Thomas Wernli

  1. Fails im Designhotel

    Fails im Designhotel

    Der bewegte Mann Alles so schön designt hier! Aber wo bitte hängt man die Badehose auf? Und was ist das für ein Rattern? Die Nerven liegen blank – in Thomas Wernlis Kolumne aus dem Traumhotel.
  2. Hetero macht auch nicht froh

    Hetero macht auch nicht froh

    Der bewegte Mann Homosexualität ist kein Lebensstil. Die sexuelle Orientierung kann man nicht wählen. Und wenn doch, würde unser Autor dann ans andere Ufer schwimmen? Eine Kolumne von Thomas Wernli.
  3. Selfie-Fieber

    Selfie-Fieber: Wenn das Smartphone krank ist

    Der bewegte Mann Thomas Wernli ist besorgt: Sein Smartphone ist krank. Die Symptome sind mysteriös und multipel. Ist das das Ende einer langjährigen, innigen Beziehung? Dies und die Frage, ob seltsame technische Pannen Karma oder Pech sind, treiben unseren Produktionsleiter um.
  4. Guardians oft the Genitiv

    Guardians of the Genitiv

    Der bewegte Mann Fake News bedrohen die Galaxie. Thomas Wernli ist darauf vorbereitet – und kämpft in seiner Kolumne gegen die Verluderung der Sprache.
  5. Wer schaut denn so was?

    Wer schaut denn so was?

    Der bewegte Mann Fernsehen. Oder: Totgesagte leben länger. Aber wer schaut was? Eine Kolumne von Thomas Wernli über intime Geständnisse am Mittagstisch.
  6. Plötzlich Papa

    Plötzlich Papa

    Der bewegte Mann Eine Tür, die sich plötzlich von allein öffnet. Ein Stiefsohn, der quasi aus dem Nichts auftaucht. Nichts ist unmöglich – meint Thomas Wernli in seiner Kolumne.
  7. Schminken ist nichts für Männer

    Schminken ist nichts für Männer

    Der bewegte Mann Schminken ist nichts für Männer. Dachte Thomas Wernli – bis vor kurzem. Eine Kolumne über Spa-Behandlungen, Männerkosmetik im Allgemeinen und Nasen-Foundation im Speziellen.
  8. Der bewegte Mann: Es hat geklingelt

    Es hat geklingelt

    Der bewegte Mann Wie haben wir das bloss früher gemacht? Thomas Wernli über moderne Telekommunikation ­– und überraschende Alternativen.
  9. Totenbeinli und Käsefüsse

    Totenbeinli und Käsefüsse

    Der bewegte Mann Darf man sich über Kleinigkeiten aufregen angesichts der grossen Probleme auf diesem Planeten? Ja, wir brauchen Banalitäten – meint Thomas Wernli in seiner kleinen Bilanz dieses Sommers.
  10. Nüsslisalat on the rocks

    Nüsslisalat on the rocks

    Der bewegte Mann annabelle-Produktionsleiter Thomas Wernli fragt sich, was in einem grünen Smoothie eigentlich alles drin ist – und ob Smoothies generell nicht eher etwas für zahnlose Babys sind.