Neueröffnungen

Now Open: Shopping-Tipps im Juni

In der Rubrik «Now Open» stellt annabelle die schönsten Geschäfte vor, die in den letzten sechs Monaten eröffnet oder komplett umgebaut wurden. Hier sind die Shopping-Entdeckungen vom Juni.

e
f

Buchhandlung Bellini in Stäfa, ZH

Buchliebhaberin Sandra Bellini hat 2012 damit begonnen, neben ihrem Job in einer Handelsfirma in der Buchhandlung ihres Heimatdorfs auszuhelfen. Aus zwei Tagen pro Woche wurden bald vier, aus dem Job als Aushilfe schliesslich das Angebot, die Buchhandlung zu übernehmen. Nun verkauft sie im neu gestalteten Laden Schweizer Literatur, Romane, Sachbücher und Biografien. Und weil die Buchhandlung auch ein Kulturtreffpunkt sein soll, finden regelmässig Lesungen statt.

– Buchhandlung Bellini, Goethestrasse 5, 8712 Stäfa, Tel. 044 796 10 80, buchbellini.ch

Love at the Bus Stop in Zürich

In Jürgen Schabes Shop kann man sich verlieben – und zwar in die tollen Vintagekleider. In «Love at the Bus Stop» bietet er sorgsam ausgewählte Teile aus den Achtzigern, Neunzigern und frühen Nullern an, Labels wie Dior und Yves Saint Laurent hängen neben Missoni oder Issey Miyake.

– Love at the Bus Stop, Badenerstrasse 153, 8004 Zürich, Tel. 078 933 07 78, loveatthebusstop.com

Whistles in Zürich

Dezent Aufsehen erregen, das kann das britische Label Whistles mit seinen modernen, lässigen Designs. Genau so kommt nun auch der erste Flagship Store in Zürich daher: Die lichtdurchfluteten Räume sind zurückhaltend und elegant eingerichtet. Der Fokus liegt auf den Designs: mal bunt und aufregend, dann wieder schlicht und dezent.

– Whistles, Limmatquai 26, 8001 Zürich, Tel. 044 261 04 61, whistles.com

Online: Ici Maintenant

Ob schimmernde Pailletten oder luxuriöse Stickereien: Das Schweizer Label Ici Maintenant hat sich ganz der St. Galler Textiltradition verschrieben. Das Label, das von Tamara Stadler gegründet wurde, produziert Jupes, die in der Schweiz designt und hergestellt werden. Jedes Teil ist individuell kombinierbar.

– icimaintenant.ch

Online: YIV

Mit YIV will Melanie Kohler Qualitätsware von früher ins Heute bringen: Ob Kindergeschirr oder Decken und Kissen – alle Produkte werden in Österreich in Traditionsbetrieben hergestellt, sind aus nachhaltigen Materialien, langlebig und hübsch.

yiv.ch

Online: Punique

Alena Schonert hatte es satt, sich wegen ihrer hellen Haut immer sofort einen Sonnenbrand einzufangen. Darum gibt es in ihrem Onlineshop Punique, den sie zusammen mit Irem Aydin betreibt, Fashion mit Sonnenschutzfaktor 50 zu kaufen: Bademode, Tuniken und Kleider, die nicht nur schützen, sondern auch noch gut aussehen.

punique.ch

Still Open: Dings in Zürich

«Wir sind kein modischer Laden», sagt Dings-Einkäuferin Sybille Zollikofer. Der Laden setze nämlich lieber eigene Trends, als anderen nachzujagen. Seit 1992 behauptet sich die Boutique in Zürich. Zu Beginn als burschikoser Skaterladen lanciert, ist Dings über die Jahre hinweg zu einer eleganten Shopping-Institution geworden. Nun wurde der Laden renoviert, und die Teile von Labels wie Ganni, La Garçonne Shoes oder Armor Lux kommen noch besser zur Geltung.

– Dings, Zollstrasse 12, 8005 Zürich, Tel. 044 271 20 07, dings.ch

Ein Vintageladen in Zürich, ein Onlineshop, der Jupes mit edlen Stickereien anbietet, und eine Filiale des hippen UK-Labels Whistles gehören diesen Monat zu unseren liebsten Shop-Neueröffnungen.

Haben Sie neu eröffnet? Füllen Sie auf annabelle.ch/anmelden das Bewerbungsformular aus, oder schicken Sie Ihre Unterlagen mit einem professionellen Foto an: annabelle, Now Open, Werdstr. 21, 8021 Zürich. Die Redaktion übernimmt keine Verantwortung für die eingesandten Unterlagen und behält sich eine Auswahl vor.

Redaktion: Kerstin Hasse; Text: Kerstin Hasse, Leandra Nef

Kerstin Hasse

Die Junior Editor im Reporterteam findet Menschen und ihre Geschichten spannend. Egal ob die Geschichte traurig oder schön, klein oder gross ist – sie erzählt sie gern.

Alle Beiträge von Kerstin Hasse

Empfehlungen der Redaktion

Newsletter

Das Beste jede Woche in Ihrer Mailbox