Kindermode

  1. Kinderboutique Pupi

    Klein und kunterbunt: Kinderboutique Pupi in Zürich

    Heft 17/14 Im Kinderkleidergeschäft Pupi dürfen die Kleinen kunterbunt ihre jungen Jahre zelebrieren.
  2. Just for Kids: Mode und Accessoires für Kinder

    Just for Kids: Mode und Accessoires für Kinder

    Kinder Die Kleinen mal ganz gross: Alles rund um das Kinderzimmer, den Kleiderschrank und die Spielzeugtruhe – vom Säugling bis zum Teenager.
  3. Petit Laszlo

    Petit Laszlo: Zarter Schmuck für Gross und Klein

    now open Schmuckdesignerin Judit Chapallaz-Laszlo kreiert Schmuck, den nicht nur Kinder, sondern auch deren Mütter tragen können.
  4. mai-style.ch

    Mai-Style

    Heft 21/13 Bei Mai-Style.ch dürfen sich Kleine und Grosse warm anziehen.
  5. Petit Bateau in Luzern

    Petit Bateau in Luzern

    now open Ahoi: Petit Bateau, die Traditions-Marke für Kindermode, hat nun auch in Luzern eine Boutique.
  6. Kindermode bei Stadtlandkind.ch

    Kindermode bei Stadtlandkind.ch

    now open Ein Kinderspiel: Mode für den Nachwuchs kann man jetzt ganz einfach bei Stadtlandkind.ch bestellen.
  7. Familie Rossi Zweifel: Taten statt Worte

    Familie Rossi Zweifel: Taten statt Worte

    Modestrecke Seit acht Jahren sind Therese Zweifel Rossi und Riccardo Rossi kein Paar mehr – getrennte Wege gehen die zwei trotzdem nicht.
  8. Monika Spisaks Clan: Das Patchwork-Prinzip

    Monika Spisaks Clan: Das Patchwork-Prinzip

    Modestrecke Ihre Patchworkfamilie sei inzwischen eine gelassene Konstellation, sagt Mona Spisak, Head of Interdisziplinäre Beratergruppe Zürich und Mutter unserer Hair & Make-up Artist Monika Spisak.
  9. Familie Gottet: Getrennt vereint

    Familie Gottet: Getrennt vereint

    Modestrecke Als Midi Gottet vor vier Jahren auszog, haben die Beziehungsprobleme zwischen ihm und Susan aufgehört. Direkt um die Hausecke wohnen sie heute – und verstehen sich blendend.
  10. Familie Egli: Die Mode im Blut

    Familie Egli: Die Mode im Blut

    Modestrecke «Kreative Monster, die unglaublich viel produzierten», seien ihre Töchter Nina und Julie gewesen, sagt Kaya Egli – international erfolgreiche Designerinnen sind sie heute.