neue Tchibo-Filiale im Bahnhof Oerlikon versüsst einem die Wartezeit auf den nächsten Zug oder das nächste Tram. Bei einer heissen Tasse Kaffee kann man durch das grosse Angebot an Interiorschätzen, Geschenkideen und Freizeitaccessoires stöbern. Egal ob kuscheliger Babybody, praktische Backformen oder bunte Jogginghose: Tchibo hat all das, was man braucht, sobald man es sieht. 

 

– Tchibo, Bahnhof Oerlikon, 8050 Zürich, Tel. 044 313 94 30, tchibo.ch

giveandcake.ch

Auf der Suche nach einem originellen und nachhaltigen Geschenk? Da ist Giveandcake.ch das Richtige. Recycelbare Geschenkboxen, prall gefüllt mit Schönem – von natürlichen Beautyprodukten bis hin zu Baby-Accessoires –, können online zusammengestellt werden.

 

giveandcake.ch

Viu Store in Genf

Früher war in den Räumlichkeiten eine Galerie zuhause. Heute hängen im Viu-Shop Bilderrahmen mit Brillen in allen Grössen und Farben, inklusive all der Viu-Klassiker wie The Lolita, The Cat oder The Diplomat.

 

– Viu Store, 12/14, rue Étienne-Dumont, 1204 Genf, Tel. 044 508 79 09, shopviu.com

De Niz Couture Design in Zürich

Die Schweizer Modeschöpferin Christa de Carouge (r.) hat einen einzigartigen Stil geprägt. Ein Stil, der auch nach ihrem Rückzug aus der Modewelt weiterlebt. De Niz heisst das Label, das ihr Erbe antritt. Dahinter steckt Deniz Ayfer, eine langjährige Schneiderin und Vertraute der Designerin, die das typische Schwarz mit ihren eigenen Schnitten und Formen kombiniert.

 

– De Niz Couture Design, Mühle Tiefenbrunnen, Seefeldstr. 225, 8008 Zürich, Tel. 044 382 99 74, de-niz.com

Moorhüttli in Wengen

Das Haus ist knorzig, klein und über hundert Jahre alt, der Inhalt aber ist neu: Das Moorhüttli in Wengen bietet Outdoorfashion, Accessoires, Taschen sowie schöne und nützliche Dinge an – alles, was das Herz erwärmt.

 

– Moorhüttli, Dorfstrasse/Wengiboden, 3823 Wengen, Tel. 031 318 90 60, moorhüttli.ch

Still Open: Buma Design in Niedergösgen

Immer mehr Menschen interessieren sich für Designklassiker, sagt Michael Fischer von Buma Design. Diesem Bedürfnis trägt der 1000 Quadratmeter grosse Ausstellungsraum bereits seit 14 Jahren Rechnung. Mit einem grossen, ausgewählten Sortiment an Designmöbeln verschiedener Epochen.

 

– Buma Design, Mühledorfstrasse 30, 5013 Niedergösgen, Tel. 079 280 35 29, bumadesign.ch

Oohh Fine Fashion in Chur

Mit ihrer gemütlichen Boutique für sportlich-elegante Frauenmode will die 28-jährige Sereina Vischer eine qualitativ hochstehende Alternative zum Onlineshopping bieten. Deshalb gehört zu ihrem Angebot eine ehrliche Beratung bei Kaffee und Prosecco.

 

– Oohh Fine Fashion, Steinbruchstrasse 12, 7000 Chur, Tel. 081 252 71 71, oohh.ch

Tanzschuhkultur in Winterthur

Pia Malagoli ist leidenschaftliche Tänzerin, und als solche weiss sie, wie wichtig das richtige Schuhwerk beim Tanz ist. In ihrem Shop bietet sie deshalb eine Auswahl für verschiedene Tanzrichtungen an, zudem hat sie schöne Schuhe, die sich auch für einen glanzvollen Auftritt in der Oper oder auf einer privaten Tanzfläche eignen. Let’s cha-cha-cha!

 

– Tanzschuhkultur, Paulstrasse 10, 8400 Winterthur, Tel. 076 420 78 39, tanzschuhkultur.ch

Bettgeschichten in Zürich

Für einen guten Schlaf braucht es ein gutes Bett. Für einen noch besseren Schlaf ein schönes Schlafzimmer. Alle Zutaten dafür sind im neuen Laden von Meinrad Dossenbach zu finden: Individuell gestaltbare Boxspringbetten, Kissen, Vorhänge und passende Kunst.

 

– Bettgeschichten, Claridenstrasse 41, 8002 Zürich, Tel. 044 280 62 65, bettgeschichten. ch

Calida bei Jelmoli in Zürich

Calida bietet im neuen Shop im Jelmoli all das an, was Mann zum Ausruhen braucht. Dementsprechend männlich gibt sich auch das Interieur: Holz und Leder dominieren den Look des Shops, das Angebot reicht von Tag- und Nachtwäsche über Loungewear bis hin zu kuschligen Strickteilen für Männer.

 

– Calida bei Jelmoli, Seidengasse 1, 8001 Zürich, Tel. 044 220 44 11

Da Draussen in Zürich

Wer sich gern in Gedanken über den Weltraum verliert, wird sein Glück im Concept Store Da Draussen finden. Hier gibts alles, was das Space-Age-Herz begehrt: von Raketensocken, Planetenradiergummis über Pluto-loves-you-Knuddelkissen und Fachbücher bis hin zu Teleskopsets und Fotoausrüstungen, mit denen der Zauber des Nachthimmels festgehalten werden kann.

 

– Da Draussen, Cosmic Concept Store, Weite Gasse 9, 8001 Zürich, Tel. 044 261 01 96, dadraussen.ch

Still Open: Lichthaus in Dübendorf

Gerade in den dunklen Wintermonaten ist die Beleuchtung zuhause sehr wichtig. Pino Napoli und Massi Kamalkhani bieten seit neun Jahren in ihrem Lichthaus in Dübendorf Lampen an, die mehr als nur Lichtspender sind. Mit einer persönlichen Beratung soll jede Kundin und jeder Kunde die Leuchte fürs Leben finden. Ausgestellt werden die Modelle von Labels wie Artemide, Axo Light oder Occhio in einem 400 Quadratmeter grossen Showroom.

 

– Lichthaus, Hochbordstrasse 9, 8600 Dübendorf, Tel. 044 833 77 77, lichthaus.ch

Rayon de Lumière in Basel

Tausend Farben leuchten an den Wänden, wenn die Kronleuchter von Rayon de Lumière zu strahlen beginnen. Ob Murano oder Kristall: Die Leuchter verleihen jedem Raum einen luxuriösen Touch und tauchen ihn in schönes Licht. Passende Vasen, venezianische Spiegel und Massanfertigungen runden das Sortiment ab.

 

– Rayon de Lumière, Elisabethenstrasse 43, 4051 Basel, Tel. 061 301 80 80, rayondelumiere.ch

In der Rubrik «Now Open» stellt annabelle die schönsten Geschäfte vor, die in den letzten sechs Monaten eröffnet oder komplett umgebaut wurden. Ob Schmuck, Möbel oder Kleider: Hier sind die Shopping-Entdeckungen vom Dezember.

Exklusive Mode von neuen Labels und die Faszination der fernöstlichen Geniesskultur gehören zu unseren liebsten Neueröffnungen im Dezember. In unserer Bildstrecke erfahren Sie, wo man in der Schweiz neu auf spannende Streifzüge gehen kann.

Haben Sie neu eröffnet? Füllen Sie auf annabelle.ch/anmelden das Bewerbungsformular aus, oder schicken Sie Ihre Unterlagen mit einem professionellen Foto an: annabelle, Now Open, Werdstr. 21, 8021 Zürich. Die Redaktion übernimmt keine Verantwortung für die eingesandten Unterlagen und behält sich eine Auswahl vor.

Kerstin Hasse

Die Online-Reporterin findet Menschen und ihre Geschichten spannend. Egal ob die Geschichte traurig oder schön, klein oder gross ist – sie erzählt sie gern.

Alle Beiträge von Kerstin Hasse

Empfehlungen der Redaktion

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox