Familie

  1. Wollen Frauen lieber Töchter als Söhne?

    Kinderwunsch

    Egal, Hauptsache gesund, sagen Schweizerinnen. So entspannt ist man aber nicht überall.

  2. Das Leben als junge Witwe

    Liebe zum Zweiten

    Wie geht man mit dem Tod der grossen Liebe um? Was bedeutet der Verlust für die Familie? Und kann es irgendwann eine neue Beziehung geben? Vier Frauen, die in jungen Jahren Witwe geworden sind, über den Weg zurück ins Leben.

  3. Familienbande

    Editorial von Silvia Binggeli

    annabelle-Chefredaktorin Silvia Binggeli über die Familie, die uns prägt, und die uns trägt.

  4. Als Grossfamilie in der Villa Kunterbunt

    Leben im 3-Generationen-Haus

    Grafikdesignerin Nina Binkert (43) lebt ihren Traum: In einem 3-Generationen- Haus in Eglisau ZH, wo ihre Grossfamilie und ein eigenes Atelier Platz haben. Der Stil in der Villa Kunterbunt? Lebendig und verspielt.

  5. Das Haus der Liebe

    Der bewegte Mann

    Hilfe, unser Haus hat den Scheidungspilz! annabelle-Reportageleiter Sven Broder über Fruchtgummis, Schmetterlinge und andere Gäste, die das Klima in Beziehungskisten nachhaltig stören können.

  6. Mama, sag mal

    Fragebogen

    … hast du manchmal Angst um mich? Was magst du an mir? Und was nicht? Acht Mütter und Töchter beantworten in der aktuellen annabelle Fragen, die sie sich bisher nie gestellt haben – weil die Antworten vielleicht wehtun. Probieren Sie es aus: Wir haben den ganzen Fragebogen für Sie. 

  7. Der Babybauch als Statussymbol

    Meine Meinung

    Über ihren eigenen Babybauch kann annabelle-Redaktorin Barbara Loop noch knapp hinwegsehen, aber sonst sieht sie überall nur noch Bäuche. Was soll diese Überinszenierung von Familienglück?

  8. Platonic Parenting: Freunde mit Kind

    Familie

    Müssen Eltern zwingend auch ein Liebespaar sein? Nein, findet Autorin Michèle Roten. Im Gegenteil: Platonic Parenting hat überzeugende Vorteile.

  9. Plötzlich erwachsen

    Meine Meinung

    Während sich gleichaltrige Freunde verloben, heiraten und eine Familie gründen, kümmert sich unsere 27-jährige Redaktorin Silvia Princigalli um die Abendgestaltung, die Uni und ein neues WG-Gspänli. Und fragt sich: Wann sind alle anderen erwachsen geworden?

  10. Mit der Familie am FKK-Strand

    Wie ist es eigentlich

    Sandra Müller (Name geändert) konnte ihren Klassenkameraden nach den Sommerferien jeweils nur Landschaftsbilder zeigen: Ihre Familie mags im Urlaub nackt.