Neueröffnungen in der Schweiz

Now Open: Shopping-Tipps im Februar

Redaktion: Kerstin Hasse; Text: Kerstin Hasse, Dinah Leuenberger, Monique Henrich; Fotos: Linda Suter (1)

e
f

Prachtwerk in Zürich

Eine Plattform für junge lokale Künstler bietet der neu eröffnete Shop Prachtwerk. Die Kundinnen können
sich im gemütlichen Quartierladen umsehen und Unikate verschiedener Stilrichtungen aussuchen – ohne dabei zu viel Geld ausgeben zu müssen.

 

– Prachtwerk, Grüngasse 7, 8004 Zürich, Tel. 043 558 20 30, prachtwerk.ch

Ayasaya in Zürich

Cem Ayas entwirft seit 2010 für sein eigenes Label Ayasaya Lederjacken, Parkas und Schuhe nach Mass. Vom Wohnzimmer ging es zuerst ins eigene Geschäft nach Biel, jetzt hat in Zürich zusätzlich die Filiale Massband eröffnet. Die Kundschaft wählt ihr Lieblingsstück aus und lässt
sich dieses auf den Körper schneidern.

 

– Massband, Weinbergstrasse 15, 8001 Zürich, Tel. 078 919 70 50, ayasaya.com

Freitag-Store in Basel

Der 12. Freitag-Store bildet mit dem Kaffeehaus Mitte eine Art Wohngemeinschaft. Hier finden sich neben 1500 Taschen zahlreiche Orte, an denen sich Besucherinnen eine Kaffeepause gönnen oder zum Arbeiten zurückziehen können.

 

– Freitag-Store Basel, Grünpfahlgasse, 4001 Basel, Tel. 061 556 14 11, freitag.ch

Wohnkiosk in St. Gallen

Michaela Lamelza findet, dass ein schönes Zuhause eines mit Charakter ist. Die Gegenstände und Möbel sollen eine Geschichte erzählen. In ihrer Boutique bietet sie genau solche Teile an: Schätze, die sie auf Flohmärkten findet und selbst aufarbeitet, Wohnaccessoires, die sie wieder zum Glänzen bringt, oder Schmuckstücke, die sie selbst herstellt.

 

– Wohnkiosk, Linsebühlstrasse 59, 9000 St. Gallen, Tel. 078 632 25 66, wohnkiosk.ch

Nishi-Japan-Shop in Zürich

Neben den beiden erfolgreichen Restaurants Bimi und Saku hat die Familie Nishihama nun den Nishi-Japan-Shop eröffnet. Dort finden Japan-Fans und alle, die es werden wollen, Snacks, Kochutensilien sowie typische Zutaten aus Japan und natürlich auch Tipps für die Zubereitung japanischer Gerichte.

 

– Nishi-Japan-Shop, Falkenstr. 26, 8008 Zürich, Tel. 044 363 11 63, nishishop.ch

Omega in Zermatt VS

Omega bleibt sich auch in seinem neuen Shop in Zermatt treu: Die Themen Wasser, Erde und Zeit werden mit Materialien wie Glas, Leder und rekonstruiertem Zebranoholz aufgenommen. Auf siebzig Quadratmeter Verkaufsfläche wird eine breite Auswahl von Omega-Klassikern präsentiert.

 

– Omega, Bahnhofstrasse 30a, 3920 Zermatt, Tel. 027 967 01 88, omegawatches.com

Still Open: Cartier in Zürich

Cartier, der elegante Pariser Juwelier, gehörte zu den Ersten, die in den späten Achtzigerjahren magischen Glanz an die Zürcher Bahnhofstrasse zauberten. Kürzlich ist die Boutique mit den legendären Diamanten und Love-Bracelets an die Pelikanstrasse gezügelt. Immer noch nah genug, um von der Max-Bill-Skulptur aus gesehen und erreicht zu werden.

 

– Cartier Joailler, Pelikanstrasse 6, 8001 Zürich, Tel. 044 211 11 41, cartier.com

leaandleo.com

Lea und Leo Ausoni sind Geschwister und Unternehmer – in vierter Generation gestalten sie die Erfolgsgeschichte der Olivier-François-Ausoni-Boutiquen in Lausanne und Villars-sur-Ollon mit. Mit dem Onlineshop haben sie nun zusätzlich ein eigenes Projekt geschaffen. Immer zeitlich begrenzt werden dort trendige, qualitativ hochstehende Prêt-à-porter-Teile und Accessoires angeboten.

 

leaandleo.com

atelier-sochor-shop.ch

Für jedes Zuhause scheint Susanna Sochor das passende Stück in ihrem Onlineshop bereitzuhalten. Sochor stellt ihr Deko-Sortiment sorgfältig zusammen, die Produkte sind meist diskret, aber dennoch speziell: von der Glas-Deckenlampe über den bronzenen Kerzenständer bis hin zum goldenen Besteck.

 

– atelier-sochor-shop.ch

By C.B. in Schaffhausen

Christiane Beurskens ist Designerin und Mutter. Nun sind ihre Kinder in der Schule – für sie der ideale Moment, einen eigenen Laden zu eröffnen. In ihrem kleinen Shop gibt es alles, was Kinder von der Geburt bis zum Alter von zwölf Jahren brauchen können; neben Mode von internationalen Labels gehören auch Accessoires zum Angebot, die Beurskens selbst herstellt, zum Beispiel Chindsgi-Taschen.

 

– By C. B., Rathausbogen 15, 8200 Schaffhausen, Tel. 052 202 02 55, bycb.ch

Nordic & Friends in Bern

Der Showroom von Anne Schlegel ist eine tolle Wohn-Inspiration. Alle ausgestellten skandinavischen Möbel und Einrichtungsgegenstände können hier bestaunt und gekauft werden. Zusätzlich bietet die Inhaberin mit dänischen Wurzeln auch Wohnberatungen an.

 

– Nordic & Friends, Thunstrasse 16, 3005 Bern, Tel. 031 544 31 85, nordicandfriends.ch

Goldschmiedeatelier Maria Lutz in Bern

Für ihre schlichten, feinen Kreationen dient Maria Lutz das Rohmaterial – egal ob Stein, Diamant oder Holz – als Inspiration. In ihrem eigenen Atelier nimmt sich die Goldschmiedin zudem Zeit für eine individuelle Beratung, damit aus den Vorstellungen der Kundinnen Realität wird.

 

– Goldschmiedeatelier Maria Lutz, Brunngasse 44, 3011 Bern, Tel. 031 311 17 05, marialutz.ch

Vacheron Constantin in Zürich

Vacheron Constantin, eine der traditionsreichsten Genfer Uhrenmanufakturen, ist nun auch an der Zürcher Bahnhofstrasse mit einer Boutique vertreten. Helles Holz und diskret dunkel gefärbte Spiegel dominieren das Interieur. Für die Uhren stehen raffinierte Showcases bereit.

 

– Vacheron Constantin, Bahnhofstrasse 38, 8001 Zürich, Tel. 043 888 33 08, vacheron-constantin.com 

Still Open: Schärer-Linder in Luzern

Wie es uns gefällt Früher waren die Slips besonders hoch geschnitten, dann rutschten sie immer weiter nach unten, bis mit dem Stringtanga vor etwa 15 Jahren nur noch ein Hauch von Stoff übrig war. Das Unternehmen Schärer-Linder hat alle Trends mitgemacht: Seit 90 Jahren ist das Traditionshaus in Luzern der Spezialist für all das, was Frau darunter trägt. Mittlerweile führt Patrick Kuster die Firma in vierter Generation, mit einem Umbau und einer vergrösserten Verkaufsfläche soll die Erfolgsgeschichte weitergeschrieben werden.

 

– Schärer-Linder, Zentralstrasse 12, 6003 Luzern, Tel. 041 210 30 27, schaerer-linder.ch

In der Rubrik «Now Open» stellt annabelle die schönsten Geschäfte vor, die in den letzten sechs Monaten eröffnet oder komplett umgebaut wurden. Ob Schmuck, Möbel oder Kleider: Hier sind die Shopping-Entdeckungen vom Februar.

Ein kleiner Shop für Kinder, ein Store mit über 1500 Taschen oder ein Showroom mit skandinavischen Möbeln gehören zu unseren liebsten Neueröffnungen im Februar. In unserer Bildstrecke erfahren Sie, wo man in der Schweiz neu auf spannende Streifzüge gehen kann. 

Haben Sie neu eröffnet? Füllen Sie auf annabelle.ch/anmelden das Bewerbungsformular aus, oder schicken Sie Ihre Unterlagen mit einem professionellen Foto an: annabelle, Now Open, Werdstr. 21, 8021 Zürich. Die Redaktion übernimmt keine Verantwortung für die eingesandten Unterlagen und behält sich eine Auswahl vor.

Kerstin Hasse

Die Online-Reporterin findet Menschen und ihre Geschichten spannend. Egal ob die Geschichte traurig oder schön, klein oder gross ist – sie erzählt sie gern.

Alle Beiträge von Kerstin Hasse

Empfehlungen der Redaktion

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox