Start-up

  1. «Wir sind wie eine Mannschaft – um ein Tor zu schiessen, braucht es alle»

    Schweizer Macherinnen Sie schmiss ihren Job als Luxusbrandmanagerin in der Kosmetikindustrie hin, um selber eine Firma zu gründen. Jetzt ist die Genferin CEO von Seedstars, das Start-ups in Schwellenländern fördert.
  2. «Das innovative Potenzial von Frauen wird auf 12 Milliarden geschätzt»

    Top-Managerin Nilofer Merchant Nilofer Merchant hat das Silicon Valley aufgemischt. Ihr Spezialgebiet: Innovationen. Ideen gibt es überall, sagt sie, und idealerweise machen sie die Welt ein wenig besser.
  3. Schmucke Sache

    «Ständiges Zweifeln bringt nichts» Bei ihnen ist Gold, was glänzt: Zwei Schweizer Jungunternehmerinnen haben ihre Leidenschaft für Schmuck zum Beruf gemacht. Im Interview haben sie uns erzählt, wie man sich in einem vermeintlich gesättigten Markt ein Plätzchen sucht.
  4. Gründerinnen und Gründer aus der Tech-Branche treffen

    Digital Festival in Zürich Am vergangenen Wochenende fand in Zürich das Digital Festival statt. annabelle war vor Ort und hat mit Gründerin Clara Buchanan über ihr Start-up und ihre Passion gesprochen. 
  5. Upcycling: Accessoires aus Abfall

    Nachhaltiges Projekt Das Schweizer Start-up Elephbo verwandelt weggeworfene Zementsäcke in nachhaltig produzierte Taschen. Die Sommerkollektion 2016 soll über Crowdfunding finanziert werden. 
  6. Abendmode online kaufen bei Piqyourdress.com

    Piqyourdress.com Im neuen Online-Shop Piqyourdress.com lassen sich Jupes, Oberteile und Gürtel frei kombinieren. So entstehen individuelle Kleider für jeden Anlass.