Fussball

  1. Sand, Palmen und Fussball:

    Die Public-Viewing-Tipps der Redaktion

    annaball Die Vorrunde der Europameisterschaft ist fast vorbei, jetzt wird es so richtig spannend. Zeit also, um sich in einem Public Viewing ein kühles Bier zu gönnen und Fussball zu schauen. Wir haben verschiedene EM-Bars auf ihr Können getestet, hier die Favoriten der Redaktion.
  2. Zwei verzweifelte Könige und viel, viel Rutschgefahr

    Zwei verzweifelte Könige und viel, viel Rutschgefahr

    annaball Frisch für Sie angerichtet: Das EM-Wochenende, zusammengefasst in sechs Bildern.
  3. Allez Hopp, La Suisse

    Pragmatik vor Sexappeal?

    annaball Fussball – ein Spiel der Leidenschaft? Reportagen-Praktikantin Larissa Hugentobler plädiert für Pragmatik vor Sexappeal.
  4. Achtung, fertig: Autokorso!

    Achtung, fertig: Autokorso!

    annaball Kultur-Redaktor Frank Heer wohnt an der Langstrasse. Die EM erlebt er nicht am Fernseher, sondern per Hupkonzert vor seiner Haustüre. 
  5. Ibrah, der König

    Ein König, ein Rotschopf, ein Faschist und ein gestürzter Meister

    annaball Diese Spieler werden am heutigen EM-Tag aus der Trikotmasse hervorstechen – die etwas anderen Facts über Buffon, Ibrah und einen roten Teufel aus Belgien.
  6. 5 Apps für die EM 2016

    5 Apps für die EM 2016

    Fussball Europa ist im Fussball-Fieber! Damit Sie während der EM 2016 am Ball bleiben, verraten wir Ihnen fünf Fussball-Apps, die garantiert keine rote Karte kassieren.
  7. Schweiz - Albanien im Live-Ticker

    annaball Heute trifft die Schweizer Nationalmannschaft in ihrem ersten EM-Spiel auf Albanien. Stephanie Hess und Kerstin Hasse berichten live aus Zürich.
  8. Concours Euro de la chanson

    Concours Euro de la chanson

    annaball Zur Eröffnung der Euro 2016: Wertvollere und weniger wertvolle Beiträge zur Völkerverständigung.
  9. Die Bananenflanke mit Spöiz

    annaball Fussball-Berichterstattung mal anders: Ab kommendem Freitag rollt an der EM in Frankreich der Ball – und wir sind dabei. Mit Matchvorschau, Spielanalysen und ganz viel Herzrasen.
  10. 1:0 für die Spielerfrau

    Mein Fussballer: Eins zu null für die Spielerfrau

    Glosse Männer, deren Lebensinhalt einzig und allein darin besteht, gegen einen Ball zu treten, fand unsere Autorin doof. So richtig doof. Bis sie sich in einen Profi-Fussballer verliebte.