Weltfrauentag

  1. Blicken Sie endlich nach vorne

    Schluss mit Nostalgie

    So schön die Retrowelle auch ist: Wir müssen uns von der klebrigen Verliebtheit in die Vergangenheit befreien. Sie bremst uns in einer Zeit, die mehr denn je Engagement braucht. 

  2. Was nicht aufs Dior-Shirt passte

    Power-Zitate von Chimamanda Adichie

    Über ein schlichtes T-Shirt an der Pariser Fashionweek erreichte ihr Weckruf «We Should All Be Feminists» die Modewelt. Doch Autorin Chimamanda Ngozi Adichie hat noch viel mehr zu sagen.

  3. Wir engagieren uns!

    Weltfrauentag 2017

    Die aktuelle Weltlage erfordert soziales und politisches Engagement – gerade im alltäglichen Leben. Anlässlich des Weltfrauentags haben wir bei acht Frauen nachgefragt, was sie künftig bewirken wollen und wie sie sich im Alltag dafür engagieren. 

  4. Nancy Reagan zwischen Politik und Mode

    Stil-Ikone

    Schauspielerin, First Lady und Mode-Ikone – wir widmen uns dem Stilgefühl der kürzlich verstorbenen Nancy Reagan.

  5. Pink Tax: Wofür Frauen mehr bezahlen

    Preisunterschied

    Wer schön sein will, muss zahlen – ganz besonders wenn man eine Frau ist: Für die gleiche Menge an Produkt greifen Frauen oft tiefer in die Tasche als Männer. Wir zeigen auf, wo die Unterschiede am gravierendsten sind.

  6. Meilensteine in der Geschichte der Frau

    Weltfrauentag

    Die Situation der Frau hat sich in der Schweiz seit der Einführung des Frauenstimmrechts 1971 wesentlich verbessert. Der Weg dahin war jedoch lang, holprig und ist noch nicht zu Ende. Hier ein paar Eckdaten, die man zum Weltfrauentag nicht vergessen sollte.

  7. Das verdienen Frauen weltweit

    Lohnunterschiede

    Anlässlich des Weltfrauentags am 8. März stellen wir Ihnen Frauen aus der Rubrik «Women at Work» vor und werfen einen Blick auf das, was sie verdienen. 

  8. Frauen, die nicht delegieren

    Meinung

    annabelle-Redaktorin Barbara Achermann findet: Wer nicht delegiert, ist selber schuld. Wir finden: Richtig so! 

  9. Ständerätin Anita Fetz im Interview

    Frauen lieben Basel

    Basel-Stadt führte vor fünfzig Jahren das Frauenstimmrecht ein – als erster Deutschschweizer Kanton. Ständerätin Anita Fetz erklärt, weshalb Basel noch immer frauenfreundlich ist.

  10. Jetzt gehts ums Geld

    Lohngleichheit

    Sind Frauen selbst schuld an Lohndiskriminierung? Dieser und weiteren Fragen ist annabelle Online nachgegangen und hat die Feministinnen Kathrin Bertschy und Carmen Schoder zum Gespräch getroffen.