Film

  1. «Café Society»: Woody Allens neuster Streich

    Für immer New York

    Jüdischer Humor, die Suche nach dem Glück und unerwiderte Liebe – das ist ein wahres Woody-Allen-Movie. Warum Sie «Café Society», das 46. Werk des Filmemachers, sehen sollten.

  2. Unsere absoluten Lieblingsfilme

    Movietime

    Endlich wieder bei schlechtem Wetter ohne schlechtes Gewissen in die Röhre gucken! Wir verraten Ihnen unsere allerliebsten Lieblingsfilme für einen gemütlichen Filmabend.

  3. Dieser Film ist kein Tanzfilm

    La Danseuse

    «La danseuse» ist kein Tanzfilm. Vielmehr erzählt er – nach einer wahren Geschichte – von der Vision eines amerikanischen Mädchens, das durch hartes Training, Sturheit und Verbissenheit seinen Traum vom perfekten Tanz verwirklichen will.

  4. Glamour am Zurich Film Festival: Unsere Highlights

    VIPs in Zürich

    Das 12. Zurich Film Festival ist Geschichte. Wir werfen einen Blick zurück und verraten, wer besonders viel Hollywoodglanz in die Limmatstadt brachte und wer sich auf dem grünen Teppich zu einem Flirt hinreissen liess. 

  5. Filmmaker Award: Das sind die Nominierten

    Wir haben die Details

    Im Rahmen des 12. Zurich Film Festival verleiht der Verein zur Filmförderung in der Schweiz zum zweiten Mal den Filmmaker Award. Wer sind die Finalisten?

  6. «Serge Gainsbourgs Lieder spenden mir Trost»

    Jane Birkin

    Schauspielerin und Stil-Ikone Jane Birkin hat in Locarno ihren neuen Film vorgestellt. Wir haben mit ihr über ihren verstorbenen Freund und Ex-Partner Serge Gainsbourg gesprochen. 

  7. Der lustigste Film des Jahres

    Toni Erdmann

    Applaus. Applaus! Die Berlinerin Maren Ade hat mit «Toni Erdmann» den bis jetzt lustigsten Film des Jahres gedreht.

  8. Pop und Politik im Film «Elvis & Nixon»

    Gute Unterhaltung

    Die amerikanische Regisseurin Liza Johnson verfilmte das Treffen des Rockstars und des US-Präsidenten auf eine herrlich durchgeknallte Art und Weise.

  9. Fünf Geheimtipps für die Art Basel

    Kunstmesse

    Zum 47. Mal öffnet die Mutter aller Kunstmessen in Basel ihre Tore für die breite Öffentlichkeit. Wir haben die spannendsten Ausstellungen und Tipps für Sie zusammengestellt.

  10. Cécile de France über Sexszenen und Feminismus

    Interview

    Die Filme von Cécile de France, dem unbekannten Star des französischen Kinos, schaffen es nur selten in die Deutschschweizer Kinos. Dabei sind sie meistens so toll wie die Schauspielerin selbst.