Neueröffnungen

Now Open: Shopping-Tipps im Dezember

Redaktion: Kerstin Hasse; Text: Kerstin Hasse, Larissa Haas

e
f

Bruno Wickart in Baar

Bruno Wickart ist die Adresse für exklusives Möbeldesign. Nun wurde sein Zuger Showroom renoviert. Schweizer traditionsmarken wie USM und Vitra, Stücke von Cassina oder Fritz Hansen, innovative Leuchtmittel und hochwertige Accessoires kommen nun noch besser zur Geltung.

 

- Bruno Wickart AG, Baarermattstrasse 10, 6340 Baar,
Tel. 041 760 50 60, bruno-wickart.ch

Christmas-Kiosk bei Modissa in Zürich

Feststimmung mit annabelle: Der Christmas-Kiosk von Modissa lädt ab Ende November für einen Monat zum Shopping bei Labels wie Collectif Mon Amour, Zirkuss oder Fabrikat ein. Im Café im ersten Stock kann man in annabelle und Büchern von Kein & Aber schmöckern. Und: Beim Bestellen des annabelle-Signature- Drinks bekommt man die neuste annabelle- Ausgabe geschenkt.

 

- Christmas-Kiosk bei Modissa, Bahnhofstr. 74, 8001 Zürich, Tel. 044 217 74 74, modissa.ch

Onoda.ch

Echt japanisch: Die Japanerin Ena Onoda bringt mit ihrem Onlineshop Kunsthandwerk und zeitloses Design aus ihrer Heimat in die Schweiz. Alle Produkte stammen aus kleinen Manufakturen, wie etwa traditionelle Wachskerzen und Furoshiki- Tücher (Foto).

 

- onoda.ch

Boss in Genf

Gut vernetzt: Mit dem neuen Boss-Store in Genf wird nicht nur eine weitere Filiale des Modehauses eröffnet, sondern auch ein neues Einkaufskonzept lanciert: Es gibt digitale Elemente wie eine LEDWand, auf der Kampagnenfilme gezeigt werden, oder Tablets, die die Kunden mit der Onlinewelt von Boss verbinden.

 

- Boss, Rue du Marché 18, 1204 Genf, Tel. 022 311 53 77, hugoboss.com

Einzigwert.ch

Stress lass nach: Der Einzigwert ist eine angenehme Möglichkeit, um den weihnachtlichen Stress geschickt zu umgehen: Geschenkideen, wie etwa Bartpflegeprodukte für ihn, Klars Spezialseifen für sie, dänische Filzfinken oder Decken aus Schwedens ältester Wollfabrik werden einem auf dem Silbertablett serviert und können gratis als Geschenk verpackt und mit einer persönlichen Karte versehen werden.

 

- einzigwert.ch

Reawake in Zürich

Es bleibt edel: Die Boutique Markentussi hat sich in Zürich bereits einen Namen als edler Firsthand- und Secondhandshop gemacht. Jetzt war es aber Zeit für ein neues Erwachen, fanden Rea Bill und Patrizia Scheidegger, die hinter dem Luxus-Shop stehen. Die Boutique heisst nun Reawake, kommt in einem frischen Look daher und konzentriert sich auf High- end-Teile, die auch im Onlineshop erhältlich sind. Dazu kommt ein Pick-up Service und ein Wardrobe-Detox, der von den Fashion-Expertinnen angeboten wird. Wer mit einem aufgeräumten Schrank ins neue Jahr starten will, ist bei Reawake richtig. 

 

- Reawake, Kornhausstrasse 43, 8037 Zürich, Tel. 043 557 63 93, reawake.ch

Esmée in Basel

Wohnfühlen: Noch auf der Suche nach Wichtelgeschenkli oder besonderen Stücken für Zuhause? Dann ist man im Shop Esmée in Basel an der richtigen Adresse. Wer Zeit mitbringt, kann hier ausgiebig durch das schöne Angebot an Kerzen, Kissen, Vasen, Rahmen, Schatullen und Dekomaterial stöbern – und wird garantiert fündig.

 

- Esmée Store, Steinentorstrasse 18, 4051 Basel, Tel. 061 281 80 80, esmee.ch

Korbart.ch

Einen Korb bekommen Sonia Gomez bietet in ihrem Onlineshop sorgfältig zusammengestellte Geschenkkörbe an: Von der kulinarischen Box Sweet Delight mit Cantucci und Vin Santo über den Beautykorb Body and Soul mit Schaumbad und Peeling bis hin zum Badespass-Set für Kinder.

 

- korbart.ch

Wunderkammer in Zürich

Es ist nicht die erste Wunderkammer, die Christian D. Link eröffnet – und bestimmt auch nicht die letzte. Für sein neues Kabinett der Kuriositäten hat er einen Partner gefunden: den Antiquitätenhändler Petros Kousathanas. Möbelstück, Tierpräparat – die Tiere sind alle eines natürlichen Todes gestorben und stammen aus alten Schweizer Sammlungen – oder Kunstobjekt, in diesem Sammelsurium kann man sich wunderbar verlieren.

 

- Wunderkammer & Maison Petros, Kirchgasse 8, 8001 Zürich, 079 709 02 85, wunderkammerzuerich.ch

Marta-Flohmarkt in Zürich

Auf dem ersten Zürcher Regal- Flohmarkt gibts Produkte von Schweizer Designern und bunt gemischte Secondhand-Schätze. Wies funktioniert? Regal mieten, Produkte darauf präsentieren, Preise anschreiben. Um den Verkauf kümmert sich das Marta-Team. Und das Beste: Der Regal-Flohmarkt ist das ganze Jahr über geöffnet.

 

- Marta-Flohmarkt, Brauerstrasse 58, 8004 Zürich, Tel. 044 524 99 97, marta-flohmarkt.ch

Edition-nord.ch

Kurzfristige Termine, grosse Pläne – mit der Agenda von Edition Nord nicht nur ein leichtes, sondern auch ein schönes Spiel, diese zu ordnen. Die drei Designerinnen und die Illustratorin des Basler Labels setzen auf ausgesuchte Muster und gute Haptik, künstlerisch und schlicht. Produziert wird in der Schweiz, die Auflage ist limitiert auf 250 Exemplare.

 

- edition-nord.ch

Luxurylove.ch

Auf Luxurylove kann man edle und schöne Vintagemode kaufen und selber anbieten. Die Initiatorinnen Kathrin Huber und Marcella Heil teilen mit ihrem Portal nicht nur Leidenschaft für Mode und Luxus, sie prüfen auch die Echtheit und Qualität der Produkte. Lästige Einfuhrzölle fallen für Schweizer Kunden ebenfalls weg, da bei Luxurylove nur verkaufen kann, wer seinen Wohnsitz innerhalb der Schweiz hat. Gekauft werden können die Artikel allerdings auch international. Luxurylove bietet hierfür weltweiten Versand an.

 

luxurylove.ch

Kjus in Zürich

Im Pop-up-Store von Kjus, der in einen Teil der ehemaligen Franz-Carl-Weber- Filiale gezogen ist, wurde mit Holz, Spiegeln und Bergbildern eine gemütliche Atmosphäre geschaffen. Für drei Monate wird hier die Skibekleidung von Kjus hängen – die nicht nur für schönes Design, sondern auch für die ausgeklügelte Materialbeschaffenheit bekannt ist.

 

- Kjus-Pop-up-Store, Bahnhofstrasse 62, 8001 Zürich, kjus.com

Globus in Zürich

Eine Welt f ür sich Vor 50 Jahren wurde die Shoppingwelt in Zürich revolutioniert. Der neue Globus an der Bahnhofstrasse verkaufte ab 1967 (Foto) nicht mehr, wie damals üblich, stramm sortierte Waren. Stattdessen wurde gross inszeniert: Outfits von Hut bis Schuh, gedeckte Festtagstische, assortierte Delikatessen. Einkaufen wurde zum Erlebnis. Und auch heute noch zelebriert sich Globus als Ideenhaus, das die Menschen inspiriert.

 

- Globus Zürich Bahnhofstrasse, Schweizergasse 11, 8001 Zürich, Tel. 058 578 11 11, globus.ch

Edelbunt in Heerbrugg SG

Jeanette Demirci und Peter Hofer haben das Ladenlokal Edelbunt in Heerbrugg übernommen und ein neues Konzept entwickelt: Kundinnen können bei einem Glas Prosecco durch Stücke von Labels wie Daddy’s Daughters und Eva Kyburz stöbern oder sich von Design, Dekoartikeln und Kunst inspirieren lassen.

 

- Edelbunt AG, Bahnhofstrasse 2, 9435 Heerbrugg, Tel. 071 723 10 00, edelbunt.ch

In der Rubrik «Now Open» stellt annabelle die schönsten Restaurants, Bars und Geschäfte vor, die in den letzten sechs Monaten eröffnet oder komplett umgebaut wurden. Hier sind die Shop-Entdeckungen vom Dezember.

Noch nicht alle Weihnachtsgeschenke gefunden? Unsere Shopping-Tipps vom Dezember zeigen eine grosse Auswahl an neu eröffneten Shops, bei der Sie für Ihre Liebsten sicher fündig werden.

Haben Sie neu eröffnet? Füllen Sie auf annabelle.ch/anmelden das Bewerbungsformular aus, oder schicken Sie Ihre Unterlagen mit einem professionellen Foto an: annabelle, Now Open, Werdstr. 21, 8021 Zürich. Die Redaktion übernimmt keine Verantwortung für die eingesandten Unterlagen und behält sich eine Auswahl vor.

Kerstin Hasse

Die Online-Reporterin interessiert sich für die Fragen, die sich ihre Generation gerade stellt. Sie schreibt über Politik und Popkultur, über Feminismus und Gleichstellung, über Beziehungen und – typisch Millennial – manchmal auch über sich selbst.

Alle Beiträge von Kerstin Hasse

Empfehlungen der Redaktion

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox