Graubünden

  1. Zum Shoppen nach: Chur

    Shoppingtour Man würde es vielleicht nicht vermuten, doch die Alpenstadt Chur hat auch im Bereich Shopping einiges zu bieten. Redaktorin Kerstin Hasse verrät ihre Lieblingsadressen.
  2. Wenn man tagelang eingeschneit ist

    Wie ist es eigentlich Alle paar Jahre schneit es im Bündner Bergdorf Samnaun so viel, dass gar nichts mehr geht. Unsere Autorin erinnert sich an eingeschneite Wintertage, an denen statt Schule Schneespass auf dem Programm stand.
  3. Winter-Spaziergang im Fextal

    Walk on the White Side Alles fährt Ski? Wir nicht! Wir spazieren durch die winterliche Schweiz. Gemütlich, damit wir das Knirschen des Schnees unter den Füssen hören. Weiter gehts in die Bündner Bergwelt - ins Fextal.
  4. Treffpunkt Bahnhofstrasse: Street Styles aus Chur

    Fotografie Ein herrlicher Tag in Chur, das Bergpanorama ganz nah und Zürich nur eine Stunde mit dem Zug entfernt: Unsere Street-Style-Fotografin Andrea Monica Hug hat sich auf den Weg gemacht und ein paar Street Styles in der ältesten Stadt der Schweiz entdeckt.
  5. Kaffee Klatsch in Klosters GR

    now open Im Kaffee Klatsch werden frische Produkte aus der Region grossgeschrieben.
  6. Antiquitäten-Café in Lenz

    still open Schön und süss: Das Antiquitäten-Café bietet eine einmalige Atmosphäre.
  7. Erholung im Hotel Intercontinental in Davos GR

    Wellness-Tipp annabelle-Produktionsleiter Thomas Wernli liebt das Flair inter-nationaler Hotelketten. Schweizer Gastfreundschaft im Intercontinental Davos machte sein Glück perfekt.
  8. Scalottas Carn & Caschiel in der Lenzerheide GR

    Heft 20/15 Stilvoll urchig: Das Restaurant Scalottas Carn & Caschiel tischt Käse und Fleisch in gemütlicher und doch chicer Atmosphäre auf.
  9. Giovanoli Sport in Sils Maria GR

    Heft 21/15 Das Skisportgeschäft Giovanoli Sport sorgt seit knapp 50 Jahren für modische Outfits auf und neben der Piste.
  10. Der Stall zu Duvin: Ein Wohntraum im Bündnerland

    Traumhaft umgebaut In der Surselva hat sich die Kunsthistorikerin Diana Pavlicek mit einem alten Ökonomiegebäude einen lang gehegten Wohntraum erfüllt.