Frauenstimmrecht

  1. Ein Must-See für alle: «Die göttliche Ordnung»

    Filmkritik

    annabelle-Redaktorin Barbara Achermann über «Die göttliche Ordnung», den neuen Film zum Schweizer Frauenstimmrecht.

  2. «Wer behauptet, dass Gleichberechtigung herrscht, ist schlecht informiert»

    Petra Volpe über «Die göttliche Ordnung»

    Bis 1971 durften die Frauen in der Schweiz weder abstimmen noch wählen. Der Spielfilm von Petra Volpe erzählt von einer Hausfrau, die in jener Zeit für ihre Rechte kämpfte.

  3. Das Frauenwunderland

    Reportage

    Noch vor zwanzig Jahren durften Frauen in Ruanda nicht mal Grund und Boden besitzen. Heute hat das Land mehr Frauen im Parlament als jedes andere auf der Welt, und jedes zweite KMU ist in Frauenhand. Express-Emanzipation à l’africaine.

  4. Ständerätin Anita Fetz im Interview

    Frauen lieben Basel

    Basel-Stadt führte vor fünfzig Jahren das Frauenstimmrecht ein – als erster Deutschschweizer Kanton. Ständerätin Anita Fetz erklärt, weshalb Basel noch immer frauenfreundlich ist.

  5. Frauenrechtlerin Marthe Gosteli kämpft noch immer

    Interview

    Die 98-jährige Marthe Gosteli hat beinah 100 Jahre Frauenbewegung in der Schweiz miterlebt. Wir haben die Frauenrechtlerin zum Interview getroffen.