Frank Heer

  1. Altmeister

    Der bewegte Mann

    annabelle-Reporter Frank Heer liebt die Musik. Kein Wunder, dass er sich das Rolling-Stones-Konzert in Zürich nicht entgehen lassen wollte. Was er bekam? Grandiosen Sound und eine Lektion in Sachen Altern. 

  2. «Es geht immer um Leben und Tod»

    Interview mit Birgit Minichmayr

    Birgit Minichmayr (40) gehört zu den besten Schauspielerinnen auf deutschsprachigen Bühnen. Nun ist sie mit einem neuen Film im Kino zu bewundern.

  3. Mentalhygiene

    Der bewegte Mann

    annabelle-Reporter Frank Heer lässt bei der Dentalhygienikerin die Gedanken fliegen.

  4. Ein Abenteuer in St. Gallen

    Der bewegte Mann

    annabelle-Reporter Frank Heer war auf der Suche nach einem Abenteuer und hat in St. Gallen etwas gefunden, das besser ist als jede «Twin Peaks»-Folge.

  5. Lieber nicht zu ehrgeizig

    Der bewegte Mann

    Es lohnt sich nicht, sich anzustrengen. Im Gegenteil: Es kann sogar richtig teuer werden. Eine Kolumne von Frank Heer über Naturgesetze. 

  6. «Liebe ist immer pathetisch»

    Interview mit Stephin Merritt

    Stephin Merritt von der New Yorker Band The Magnetic Fields hat seine Autobiografie in Form von 50 Songs geschrieben.

  7. Das ist Uzwil

    Der bewegte Mann

    annabelle-Reporter Frank Heer besuchte das Haus seiner Kindheit – und fand Löwen und Krokodile

  8. Wenn der Regisseur auch die Hauptrolle spielt

    Interview mit Josef Hader

    Josef Hader ist Kabarettist und führte beim Film «Wilde Maus» zum ersten Mal Regie. Im Interview mit Frank Heer spricht er über seine Doppelrolle als Regisseur und Hauptdarsteller, wer ihn inspiriert hat, und warum ihn die aktuelle Zeit zum Schreiben motiviert.

  9. Die Gutenacht-Geschichte unseres Kulturredaktors

    Der bewegte Mann

    annabelle-Kulturredaktor Frank Heer hatte nur einen Auftrag: Eine Kolumne schreiben. Und ist währenddessen zum Protagonist seiner eigenen Gutenacht-Geschichte geworden.

  10. Mein lieber Lehrer Ribel

    Der bewegte Mann

    annabelle-Reporter Frank Heer über sein mangelndes Ballgefühl und die Erziehungstechniken seines Lieblingslehrers, Herrn Ribel.