Journal

  1. Heiraten 3.0

    Heiraten 3.0

    Hochzeitstrends Im Frühling wird wird geheiratet? Jede zweite Ehe geschieden? Das war einmal, wie Hochzeitstrends und Statistiken zeigen.
  2. Glück nach Noten

    Glück nach Noten

    Erkennen der eigenen Stärken Kann man lernen, glücklich zu sein? Die Sekundarlehrerin Lucia Miggiano lanciert in der Schweiz das Schulfach Glück. Sie erklärt, warum.
  3. Politische Informationen in Gebärdensprache

    Politische Informationen in Gebärdensprache

    Zeichen setzen Für Gehörlose ist die gesprochene Sprache eine Fremdsprache. Deshalb sollen politische Informationen künftig auch in Gebärdensprache übersetzt werden.
  4. Daniel Eisenhut

    «Auch Frauen dürfen streng schauen»

    Daniel Eisenhut im Interview Der schweizerisch-israelische Künstler Daniel Eisenhut hat sich aufgemacht, hundert Frauen in Führungspositionen zu malen. Dass auf den Bildern keine lächelt, irritiert. Aber das ist gut so.
  5. Wir starte ich mit meiner Idee durch?

    Wie starte ich mit meiner Idee durch?

    Fünf Tipps Frauen sind in der Schweizer Start-up-Szene eine Seltenheit. Das kann sich ändern: Fünf Tipps von Carole Ackermann, Präsidentin von Business Angels.
  6. Was kann man tun?

    Was kann man gegen das Delfinmassaker tun?

    In den Gewässern Perus In den Gewässern Perus werden jährlich bis zu 15 000 Delfine getötet und als Haifischköder eingesetzt – illegal. Die Schweizer seien für deren Tod mitverantwortlich, sagt Fabienne McLellan, wichtig sei deshalb Aufklärung.
  7. Wann verschwinden der Fidget Spinner?

    Wann verschwindet der Fidget Spinner?

    Kurzlebige Trends Alles dreht sich um den Fidget Spinner. Doch wie lang noch? Die meisten solcher Trends verschwinden nämlich rasch wieder. Oder erinnern Sie sich noch an Scoubidou? Eben.
  8. Müssen Kinder Programmieren können?

    Müssen Kinder programmieren können?

    Die Sprache der Zukunft Die Zukunft ist digital, in Schweizer Klassenzimmern wird aber kaum programmiert. Wäre das denn wichtig?
  9. Beeinflusst der Mond unseren Schlaf?

    Beeinflusst der Mond unseren Schlaf?

    Gute Nacht Viele Menschen behaupten, sie würden bei Vollmond schlechter schlafen. Kann uns der Mond wirklich beeinflussen?
  10. Warum Sex tagsüber viel besser ist

    Warum Sex tagsüber viel besser ist

    Liebe(r) am Nachmittag ... als nachts, verrät annabelle-Redaktorin Helene Aecherli.