Gleichberechtigung

  1. Feminismus? Ja, ich glaube

    Meine Meinung

    «Feministin sein, was heisst das für mich heute?», fragt sich unsere Autorin. Sie lässt das Jahr 2017 Revue passieren, in dem #metoo zum Schweizer Wort des Jahres wurde, und findet eine persönliche Antwort.

  2. «Ein Kind zu bekommen ist eine gemeinsame Sache»

    Vaterschaftsurlaub kommt zur Abstimmung

    Seit letztem Sonntag steht fest: Die Schweizer Bevölkerung wird über einen gesetzlich geregelten Vaterschaftsurlaub abstimmen. Vier Wochen bezahlt, fordern die Initianten. Dieser Vorstoss setzt das Parlament unter Druck.

  3. Dafür lieben wir Emma Watson

    gut gebrüllt Löwin!

    Mit ihrer Rede bei den MTV Movie Awards berührte Emma Watson Publikum und Fans. Doch das ist nicht das erste Mal: Wir haben die inspirierendsten Quotes der Schauspielerin herausgesucht, die sich immer wieder für Gleichberechtigung und gegen soziale Ungerechtigkeit einsetzt. 

  4. «Freiheit für die Frauen ist auch eine neue Freiheit für die Männer»

    Interview mit Marie Leuenberger

    Marie Leuenberger spielt die Hauptrolle in «Die göttliche Ordnung», dem neuen Film über das Schweizer Frauenstimmrecht. Die Dreharbeiten haben ihr Denken über Frauen verändert. Und damit ihre Sicht auf sich selber. Wir haben die Schweizer Schauspielerin in Berlin getroffen und mit ihr über Gleichberechtigung, Sexszenen und das Altern gesprochen.

  5. Wir engagieren uns!

    Weltfrauentag 2017

    Die aktuelle Weltlage erfordert soziales und politisches Engagement – gerade im alltäglichen Leben. Anlässlich des Weltfrauentags haben wir bei acht Frauen nachgefragt, was sie künftig bewirken wollen und wie sie sich im Alltag dafür engagieren. 

  6. «Ich nehme nur teil, wenn eine Frau auf dem Podium ist»

    SP-Nationalrat Cédric Wermuth

    SP-Nationalrat Cédric Wermuth setzt ein Zeichen: Er boykottiert öffentliche Diskussionsrunden, die nur aus Männern bestehen. Und er stellt sich der Herausforderung, Kind und Karriere unter einen Hut zu bringen. Denn Emanzipation ist nicht bloss Frauensache.

  7. «Wer behauptet, dass Gleichberechtigung herrscht, ist schlecht informiert»

    Petra Volpe über «Die göttliche Ordnung»

    Bis 1971 durften die Frauen in der Schweiz weder abstimmen noch wählen. Der Spielfilm von Petra Volpe erzählt von einer Hausfrau, die in jener Zeit für ihre Rechte kämpfte.

  8. Weckruf aus den USA

    Meine Meinung

    Der Women's March in Washington war eine der grössten Protestaktionen in der US-Geschichte. Junior Online Editor Miriam Suter hofft auf eine nachhaltige Wirkung – auch in der Schweiz.

  9. Diese Frauen kämpfen für Lohngleichheit

    Gleichberechtigung

    Gleiche Löhne für Männer und Frauen sollten eine Selbstverständlichkeit sein. Dass dem noch immer nicht so ist, lassen diese Frauen nicht auf sich sitzen: Ob in der Filmindustrie oder im Sport – wir sagen Ihnen, wer sich gegen diesen Missstand wehrt.

  10. Frauen, macht den Antrag doch selber!

    Meine Meinung

    annabelle-Redaktorin Claudia Senn fragt sich, warum so viele Frauen auf den Heiratsantrag ihres Partners warten – und ihn, wie sie, nicht gleich selber machen.