Heft 05/18

  1. «Ich kenne die dunkle Seite der Lust»

    Interview mit Svenja Flasspöhler Die #MeToo-Bewegung findet sie heikel und die zunehmende Lustfeindlichkeit gefährlich: Ein Gespräch mit der deutschen Philosophin Svenja Flasspöhler über Begehren und weibliche Opferhaltung.
  2. Toy Story

    Zu Besuch beim Womanizer-Erfinder Der Womanizer ist das erfolgreichste Sexspielzeug der letzten Jahre. Erfunden hat ihn Michael Lenke, als Erste getestet hat ihn seine Frau Brigitte. Wir haben das Ehepaar in Bayern besucht.
  3. Glück nach Noten

    Erkennen der eigenen Stärken Kann man lernen, glücklich zu sein? Die Sekundarlehrerin Lucia Miggiano lanciert in der Schweiz das Schulfach Glück. Sie erklärt, warum.
  4. Now Open: Neue Lokale im April

    Neueröffnung In der Rubrik «Now Open» stellt annabelle die schönsten Restaurants, Bars und Geschäfte vor, die in den letzten sechs Monaten eröffnet oder komplett umgebaut wurden. Hier sind die Gourmet-Entdeckungen vom April.
  5. Now Open: Shopping-Tipps im April

    Neueröffnung In der Rubrik «Now Open» stellt annabelle die schönsten Restaurants, Bars und Geschäfte vor, die in den letzten sechs Monaten eröffnet oder komplett umgebaut wurden. Hier sind die Shop-Entdeckungen vom April.
  6. Opfer-Mode

    Apropos Mode DHL-Shirt, Ikea-Tasche, Ziegelstein: Unsere stellvertretende Chefredaktorin Jacqueline Krause-Blouin fragt sich manchmal: Herrscht unter den Designern ein Wettkampf um die Herstellung des bizarrsten Produkts?
  7. Wenn SUV, dann so

    Autotest Ein perfekter Begleiter für Stadt und Land – kann der Mazda CX-3 dieses Versprechen halten?
  8. Details zum Stil von Carmen Meier

    Chez moi Wie stehen wir Frauen eigentlich zur Mode? Schweizerinnen empfangen annabelle zum Lifestyle-Interview – und modeln bei sich zuhause in aktuellen Looks. Diesmal: Carmen Meier (67) aus Uerikon.
  9. Horoskop vom 18. April bis zum 8. Mai

    Sternzeichen Die Sprache der Sterne vom 18. April bis zum 8. Mai. Ihr persönliches Mantra sagt Ihnen, worauf Sie in dieser Zeit besonders achten sollten.
  10. Sorgen mit der Vorsorge

    Meine Meinung Brigitte Zaugg (64) ist annabelle-Produzentin und stellt mit zunehmendem Alter Dinge infrage, die für sie in jüngeren Jahren selbstverständlich waren.