annabelle-Soirée

  1. Gewinnen Sie Tickets für unsere Soirée

    annabelle-Soirée

    Für die zweite annabelle-Soirée am 8. Mai im «Park Hyatt Zürich» verlosen wir 2x 2 Tickets – mitmachen, gewinnen und mitdiskutieren!

  2. Karma to Go?

    Editorial von Silvia Binggeli

    annabelle-Chefredaktorin Silvia Binggeli über Glücksbringer, Spiritualität und deren Platz in einer aufgeklärten Welt. Themen, die auch an der annabelle-Soirée ergründet werden.

  3. Die Geister, die wir rufen

    annabelle-Soirée

    Tarot und Engel, Yoga und Superfood: Spirituelle Lebenshilfen sind heute Lifestyle. Die Vernunft, seit der Aufklärung Entscheidungshilfe Nummer eins, hat Konkurrenz erhalten. Ist uns noch zu helfen?

  4. Für Sie auf dem Podium an der 2. annabelle-Soirée

    Wir sammeln dann mal Karmapunkte

    Spannende Persönlichkeiten, ein kontroverses Thema, kluge Gespräche: Nach dem grossen Erfolg geht am 8. Mai die annabelle-Soirée im Park Hyatt Zürich in die zweite Runde, diesmal mit dem Thema «Wir sammeln dann mal Karmapunkte».

  5. Die Highlights der ersten annabelle-Soirée

    Millennials

    «Ein Sammelsurium von Menschen zwischen 15 und 30 Jahren, die urban und ambitioniert sind», so beschrieb die Podiumsteilnehmerin und Moderatorin Gülsha Adilji ihre Generation. Doch wie ticken diese Millennials eigentlich? Das versuchten die Podiumsgäste an der ersten annabelle-Soirée herauszufinden.

  6. Millennials: «Junge Leute sind nun mal egozentrisch»

    Interview

    Douglas Coupland (55) prägte mit seinem Buch «Generation X» die Diskussion rund um die Nach-Babyboomer. 25 Jahre später sprachen wir mit dem kanadischen Autor über die neue Generation Y.

  7. Fünf starke Stimmen auf dem Podium

    annabelle Soirée

    Spannende Persönlichkeiten, die zu kontroversen Themen kluge Gespräche führen: Das war annabelle-Soirée – ein neues Kapitel in der Geschichte von annabelle. Am 9. November feierte unsere Talk-Runde im «Park Hyatt Zürich» Premiere.