Carolina Müller-Möhl

  1. Kein Feiertag für Väter

    Meine Meinung

    Carolina Müller-Möhl fragt sich: Was ist uns die Vereinbarkeit von Beruf und Familie wert? 

  2. Wir müssen reden

    Meine Meinung

    Unternehmerin Carolina Müller-Möhl fordert mehr spannende Rednerinnen und Podiumsteilnehmerinnen, damit Konferenzbühnen aber auch Führungsetagen in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft vielfältiger gestaltet werden.

  3. Was Hänschen nicht lernt ...

    Meine Meinung

    Unternehmerin Carolina Müller-Möhl darüber, was Menschen zum Erfolg führt – und warum sich geistiges Training über die obligatorische Schulzeit hinaus lohnt.

  4. Frauen und klassische Musik? Selbstverständlich!

    Meine Meinung

    Carolina Müller-Möhl (47) ist Unternehmerin, Investorin und mehrfache Verwaltungsrätin und findet: Talent hat kein Geschlecht – auch nicht in der Welt der klassischen Musik.

  5. Tiefgang mit Stil

    Meine Meinung

    Carolina Müller-Möhl (47) ist Unternehmerin, Investorin und mehrfache Verwaltungsrätin. Sie hat die DVF Awards in New York besucht und findet: Tiefgang und Nachhaltigkeit können auch ein modisches Gesicht haben. 

  6. Unbewusste Vorurteile

    Meine Meinung

    «Frauen sind halt so»: Unternehmerin Carolina Müller-Möhl über Vorurteile und alte Rollenmuster – und warum sie sich so hartnäckig halten.

  7. Meine Meinung: Gutmenschen sind dringend gesucht

    Meinung

    annabelle-Autorin Carolina Müller-Möhl fordert mehr Nächstenliebe und engagiertere Politiker.

  8. Meine Meinung: Bei den Kinderkrippen wirds zu kompliziert

    Meinung

    annabelle-Autorin Carolina Müller-Möhl fordert weniger Vorschriften in der Kinderbetreuung. Damit würde das Angebot besser und günstiger.

  9. Meine Meinung: Die Kleinfamilie im Umbruch

    Meine Meinung

    annabelle-Autorin Carolina Müller-Möhl ist überzeugt, dass es möglich ist, Kind und Job unter einen Hut zu bekommen, und fordert eine Anpassung der gesellschaftlichen Sicht auf Familienmodelle.

  10. Eine Begegnung mit der Investorin und Philanthropin Carolina Müller-Möhl

    Heft 11/13

    Sie ist eine der reichsten Schweizerinnen und die vielleicht einflussreichste Investorin im Land. Die 44-Jährige über Geld und Rendite, soziale Gerechtigkeit und Aha-Erlebnisse in der Antarktis.