Neueröffnungen

Now Open: Shopping-Tipps im Juli

Redaktion: Kerstin Hasse; Text: Kerstin Hasse, Leandra Nef

e
f

Wow Props & Friends in Zürich

Wow Props steht schon seit Jahren für stylishes Upcycling, für gehobene Wiederverwertung. Inhaberin Andrea Maurer und ihr Team machen aus alten Tischen, Sesseln und Schränken neue Interiorschmuckstücke, die einen ganz eigenen Charakter haben. Nun wurde der Laden erweitert: Als Wow Props & Friends wird das Geschäft zum Concept Store, in dem auch Schmuck, Keramik und Accessoires von diversen ausgewählten Labels angeboten werden.

 

– Wow Props & Friends, Kalkbreitestrasse 59, 8003 Zürich, Tel. 043 539 43 92, wowprops.ch

Die Macherei in Zürich

Hinter der Macherei sind – genau – Macher am Werk: Vom Design über die Produktion bis zum Verkauf – in jedem hier angebotenen Stück stecken «Schweiss und Blut des Designers», wie Miranda Kaloudis im Namen des Designerkollektivs sagt.

 

– Die Macherei, Lagerstr. 104, 8004 Zürich, Tel. 044 548 72 50, diemacherei.ch

Pelikamo in Zürich

Im Eiltempo – innerhalb von drei Tagen – durchlebte Pelikamo eine Metamorphose; und die Verwandlung ist geglückt: Mit dem eigens designten Interiorkonzept zeigt sich der Store in einem komplett neuen, modernen Look. Gleich geblieben ist das klassische Sortiment an Schweizer Männerkleidern, das nun auf einer vergrösserten Verkaufsfläche präsentiert wird.

 

– Pelikamo, Pelikanstrasse 11, 8001 Zürich, Tel. 044 210 04 06, pelikamo.com

Kazu in Zürich

Die Japanschweizerin Kazu Huggler hat japanische Ästhetik, Kunstgeschichte und Mode studiert, bevor sie vor 22 Jahren in Zürich ihre Karriere als Designerin begann. Nach zehn Jahren Kazu Atelier & Store am Züriberg zieht sie nun in den Kreis 4 – mit einem Ladenkonzept, das alles vereint: Entwurfstätte, Schneiderei und Verkaufsraum.

 

– Kazu, Ankerstrasse 122, 8004 Zürich, Tel. 043 268 05 75, kazu.swiss

Monopol in Zürich

Den Eames Chair von Charles & Ray Eames kann Roman Diezinger seit zehn Jahren im Monopol als Dauerbrenner verkaufen. «Das ist ein Klassiker, den die Leute einfach mögen, egal in welcher Farbe», sagt Diezinger. In seinem Geschäft bietet er auf zwei Etagen Möbel, Leuchten und Accessoires aus den Dreissiger- bis Achtzigerjahren an. Bei Monopol findet man den Eyecatcher, mit dem der Wohnung das gewisse Etwas verliehen werden kann.

 

– Monopol, Design Antiquitäten, Obere Zäune 8, 8001 Zürich, Tel. 079 788 35 17, monopoldesign.ch

Götti-Store in Luzern

Die Geschichte des Götti-Store beginnt vor 23 Jahren: an dem Tag, als Sven Götti in einem Luzerner Patrizierhaus die Idee für eine eigene Brillenkollektion hatte. Daraus wurde die grösste Brillenmarke der Schweiz, die auch international erfolgreich ist. Mit dem ersten Markenstore kehrt das puristische, schlichte Brillenlabel an den Ort zurück, wo alles begonnen hat.

 

– Götti-Store, Mühlenplatz 1, 6004 Luzern, Tel. 041 410 38 38, gotti.ch/de

Decodomus in Wil, SG

Cécile Hafner hat ihre Leidenschaft für nordische Innendekoration zum Beruf gemacht und in der Wiler Altstadt einen Interieurshop eröffnet. Bei Decodomus gibt es Kissen, Decken, Geschirr, Vasen und Töpfe zu kaufen und – um diese zu füllen – auch gleich Blumen und Pflanzen.

 

– Decodomus, Toggenburgerstrasse 12, 9500 Wil, Tel. 071 911 04 55, decodomus.ch

M&Basel in Basel

Ob aus Kaschmir, Strick, Seide oder Leder: Tonja Dimov liebt hochwertige Kleidung. Logisch, dass auch nur solche Mode in ihrer Boutique M&Basel zu finden ist. Exklusiv in der Schweiz führt Dimov das Label Tse Cashmere, weitere Marken wie Hemisphere oder Friendly Hunting sowie handgefertigte Accessoires ergänzen das Angebot. Kombiniert wird das Sortiment zudem mit edlen Beautyprodukten, die ihren Duft auf den zwei Etagen entfalten.

 

– M&Basel, Rheinsprung 1, 4051 Basel, Tel. 061 500 56 60, mlasuite.com

Boutique Longchamp in Basel

Die Taschen des französischen Labels Longchamp baumeln längst als beliebte Klassiker an unseren Schultern. In Basel eröffnet das Familienunternehmen nun den fünften Schweizer Shop. Auf hundert Quadratmeter lichtdurchfluteter Fläche werden die Lederwaren – von Handtaschen über Reisegepäck bis hin zur Prêt-à-porter-Kollektion – perfekt inszeniert.

 

– Boutique Longchamp Basel, Freie Strasse 83, 4051 Basel, Tel. 061 271 06 74, longchamp.com

Falconeri in Bern

Wer gern in Kaschmir kuschelt, ist bei der italienischen Marke Falconeri richtig. In Bern wurde vor kurzem die erste Boutique der Deutschschweiz eröffnet: Die zarten Beige- und Bronzetöne des Interieurs schaffen eine angenehme und warme Einkaufsatmosphäre. Ebenso warm und chic sind die Designs des Labels: klassische Stücke aus Wolle und Kaschmir, die einem ein wenig italienische Eleganz verleihen.

 

– Falconeri, Spitalgasse 28, 3011 Bern, Tel. 031 311 83 73, falconeri.com

Coco la Plage, online

Für Nadja D’Amico und Jacqueline Foitek ist jeden Tag Sommer: Die Freundinnen brachten Beach- Fashion-Schätze von ihren Reisen mit nachhause und haben nun den Onlineshop Coco la Plage eröffnet. Zu kaufen gibt es Beach- und Bademode von internationalen Labels wie Agua Bendita oder MC2 Saint Barth.

 

cocolaplage.com

Limeme, online

Yves Mégel und Christian Lienhart wollen mit Limeme.ch das «unpersönliche Onlinegeschäft etwas persönlicher machen». Fashionistas können im Onlineshop darum nicht nur Kleider, Schuhe und andere Accessoires kaufen, sondern lernen dank einer persönlichen Beschreibung auch die Designer hinter den Produkten kennen.

 

limeme.ch

Eli-ju, online

Nach der Geburt ihres ersten Kindes hat Barblina Völlm das Nähen für sich entdeckt. Irgendwann wäre der Kleiderschrank ihrer Jungs aber fast geplatzt. Darum näht sie nun nicht mehr nur für ihre eigenen Kinder: In ihrem Onlineshop verkauft sie handgemachte Kinderkleider und -accessoires in limitierter Stückzahl.

 

eli-ju.ch

In der Rubrik «Now Open» stellt annabelle die schönsten Geschäfte vor, die in den letzten sechs Monaten eröffnet oder komplett umgebaut wurden. Hier sind die Shopping-Entdeckungen vom Juli.

Ein Zürcher Geschäft voller japanischer Ästhetik, ein Onlineshop, der handgemachte Kinderkleider anbietet, und eine Filiale des Kaschmir-Labels Falconeri in Bern gehören mitunter diesen Monat zu unseren liebsten Shop-Neueröffnungen.

Haben Sie neu eröffnet? Füllen Sie auf annabelle.ch/anmelden das Bewerbungsformular aus, oder schicken Sie Ihre Unterlagen mit einem professionellen Foto an: annabelle, Now Open, Werdstr. 21, 8021 Zürich. Die Redaktion übernimmt keine Verantwortung für die eingesandten Unterlagen und behält sich eine Auswahl vor.

Kerstin Hasse

Die Online-Reporterin findet Menschen und ihre Geschichten spannend. Egal ob die Geschichte traurig oder schön, klein oder gross ist – sie erzählt sie gern.

Alle Beiträge von Kerstin Hasse

Empfehlungen der Redaktion

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox