Wie ist es eigentlich

  1. Wie ist es eigentlich, ohne Abfall zu leben?

    Wie ist es eigentlich

    Architektin Olga Kroll (31) erzählt, wie es ist, ohne Abfall zu leben.

  2. Wie ist es eigentlich, einen katholischen Pfarrer zu lieben?

    Wo die Liebe hinfällt

    Sandra Segemann* (39), Versicherungsangestellte, liebt einen katholischen Pfarrer. 

  3. Wie ist es eigentlich, als Mann bei einem Frauenmagazin?

    Frank Heer

    Reporter und Redaktor Frank Heer erzählt, wie es als Mann ist, beim Frauenmagazin annabelle zu arbeiten.

  4. Wie ist es eigentlich, wenn die eigene Firma Isis heisst?

    Wie ist es eigentlich

    Adid Karim*, (63), erzählt:

  5. Wie ist es eigentlich, als Mann auf Highheels zu stehen?

    Leidenschaft für Stögelischuhe

    Peter Keller erzählt, wie es ist, als Mann Highheels zu tragen.

  6. Wie ist es eigentlich in Untersuchungshaft zu sitzen?

    Wie ist es eigentlich

    Marco Bucher* erzählt wie es ist, in Untersuchungshaft zu sitzen.

  7. Wie ist es eigentlich sich blind zu verlieben?

    Wie ist es eigentlich

    Elisabeth Sinstadt erzählt, wie es ist, sich als blinde Frau zu verlieben.

  8. Wie ist es eigentlich, wenn der Ehemann eine andere schwängert?

    Betrug

    Lisa Picard* (35), aus Zürich, erzählt wie es ist, wenn der Ehemann eine andere schwängert.

  9. Wie ist es eigentlich, das Büro mit der Ehefrau und zwei Ex-Freundinnen zu teilen?

    Wie ist es eigentlich

    Simon Schnellmann* erzählt, wie es ist, jeden Tag im Büro seiner Ehefrau und zwei Ex-Freundinnen zu begegnen.

  10. Wie ist es eigentlich, am fahrenden Zug zu hängen?

    Wie ist es eigentlich

    Simon Gerber* erzählt, wie es ist, am fahrenden Zug zu hängen.