Schwangerschaft

  1. Ein Baby aus der Samenbank

    Kinderlein kommet

    Gefrorene Samen aus der dänischen Samenbank Cryos sorgen weltweit für Nachwuchs – auch in der Schweiz. Der Wunsch nach einem Baby ist für viele so gross, dass sie dafür auch Schweizer Gesetze umgehen.

  2. Der Babybauch als Statussymbol

    Meine Meinung

    Über ihren eigenen Babybauch kann annabelle-Redaktorin Barbara Loop noch knapp hinwegsehen, aber sonst sieht sie überall nur noch Bäuche. Was soll diese Überinszenierung von Familienglück?

  3. Kind eines Samenspenders

    Wie ist es eigentlich

    Simone Egger (28), Oberstufenlehrerin aus Zürich, erzählt, wie es ist, das Kind eines Samenspenders zu sein.

  4. Schwangerwerden klappt nicht

    Wie ist es eigentlich

    Wie ist es eigentlich, wenn es nicht klappt mit dem Schwangerwerden? Marion Bernhard erzählt, durch welche Hölle sie und ihr Mann wegen ihres unerfüllten Kinderwunschs gehen. 

  5. Wie ist es eigentlich, seine Schwestern in sich zu tragen?

    Heft 17/15

    Hannah Berger (43), Eventmanagerin, erzählt, wie es ist, seine Schwestern in sich zu tragen.

  6. Wunschkind und künstliche Befruchtung: Interview mit Barbara Bleisch

    Heft 10/15

    Bald stimmen wir darüber ab, ob künstlich gezeugte Embryonen auf Krankheiten getestet werden dürfen. Doch die Fortpflanzungsmedizin wirft viele weitere ethische Fragen auf. Ein Gespräch mit Philosophin Barbara Bleisch.

  7. Kinderwunsch: Der verdeckte Samenspender

    Heft 07/14

    Mark (45) zeugt Kinder auf Bestellung. Sperma aus dem Döschen oder per Sex gibt es bei ihm für 500 Franken. Wieso macht er das? Und wie gross muss die Not der Frauen sein, die sich auf einen so dubiosen Deal einlassen?

  8. Bellyb.ch: Online-Shop für Still-BHs und Wäsche für Schwangere

    Heft 04/14

    Ein neuer Online-Shop mit Wäsche für schwangere Frauen.

  9. Schön in der Schwangerschaft und danach: Pflege für Mütter und Babys

    Schwangerschaft

    Ein kosmetischer Ratgeber für Schwangerschaft, Stillzeit und die ersten Babyjahre.

  10. Wie ist es eigentlich, als Tetraplegikerin zu gebären?

    Wie ist es eigentlich

    Anita Wüst*, Kleinkindererzieherin aus Basel, erzählt, wie es ist als Tetraplegikerin zu gebären.